My Babyclub.de
"Wir hibbeln gemeinsam"-Mamis

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Eintrag vom 19.01.2016 14:58
    Hallo zusammen,

    Nach dem erfolgreichen Thread "Wir hibbeln gemeinsam" von donaa, musste ich feststellen, dass mittlerweile viele werdenden Mamis nicht mehr im Thread zu sehen sind.

    Da ich jedoch denke, dass man
    1. Von unterschiedlichen Ssw profitieren kann und
    2. Es toll wäre sich mit diesen werdenden Mamis weiter auszutauschen (man hat ja schon zusammen auf die Ss gehibbelt),

    dachte ich, ich eröffne mal einen Thread dazu.

    Natürlich hoffe auf reges Interesse und freue mich, Euch wieder zu sehen.

    Liebe Grüße

    Nikira
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 16:21
    Huhu nikira ich bin dabei!
    Wie geht's dir?

    Lg Folio+Krümel 8+6
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 16:27
    Huhu Folio, ach ja, bin erkältet und merke, dass ich schwanger bin. aber das ist auch gut so. Ich freue mich über jedes Symptome.
    Ich bin froh, dass du dabei bist.

    Wie gehts dir denn?
    Antwort
  • donaa_s
    Very Important Babyclubber (680 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 16:40
    Tolle Idee nikira :)

    Hab ja eine Zeit lang noch mitgeschrieben, aber irgendwann kam ich mir da unpassend vor :o schau aber immer mal wieder rein und freu mich dann über jede, die auch einen positiven Test in der Hand hält :-)

    Hoffe Deine SS-Beschwerden werden nicht allzu schlimm nikira... ich bin froh, dass ich davon nicht wirklich viele hatte und jetzt die SS einfach genießen kann :-)

    LG Dona
    26+2 ♥
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 16:45
    Juhu dona schön das du auch da bist!
    nikira nur die übliche 12 Wochen Angst weil ich bis vor 6 tage noch Blutungen hatte!

    8+6
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 17:25
    Nikira gute Besserung! Hast du denn alle Symptome?
    wisst ihr Wen ich seit November vermisse!? Die stina!

    8+6
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 17:46
    Huhu donaa!! Toll, dass du auch da bist!
    Also ich habe..
    Übelkeit, Müdigkeit, Brustspannen, Wechsel zwischen Verstopfungen und Durchfall, Schlafstörungen... Ich glaub das war's.. reicht aber auch. ;)

    @folio: stimmt.. stina hab ich auch ewig nicht mehr gesehen
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 18:53
    Hi!
    Mir ging es ähnlich wie Donaa. War noch ne Zeit beim hibbeln dabei aber irgendwann war's einfach nicht mehr das wahre für mich. Deswegen hab ich mich danach zurück gezogen..
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 18:59
    Nadja!!!!!!!!! Schön, dass du da bist
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 19:00
    Nikira aber dann weißt Du auf jeden Fall das du schwanger bist...lach! Bei mir sind es fast nur noch die schmerzhaften brüste!

    Hallo nadjadeluxe!

    Habe es auch noch in der Gruppe versucht gehabt aber man fühlt sich fehl am Platz!
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 19:06
    Weil keiner mehr da war, den ich kannte, habe ich mich da irgendwie auch fehl am Platz gefühlt und kam dann auf diese Idee ;)
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 19:08
    Ähm ja.. mein Körper zeigt mir das ganz deutlich
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 20:35
    Nikira was quält dich abgesehen von Übelkeit und Sodbrennen?
    (Beides hat mich auch laaaange begleitet, Sodbrennen auch jetzt noch)

    27+2..
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 20:48
    Ach, ich bin ja über jedes Symptome froh, dann weiß ich, dass alles gut ist aktuell ;)
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 21:04
    Hmm ich wär glaub nicht unglücklich gewesen ohne Übelkeit und Erbrechen..
    Wann geht's zum Arzt?
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2016 21:14
    Hallo ihr Lieben. Dann Reihe ich mich mal auch hier ein.

    Schön nikira, dass es wieder geklappt hat. Es wird alles gut. Daumen sind gedrückt.

    Liebe Grüße
    Rimi + Flo inside 👣 27+4
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 09:29
    Hallo Rimi!!! Schön, dass du auch zu uns kommst!!

    Ihr seid alle so lieb!!! Danke!!!

    Am 03.02. Geht es zum FA!! Bin sehr gespannt

    Niki + Würmchen 5+1
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 09:38
    Also noch genau zwei Wochen. Ich bin gespannt, was du dann zu berichten hast. Ist es für dich auch immer noch so unwirklich? Mir ging das jedenfalls so nach meiner AS und dann Monate später wieder einen positiven Test in der Hand zu halten.
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 09:54
    Unwirklich ist es nicht mehr so, weil mein Körper sich halt viel meldet ;) das macht es dann doch realer! Aber ich bin diesmal irgendwie entspannter. Ich hab zwar Angst vor einer erneuten FG, aber nicht so schlimm, wie beim ersten Mal. Vielleicht liegt es daran, dass die Ärzte so hinterher sind oder an dem Progesteron, dass ich nehmen muss oder ich hab's damals schon gemerkt, dass was nicht stimmte. Ich weiß es nicht. Aber ich hab einfach das Gefühl, dass diesmal alles gut geht.

    Aber als ich den Test in der Hand hatte, konnte ich es wirklich nicht glauben.. deshalb hab ich insgesamt 10 SST gemacht. Aber seit die SS im Blut festgestellt wurde, bin ich relativ entspannt.

