My Babyclub.de
Hilfe mein baby Zahnt mit 2 Monaten

Antworten Zur neuesten Antwort

  • briina94
    Superclubber (410 Posts)
    Eintrag vom 26.01.2016 09:09
    Hey Mädels 
    Wie geht's euch und den kleinen hoffe doch mal gut :) 

    Hab da mal eine frage wann haben eure kleinen angefangen zu zahnen? 
    Ich stehe bisschen unter Schock 
    Am 02.12.2015 habe ich meinen kleinen Sohn entbunden die letzte zeit ist er sehr knatschig wobei ich mir aber nix gedacht hatte seit 1 Woche nimmt er aber schon seine Faust in den Mund und knabbert und lutschen daran. . 
    Als ich nach gucken wollte sah ich das das Zahnfleisch schon leicht weiss ist und an der Seite hat sich schon der Zahn durch gedrückt. . 
    Wir zum Arzt der uns das auch bestätigte ... 
    Ich bin echt überrascht wir freuen uns zwar das er sixh gut entwickelt aber hätten damit nicht gerechnet da er ja wie gesagt er ist noch nicht mal 2 Monate alt .. 
    Kommt sowas häufig vor ? 

    Hoffe ihr könnt mir auch evtl paar Tips geben wie ich ihm das erleichtern kann das es nicht so weh tut 
    Freu mich auf antworten danke schon mal im voraus:)
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 09:39
    Von meinem Sohn sind die ersten zwei Zähne im 4. Lebensmonat durchgebrochen. Ich denke jedes Kind hat halt sein eigenes Tempo. Habe meinen beiden immer Osanit Kügelchen gegeben und damit sind wir super durch die Zahnungszeit gekommen.
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2276 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 09:47
    Ich habe hier nen mega Text geschrieben, der nicht geschickt wurde.. grrr



    Also, bei meiner Tochter kam der erste Zahn mit 4 Monaten durch und dan auch rucki Zucki... Den erste verlor sie mit 4 Jahren, sie ist heute 8 und hat vorgestern ihren 11 Zahn verloren.....

    Das wichtigste ist, das die Zahnpflege "jetzt" schon anfängt ;-)

    Viel viel Erfolg bei allem :-D
    Antwort
  • Sunny1012
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 09:48
    Hey briina,

    das ist wirklich früh, aber kommt vor, hab ich schon hin und wieder mitgekriegt.

    Unserem Sohn haben die Osanit Globuli geholfen, gekühlte Beissringe mochte er hingegen gar nicht. Wir hatten auch von NUK eine gummizahnbürste, die massiert das Zahnfleisch, aber kannst ja, so lange er noch so klein ist, vielleicht einfach mit Deinen Finger das Zahnfleisch massieren, wenn es ihn ärgert( bei richtigen Schmerzen hilft auch Dentinox Gel- das betäubt lokal ein wenig- im Kühlschrank aufgehoben auch gleich kühlend) Aber einfach mal ausprobieren, was ihm gut tut.

    Dann wird er wahrscheinlich auch früh anfangen wollen vom Tisch mit zu essen ;-).

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!

    Lg Sunny
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2276 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 09:56
    Ich hatte Aimée damals eine Veilchenwurzel geholt..
    Antwort
  • briina94
    Superclubber (410 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 16:45
    Ich danke euch vielmals ihr habt mir echt weiter geholfen werden das alles mal ausprobieren😊😊😊
    Hat das ieine Auslöser das die so früh kommen ? Ist das vllt vererbar?
    Da er so quengelig war hab ich sogar schon gedacht oh mein gott das ist ein Schrei Kind 😂
    Hatten gestern bei babyone auxh schon geguckt Alles für die gute Zahnpflege als uns dann eine Mitarbeiterin beraten wollte fragte sie iwann einfach ach wie schön wie alt ist ihr kleines denn schon
    Mein verlobter uns ich haben dann gleichzeitig ohne eine Mimik zu verziehen gesagt 2 Monate ich glaub sie war auch bisschen verblüfft dann nach ihrem Blick und dem lachen zu urteilen 😅
    Antwort
  • Sunny1012
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 19:57
    Briina, die Anlage der Zähne passiert ja schon vor der Geburt, wann die einschiessen ist total unterschiedlich!
    Von ner Freundin der Sohn hatte mit vier Monaten den ersten Zahn, unser bekam den ersten mit 8 Monaten, bzw. Dann gleich zwei aufeinmal. Und dann kamen immer Vier gleichzeitig, so dass wir sogar früher mit dem Thema durch waren als meine Freundin ;-).

    Übrigens hatte mein Sohn eigentlich nur beim ersten Zahn größere Probleme, die anderen kamen relativ unproblematisch. Ich drücke Euch die Daumen, dass es schnell leichter wird!

    Bin schon gespannt, wie es uns jetzt beim zweiten Kind gehen wird ;-)

    Lg Sunny
    Antwort
  • briina94
    Superclubber (410 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2016 20:12
    Finde das Wahnsinn wie unterschiedlich das ist :)
    Hab auch gehört der erste Zahn ist der schwierigste:D
    Dann drück ich dir auch mal die Daumen das bei deinem 2. Alles gut wird :* :)

    Von meinem verlobten die Oma sagte mir heute als ich ihr erzählten das unser kleiner Zähne bekommt das ihre Nichte sogar schon mit 2 Zähnen auf die Welt kam .. Das finde ich ja echt krass 😮
    Antwort
  • solangge
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2016 13:41
    Ich würde auch mal sagen das kommt ganz drauf an, also ich kenne das so um den vierten Monat herum, da ist das ganz normal würde ich sagen - aber es kommt wann es kommen muss.
    dass aber ein Baby schon mit Zähnen geboren wird, noch nie imk Bekanntenkreis erlebt, auch sehr spannend - aber nun ja, dann ists auf der Welt und hat es eben hinter sich.
    Antwort
  • Cosmea
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2016 11:31
    lustig, habe gerade in einem anderen Forum auch schon von meinem Neffen erzählt...der hat seine ersten zwei Zähnchen auch im 2. Monat bekommen. Und geholfen hat so ein Zahnungsgel, altbackene Zube, ich glaube das war von nuby oder so ähnlich. Alles Gute für Euch und viel Tapferkeit fürs Stillen des kleinen Piranhas!!
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2016 11:38
    Das nuby Zahngel ist aber erst ab 4 oder 6 Monaten! Steht extra auf der Verpackung!
    Mein Sohn hat sehr spät Zähne bekommen mit 9 Monate die ersten und dann auch in einer anderen Reihenfolge. Zum Schluß dann 6 Zähne aufeinmal.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.