My Babyclub.de
Periode, ES, Herzeln, Warten...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Eintrag vom 26.10.2015 11:43
    Hallo ihr Lieben,

    wie sieht es bei euch aus... Man bekommt seine Periode, Monat für Monat... Irgendwann spricht man über das Thema "Kinder"...
    Bis sich beide dazu entschließen ein Baby zu "zeugen" kann Zeit vergehen, oder auch nicht.

    Nun liegt es an der Natur, wie was wann passiert.

    Helft ihr irgendwie nach?

    Wie sieht es mit dem Alkoholgenuss aus?

    Trinkt ihr dennoch immer mal gern ein Glässchen Wein, oder ein Bierchen?

    Passt ihr besonders auf, was ihr esst?

    ------------------- Wenn man den positiven Test vor sich liegen hat, ist es für mich klar, das Alkohol, Nikotin... Verboten ist (für mich jedenfalls.. Rauchen tu ich erst gar nicht).

    Freue mich sehr, wenn der ein oder andere mir was dazu schreibt
    Antwort
  • Milalotte
    Superclubber (363 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2015 12:38
    Huhu :)

    Seit Ende letzten Jahres nehme ich Folsäure. Außerdem habe ich einige Impfungen auffrischen lassen. Im Januar wurde mir dann meine Gynefix gezogen, seit diesem Zeitpunkt haben wir damit begonnen, auf ein Kind "hinzuarbeiten". :D

    Ich habe angefangen, Himbeerblätter- und Frauenmanteltee zu trinken, habe es nach zwei Zyklen aber wieder sein lassen, weil mein Zyklus dadurch noch länger wurde. Dafür habe ich angefangen, Ovulationstests zu benutzen. Am Anfang dachte ich, ich kommte damit nicht so ganz klar, weil sie einfach nur positiv wurden; ab Juli hatte ich dann aber regelmäßig positive Ergebnisse.

    Alkohol habe ich noch nie wahnsinnig viel getrunken, vielleicht mal ein Glas Wein zum Essen oder ein Bier oder Cocktail beim Weggehen, seit August trinke ich aber keinen Tropfen mehr. Das lag allerdings weniger an dem Vorhaben endlich schwanger zu werden, sondern daran, dass ich eine Art "Stoffwechselkur" angefangen habe, bei der Alkohol nicht erlaubt ist. Dadurch habe ich meine Ernährung umstellen können und habe 6 kg und einiges an Umfang verloren. Mein Wohlbefinden wurde dadurch auch deutlich gesteigert und ich konnte mich vom "Hibbeln" ein wenig distanzieren und den Kopf anderweitig wieder frei kriegen.

    Rauchen tu ich auch nicht und Kaffee mochte ich auch noch nie wirklich gerne. :)

    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 27.10.2015 08:54
    Ah, genau. Ich sollte dann auch mal mich auffrischen lassen ;-).

    Die Stoffwechselkur liest sich super... da werde ich mich mal mehr belesen.

    ich muss gestehen, das mein kpf gar nciht frei wird. ich habe auf arbeit einiges zutun, doch irgendwie schleicht sich jemand in mein kpf und quatscht mich voll:" Baby, baby, baby". :-D
    Antwort
  • Mirza
    Superclubber (183 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2015 10:55
    Hi Alex,
    Ich habe auch nach absetzten der Pille mit Folsäure begonnen.
    Geraucht habe ich wohl bis ich meinte Schwanger zu sein im April diesen Jahres. Alkohol trinke ich eher selten habe aber wenn es ins Restaurant ging trotzdem ein Wein oder Bier getrunken.
    Ansonsten habe ich nichts extra beachtet, muss aber auch dazu sagen das ich beide Male im ersten üz schwanger geworden bin ( April 15 Fg in der 8ssw) und im Juni 15 jetzt aktuell 21ssw :-)!

    Hoffe für dich das du deinen Kopf einigermaßen frei bekommst und ihr bald Erfolg habt
    Liebe Grüße Mirza
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2015 14:30
    Hey, das ist ja toll, dann Glückwunsch :-D, Wegen der Fehlgeburt sehr schade.. Ich habe gelesen, das einige Frauen schwanger sind, es jedoch nie merkten (direkt am Anfang und nen Abgang hatten mit der Periode. Soll wohl auch ganz normal sein und die, die ubedingt ein Baby wollen, es natülich merken, wegen der Tests etc... es ist immer schade zu wissen, das in einem was wächst und dann abgeht..... Ich möchte nicht in der Lage sein :-(....

    Meinen Kopf bekomme ich gar nciht rei... Seit mein Liebster mir sagte, das er sich ein Kind mit mir wünscht, bin ich total aus dem Häuschen. eben habe ich das Gästezimmer entrümpelt und aufgeräumt (da meine große dann da oben hinzieht)... Eventuell ;-... Ach ich hoffe es so sehr. Es wäre toll wenn... Doch klar probiere ich meinen Kopf irgendwie frei zu bekommen....

    Lieben dank für deine Antwort
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2015 15:22
    Hey Alexandra,
    wie du selber schon mehrmals erwähnt hast, ist erstmal das wichtigste das du deinen Kopf frei bekommst!! :-)

    Folsäure habe ich seid Beginn meines Kinderwunsches eingenommen und einen Termin beim Frauenarzt vereinbart um einmal vorab zuwissen ob einer Schwangerschaft irgendwas im Weg stehen würde!!

    Ich habe noch 12Tage bis zur Geburt meiner kleinen Prinzessin vor mir und bin sehr froh wenn sie endlich da ist!! :-P
    Nachdem ich mich knapp 6Monate verrückt gemacht habe...Fruchtbaren Tage ausgerechnet usw...
    hat es endlich geklappt...in dem Monat wo ich aufgehört habe mich selber verrückt zumachen...
    also in dem Monat wo ich meinen Kopf frei hatte :-P
    Ich denke es ist wirklich wichtig das man sich nicht selber verrückt macht und es einfach ganz in Ruhe probiert!!

    Ich wünsche dir viel Erfolg und ein schnelles gelingen :-P
    Liebe Grüße
    Jana
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2015 15:44
    Lieben Dank, das ist nett geschrieben.
    12 Tage sind nciht mehr lang ;-)
    Ich weiss was du meinst, doch ist es echt schwer an anderes zu denken. es läuft alles unglaublich perfekt in meiner beziehung (ausnahmen gibt es immer)... habe ein unglauben tollen man an meiner seite und plötzlich möchte er das, was ich mir so sehr wünschte.... da passiert es schonmal, das man halb ausrastet ::-D

    Beim Frauenarzt war ich, als ich die Pille nicht mehr nahm. ich habe mich kontrollieren lassen, gesagt, das ich die pille nicht mehr nehme und in aussicht ist, unser glück zu erweitern... sie schaute sich alles an und sagte, es sei alles in ordnung.
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2015 15:51
    Ja das mit dem vor Freude ausrasten kenne ich auch :D:D

    Na das ist doch super das dein Frauenarzt gesagt hat es spricht nichts gegen eine Schwangerschaft!!
    Dann kann es ja losgehen :-P
    Ich drücke dir die Daumen, dass du ganz bald positiv testen kannst !! :-)

    Liebe Grüße
    Jana
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.