My Babyclub.de
risikoschwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nigrito
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 18.12.2015 16:40
    Hallo , ich hab da mal ne Frage. Ich bin jetzt 13+6 und meine Fa hat am Montag festgestellt saß ich ein polyp da unten habe welchen ich operativ entfernen lassen soll. Sie hat aber nicht genau gesagt wo er sitzt. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
    Und sie hat festgestellt das die Plazenta über dem Muttermund liegt, da meinte sie das die noch hoch wachsen kann ich mich jedoch schonen soll weil die Gefahr bestünde einer vorzeitigen plazentaab Lösung. Ich bin natürlich jetzt total verunsichert. Kann mir jemand mehr dazu sagen. Lg
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2015 06:58
    Hallo, du könntest dir eine Hebamme suchen und das mit ihr besprechen und ggf. vom Frauenarzt eine Überweisung zu einem Spezialisten fordern, der sich das noch mal anschaut. Damit hättest du eine zweite Meinung (und eine dritte von einer Hebamme :-))

    Alles Gute weiterhin...
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2015 07:22
    Wir hatten im GVK eine Mama mit einer vor dem Mumu gelagerten Plazenta, sie hatte im letzten Drittel immer mal wieder leichte Blutungen und musste sich dann schonen und bekam knapp 3 Wochen vor ET einen geplanten KS, alles ist gut mit Mutter und Kind!
    Antwort
  • Queenie81
    Superclubber (352 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2015 07:45
    Hallo, ich hatte bei beiden SS recht lange die plazenta vorm Mumu.
    Erst beim Endspurt als die kleine richtig gewachsen ist, ist die Plazenta hoch gewandert.
    Ein bisschen zeit ist ja noch. Drücke dir die Daumen, dass du auch dieses Glück hast. Und somit ohne Kaiserschnitt zu deinem Zwerg kommst
    Antwort
  • nigrito
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2015 22:32
    Vielen dank für eure schnellen Antworten, bin schon etwas beruhigter. Ja ich hoffe auch mal das beste
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.