My Babyclub.de
Unverträglichkeit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Eintrag vom 15.01.2016 07:17
    Wenn dein Sohn das unbedingt mag, dann erfreu dich und esst zusammen Frühstück, Mittag und Abendbrot ;-) 10 Monate sind absolut in Ordnung.
    Anstelle von Zwischendurch Zwieback, kannst du ihm auch Gurkenscheiben geben ;-). Das kühlt etwas den Mund und setzt nicht so zu;-)
    Antwort
  • CarlaES
    Very Important Babyclubber (1457 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2016 09:09
    Bin ich der gleichen Meinung- das ist toll dass er schon will- wir haben auch so um den Dreh begonnen. Du merkst ja schnell ob er es verträgt... Und 10 Monate ist doch nicht zu früh für die ersten Bissen. Brot ist ja auch nicht so schwer verdaulich denk ich... Mein Sohn hatte in der Molchzeit sehr viel Bauchweh mit dem richtigen Essen kaum noch... Solche Beispiele gibt es also auch:) viel Spaß dabei
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2016 11:53
    Ja, das ändert sich gerade mal wieder, erst hieß es so lange wie möglich potentielle Allergene meiden, jetzt fangen die gerade an man soll die kleinen schon ab den 6. Monat mit allem möglichen in Berührung kommen lassen.

    Ich würde es aber auch ausnutzen das dein kleiner so großes Interesse hat...
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2016 14:16
    Ich würde von allem immer erstmal ein paar Bissen probieren, und wenn das gut klappt, nach ein paar Tagen langsam mehr, du merkst ja Recht flott was gut klappt und was nicht...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.