My Babyclub.de
Brustspannen durch Utrogest/Progesteron

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sabinality
    Powerclubber (55 Posts)
    Eintrag vom 29.10.2015 09:51
    Hey alles zusammen!

    Ich hatte im letzten Zyklus einen frühen Abgang in der 5.SSW.

    Der Gyn hat mir jetzt Progesteronzäpfchen (Utrogest) verschrieben, die ich täglich abends ab dem Eisprung nehmen soll.

    Hab dies gemacht, nur fängt jetzt mein Busen mega zu spannen an...
    Hat jemand Erfahrung damit?! bzw. ist das normal, wenn man Utrogest nimmt?

    Hab immer gedacht, Progesteron ist GEGEN so PMS-Symptome?
    Bin ganz verwirrt...
    Antwort
  • Wunschmami2014
    Powerclubber (78 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2015 22:50
    Ich habe eine Weile Progestan zu mir genommen, als ich mit Hormonen stimuliert habe. Progestan ist das gleiche wie Utrogest. Es wird zur Stärkung des Gelbkörpers verwendet und soll somit einen Frühabort verhindern. Ich selbst hatte dadurch auch immer ziemliches Brustspannen, was ich ohne die Einnahme nicht hatte. Das ist normal. Wenn der Schwangerschaftstest am 15. Tag nach dem Eisprung negativ war, sollte ich es absetzen, damit die Menstruation einsetzen konnte.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.