My Babyclub.de
Drei monatsspritze

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mazu2014
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 16.03.2016 09:55
    Hallo ihr lieben. ..
    ich bin neu hier und hoffe auf ein rat von euch. Ich habe schon in anderen Foren um rat gebeten aber da hat sich niemand angesprochen gefühlt:-(. .. so nu zu meiner Geschichte. .
    ich bin 36 Jahre jung. Habe im September 14 meine erste drei monatsspritze bekommen und im November15 sollte die nächste kommen aber haben nu uns dazu entschlossen noch wunder zu bekommen. Beim Frauenarzt hatten sie mir dann im Februar Blut abgenommen und die pille verschrieben, die ich seit März nehme um mein Zyklus vorran zu bringen...
    bringt das was? Wer kennt sich aus? Danke schon mal im voraus. ..
    Antwort
  • Sylvi39
    Very Important Babyclubber (913 Posts)
    Kommentar vom 16.03.2016 10:05
    Ich habe auch die 3 Monatsspritze 3 Jahre lang bekommen. Habe im Dezember 2013 nicht mehr gewollt und habe sie abgesetzt. Hatte danach nur Probleme. Meine Mens hatte ich zwei Jahre gar nicht und jetzt nach fast drei Jahren pendelt es sich langsam ein. Ich denke, selbst wenn du die Pille nimmst wird sich dein Zyklus danach auch nicht gleich wieder normalisieren.
    Antwort
  • mazu2014
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 16.03.2016 11:03
    Hallo danke für die antworten. . Ich habe ja schon viel gelesen und mir irgendwie erhofft darin ein wunder zu finden. Ich hoffe echt das es irgendwie was bringt. Es macht mich verrückt. . Eigentlich habe ich ja noch zeit im dem sinne. Möchte ja ein Sommer baby:-D. . Trotzdem es macht ein angst...
    Antwort
  • mazu2014
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 16.03.2016 11:56
    Hi.. danke nochmal für die antwort...
    macht es sinn Temperatur zu messen oder sonstiges zu tun?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.