My Babyclub.de
Eisenmangel - wann wird es schädlich?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Dola86
    Superclubber (285 Posts)
    Eintrag vom 13.01.2016 02:02
    Hallo zusammen,

    Ich kann mal wieder nicht schlafen und mache mir grad etwas Sorgen...

    Mein Frauenarzt hat bisher nicht oft Blut abgenommen bei mir und wenn war bisher alles gut. Ich bin jetzt bei 27+2. Dann hatte ich vor Weihnachten aber meinen letzten Termin und es wurde der Zuckertest gemacht. Da hat leider ein Wert nicht gepasst also musste ich in die Diabetes Klinik. Dort wurde 3 Tage später nochmal Blut abgenommen.

    Diesen Montag war ich dann wieder dort. Musste zwischenzeitlich messen, Blutzuckerwerte waren durch die Ernährung aber ok und für das Baby bestand laut Ärztin nie eins Gefahr weil mein Langzeitzucker super ist. Jedenfalls haben die aber auch andere Werte gecheckt und es wurde ein akuter Eisenmangel festgestellt. Hab Montag also gleich Ferro Sanol bekommen und morgen hab ich meinen Termin beim Frauenarzt.

    Jetzt zu meiner Frage: wenn vor 3 Wochen mein Eisenwert schon so schlecht war, dass ich laut Ärztin eine Eisen Anämie habe, wie schlimm ist es dann jetzt erst? Ich mache mir jetzt schlimme Sorgen, dass der Eisenmangel meiner Kleinen schon geschadet haben kann 😦 seit einigen Tagen geht es mir auch wirklich schlecht, bin müde aber schlafe kaum, Kreislauf spinnt, Kopfschmerzen, Übelkeit...

    Mich macht das jetzt voll fertig, dass meine Kleine vielleicht darunter gelitten hat, dass der Eisenmangel so spät festgestellt wurde. Habt ihr vielleicht Erfahrungen, Tipps, beruhigende Worte?

    Danke und sorry für den langen Text.
    Antwort
  • 2607lily
    Superclubber (309 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2016 03:26
    Hallo, also ich versuchs mal mit beruhigen. Du und auch viele andere frauen leidest an einer anämie weil dein kleiner schatz sich ja seinem bedarf über dich deckt. Heisst sie nimmt sich was sie braucht und erst dadurch gehts dir dann net ganz so bombe, dein körper ist mit allem darauf eingestellt erstmal dein baby zu versorgen deswegen haben auch vorallem mehr früher frauen unter haarausfall, schlechten zähnen gelitten, was zwar auch mit hormonen zusammen hängt...
    Mach dir nicht so viele sorgen. Weisst du wie hoch dein ausgangs hb und der jetzige ist anämie ist auch immer relativ. Gute besserung denke das ferosanol wird dir bald helfen
    Antwort
  • Dola86
    Superclubber (285 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2016 04:12
    Danke Lily, das ist wirklich etwas beruhigend! Ich hab leider überhaupt keine Werte genannt bekommen, habe also keine Ahnung. Ich werde heute genauer nachfragen. Ich hoffe mal es war nicht so schlimm wie ich befürchte...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.