My Babyclub.de
Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Werner100
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 05.01.2016 15:40


    Indigo Kinder

    Seit einigen Jahren werden neue Kinder geboren. Diese Kinder sind anders als wir es früher waren. Diese Kinder erinnern entweder an kleine weise bewusste Menschen, superkluge hochbegabte Kinder oder an eigenwillige, widerborstige Wesen, die auf nichts hören, was ein Erwachsener sagt.

    Die Energien auf unserem Planeten haben sich verändert. Wir stehen vor einem neuen evolutionären Sprung, gehen Schritte in ein neues Zeitalter. In diesem neuen Zeitalter muß es auch neue Menschen geben, und wir als Menschheit bewegen uns in die Richtung, aus uns einen neuen Menschen hervorzubringen. Die neuen Kinder sind die ersten Menschen dieses neuen Zeitalters. Sie werden seit mindestens 1992 geboren, es wird aber geschätzt, dass die ersten schon sehr viel früher auf die Welt kamen und bereits über 20 Jahre alt sein könnten. In Europa sollen die ersten neuen Kinder oder ihre Vorläufer bereits seit 1960 geboren werden. Diese Kinder sind bereits als “Indigo-Kinder” bekannt. Indigo deshalb, weil eine amerikanische Therapeutin, die sich mit den Lebens- und Aurafarben des Menschen beschäftigt, 1975 eine neue Farbe sah, die es zuvor bei Menschen nicht gegeben hatte: Sie sah Indigoblau bei Neugeborenen..

    Quelle: http://geldverdieneninfo24.coverblog.de/indigo-kinder/
    Antwort
  • Werner100
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2016 15:41

    Kristall- Kinder oder Indigo? Kinder unserer Zukunft „Doku“
    http://www.youtube.com/watch?v=EYz6vaFBYaQ

    1 Die Hoffnungsvolle Generation
    http://www.youtube.com/watch?v=YqkrdqFY9EY

    Quelle: http://www.freiewelt.net/im-fokus/demo-fur-alle-eine-neue-burgerbewegung-10029429/
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2016 16:19
    Was für ein Spinner😂😂
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.