My Babyclub.de
KS mit Sterilisation

Antworten Zur neuesten Antwort

  • poed
    Superclubber (285 Posts)
    Eintrag vom 30.01.2016 16:23
    Hallo Mamis,

    Ich habe einmal eine Frage an Mamas, die sich beim Kaiserschnitt zeitgleich sterilisiert haben lassen? (Eileiterdurchtrennung)

    Mich interessiert, ob man es im Nachhinein hormonell spürt? Eigentlich kann das ja nicht sein, da ja 'nur' die Eileiter durchtrennt werden aber auf einigen Seiten habe ich nun doch Erfahrungesberichte gelesen, in denen die Mamis über Zyklusbeschwerden, besonders um den Eisprung herum (?), berichten?

    Würde mich über Berichte (wie viel länger hat der KS gedauert, eventuelle längere Regenerationszeit, .....) sehr freuen 😊
    Antwort
  • poed
    Superclubber (285 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 13:45
    Ich schubs das Thema mal in die Timeline weil ich mich wirklich sehr über Erfahrungsberichte freuen würde 😊
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 13:53
    Mich würde das auch interessieren, obwohl ich mich jetzt doch schon dagegen entschieden habe. Hatte mich auch viel belesen und eben auch das Gleiche wie du poed.
    Antwort
  • poed
    Superclubber (285 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 15:28
    Bei mir steht der KS ja auch noch gar nicht fest aber ich möchte mich schon gerne vorab informieren 😊 Vielleicht meldet sich ja noch jemand 😊
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 15:40
    Der KS steht bei mir ja nun fest. Wollte mich letztens bei meiner FÄ beraten lassen und als ich dann da so saß, wurde mir klar, dass ich diesen endgültigen Eingriff nicht will. :(
    Antwort
  • Sani35
    Powerclubber (65 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 15:46
    Hallöchen also 2006 habe ich meine zweite Tochter bekommen per Kaiserschnitt. Würde damals im Krankenhaus gefragt ob ich die Stirilisation gleich durchführen lassen will. Habe mich Gott sei Dank da gegen entschieden. Man weiß ja ni was noch kommt. Ich denke beim Mann ist es einfacher. Auf wegen der Homone
    Antwort
  • poed
    Superclubber (285 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2016 16:31
    Das mein Mann oder ich das machen lassen ist schon entschieden 😊 Aber Sani, dass ist halt meine Frage, ob es wirklich Einfluss auf die Hormone hat? Und ob man - wenn man sowieso einen KS bekommt, auch die finanzielle Seite betrachten muss? Bei mir würde es dann ja 'mitgemacht werden' und soweit ich gehört habe muss man nur einen geringen Satz zuzahlen, mein Mann müsste um die 600€ für eine Vasektomie bezahlen?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.