    Ich muss sagen, ich mach mir mehr Sorgen um meinen Job. Ich merke aktuell, wie sehr er mich doch belastet und unter welchen Stress und Druck er mich setzt. Und das soll ich ja gerade vermeiden. Und demnächst wird es noch schlimmer. Dazu kommt mein TL der auf mich einredet, ich solle so schnell wie möglich zuhause bleiben, weil er die Belatung bei uns und meine Vorgeschichte kennt.

    Ich bin daher sehr gespannt auf den 03.02.
    Antwort
  • donaa_s
    Very Important Babyclubber (680 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 10:01
    Danke Folio, schön auch von Dir hier zu lesen :)

    Wie kam es, dass Du Blutungen hattest? Ist da jetzt alles wieder gut?

    nikira, die Symptome zeigen einem, dass es wirklich wohl wahr ist, dass man schwanger ist..aber ich glaube, dass man nach einiger Zeit ganz froh ist, wenn man die nicht mehr hat :D

    Schade, dass man hier keinen markieren kann, um auf den Thread aufmerksam zu machen... würden mir ja noch einige aus unserer Hibbelzeit einfallen
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 10:05
    Ja donaa das stimmt. Aktuell freu ich mich noch, aber ich denke, dass das mit dem Mutterpass auch schnell vorbei ist ;) dann hab ich es ja schwarz auf weiß.
    Und auch bei dem markieren gebe ich dir recht. Wir könnten ja die Leute die uns einfallen per PN benachrichtigen.
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 12:31
    Juhu dona hatte wohl Blutungen weil alles sehr gut durchblutet ist. Herzeln Verbot baden Verbot und keine körperliche Anstrengungen. Nur noch eine progesteron Tablette heute Abend dann ist es geschafft! Hoffe die Blutungen bleiben weg!
    Nikira ich hatte auch eine FG vor längerer Zeit aber damals im Januar in der 8. Woche ET war damals ebenfalls August! Wie so ein Trauma! Ich versuch echt positiv zu bleiben, aber manchmal ist schwer!
    Nikira bin auch sehr gespannt auf deinen Termin! Habe erst eine Woche nach dir am 10.02. Da bin ich dann genau 12+0;)

    LG Folio + Krümel 9+0 (juchhu 10.SSW)
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 12:53
    Folio sonst ist aber alles ok bei dir und Wurm? Herzchen schlägt und so?
    Hatte auch Blutungen. Allerdings waren die wohl nur äußerlich weil, wie du schon sagtest, alles super gut durchblutet ist. Bei der ersten war ich sehr beunruhigt. Danach eigentlich nicht mehr. Hab dann morgens immer beim Arzt angerufen und die haben mich dann direkt antanzen lassen.

    Achja die Anfänge.. Erinner mich auch noch genau an meinen ersten positiven Test.. Die ersten Wochen.. Die Freude über die ersten Anzeichen.. Beim ersten Erbrechen war die Freude dann weg 😂
    Nikira besprichst dann mit deinem fa gleich ein bv? Oder kann dir dein Chef eins ausstellen? Oder willst du das gar nicht?
    Antwort
  • Folio
    Very Important Babyclubber (2321 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 13:37
    Hi nadja ja Krümel geht es super der Arzt hat gesagt ich soll mich nicht so verrückt machen der Krümel schafft das auf jeden Fall!
    sorry aber ich bin vom herzelverbot echt genervt und er hat auch nicht gesagt wie lange habe bloß angst das das dann wieder losgeht! Bin heute seit einer Woche blunungsfrei! Bauch habe ich morgens bis abends jetzt schon! Weiß nicht wie lange ich den noch verheimlichen kann:(
    dona und nadja wisst ihr was es wird?

    LG 9+0
    Antwort
  • nikira
    Very Important Babyclubber (729 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2016 14:19
    @ Nadja: ich weiß nicht so recht.. ich denke ständig: ich bin schwanger und nicht krank! Aber da halt der Druck, auch wenn mein TL versucht mich zu entlasten, echt heftig ist und auch noch schlimmer wird, was jetzt schon absehbar ist, weiß ich nicht was richtig ist. Unser Vorstand sagt ganz klar: "Wir fahren sehenden Auges gegen die Wand! Aber wir können es nicht ändern!"
    Und das macht halt schon Angst, besonders weil ich zu den Mitarbeitern gehöre, die vom Sachgebiet her besonders betroffen sind. Die rechnen damit, dass wir den Spaß vor Mitte des Jahres haben.
    Also echt.. ich weiß nicht was gut und richtig ist. Wenn das Ganze losgeht, werde ich auf jeden Fall ein BV ansprechen, aber bis dahin... Tja.. aber man merkt bestimmt schon,wie mich das belastet, obwohl ich aktuell zuhause und krank geschrieben bin.
    Mein TL geht davon aus, dass ich nach dem 03.02. Nicht mehr arbeiten komme. Er macht sich wirklich Sorgen um uns. Ich weiß gar nicht, ob er ein BV aussprechen kann. Wir erfüllen grundsätzlich nicht die Vorgaben für ein BV laut dem MuSchuG. Dann wäre es ein individuelles BV und da hab ich echt keine Ahnung, ob er das kann. Aber wenn er das kann, kann mir das sogar passieren.
    Was würdet ihr denn machen?
    Antwort
Seite 1 von 52
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.