My Babyclub.de
Welches Laufrad?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Eintrag vom 07.12.2015 21:51
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Laufrad. Wichtig ist, dass es auf jeden Fall höhenverstellbar ist.
    Bin im Internet auf dieses hier gestoßen: http://goo.gl/DQvVfP
    Was meint ihr? Könnt ihr noch andere Shops empfehlen?
    Danke für eure Hilfe.
    Antwort
  • sabse1984
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 09.12.2015 22:29
    Sind die Laufräder nicht alle höhenverstellbar?
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2015 21:15
    Nein, die aus Holz manchmal nicht, oder die sind nur einmal umbaubar.

    Also, wir haben das Kettler Laufrad (nur in grün) und waren/sind mehr als zufrieden, was ich dazu bemerken muss ist das es größer als z.B. das kleinste von Puky ist.

    Unser Großer hat das Laufrad zum zweiten Geburtstag bekommen, er war immer schon größer als der Durchschnitt, da hat es auf der niedrigsten Einstellung so gerade gepasst. Ich würde sagen für ein dreijähriges Kind passt das auf jeden Fall, bei Zweifeln wegen der Größe einfach mal im Laden probesitzen.

    Heute, mit seinen 4,5 Jahren und einer Körpergröße von gut 110 cm passt es immer noch ganz gut.

    Fazit, Kaufempfehlung Preisleistung super!👍
    Antwort
  • Sunny1012
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2015 21:37
    Wir sind sehr zufrieden mit unserem Puky Laufrad.

    Vorteil ist der tiefe Einstieg, den nicht alle Laufräder haben., verschiedene Modelle für unterschiedliche Körpergrößen, der Lenker dreht sich komplett, falls es mal zum Sturz kommt, somit ist die Verletzungsgefahr geringer. Lenker und Sitz sind natürlich verstellbar!

    Der Preis ist zwar etwas höher, aber die Laufräder gibt es z.B sehr gut erhalten gebraucht über Ebay Kleinanzeigen oder wenn man ein neues möchte ist der Wiederverkaufswert auf alle Fälle noch recht gut.
    Wir haben das Modell ab 2 1/2 Jahren und unser Sohn hat mit 20 Monaten angefangen zu fahren, jetzt mit fast vier (107 cm groß) fährt er immer noch gerne ab und zu statt mit dem Fahrrad.

    Mit Kettler machst aber auch nichts falsch. Ist glaub ich, einfach Geschmackssache.

    Viel Spaß und allseits gute Fahrt für Euer Kind, egal für welches Laufrad ihr Euch entscheidet.

    Lg Sunny

    Antwort
  • Mrs-WoWa
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2015 21:42
    Hallo!
    Wir hatten und haben ein Puky!
    Unser Große hatte eins der ersten, als diese gerade rauskamen. Er ist wirklich täglich damit unterwegs gewesen.
    Jetzt, bei unserem kleinen Nachzügler, haben wieder ein Puky genommen. Erst das Kleine, gebraucht zum üben. Und im Sommer zum 2. Geburtstag gab es dann das Größere neu!
    Wir sind sehr zufrieden. Praktisch finde ich den Ständer. Bremse finde ich überflüssig, aber ist halt dran. Wurde noch nicht einmal betätigt.
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2015 18:05
    Vielen Dank für eure Antworten. Habt mir sehr weitergeholfen.
    Werde jetzt im Internet mal nach Angeboten von Puky schauen. :)
    Antwort
  • DieIna
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 28.12.2015 11:20
    Wir haben eins von Kettler, was wir aber auch geschenkt bekommen haben...
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 30.12.2015 01:12
    Danke für deine Antwort. :)
    Antwort
  • CarlaES
    Very Important Babyclubber (1457 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2016 09:58
    Wir haben das Puky..hier würde ich aber im Nachhinein für 2 Jährige sehr auf die Grösse achten-du kannst hier gleich das mit etwas grösseren Reifen nehmen wenn es passt.

    Hierzu habe ich auch den praktischen Tragegurt..denn manchmal will unser Sohn mittendrin gar nicht mehr.
    Aber das Fahrrad sonst liebt er. Als Klingel kann ich auch eher so ein quietsch ding empfehlen- die normalen rutschen bei uns runter...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.