My Babyclub.de
Haare färben?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sunshine02
    Superclubber (153 Posts)
    Eintrag vom 18.03.2016 11:45
    Hallo Mädels,

    Mich würde interessieren wie ihr es in der Schwangerschaft mit dem Haare färben haltet. Wie ich immer lese ist es nicht bewiesen das es schädlich fürs Baby wäre, aber man möchte ja nichts riskieren.
    Ich lasse mir alle 4-5 Wochen den Ansatz beim Friseur nachfärben, da ich leider schon grau werde 😯 Länger halte ich es auch nicht aus, da ich mich sehr unwohl fühle wenn es grau hervor blitzt. Beim Friseur gibt es doch bestimmt auch Naturprodukte?

    Wie macht ihr das???
    Antwort
  • Babsy1980
    Very Important Babyclubber (732 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2016 11:59
    Also, ich habe im ersten Trimester nicht gefärbt. Danach habe ich mir immer Strähnchen machen lassen, da diese angeblich weniger gesundheitsschädlich wären. Wobei, wie du es richtig schreibst, ist es nicht bewiesen ob es nun wirklich schädlich ist. Also meine Maus hat von den paar Strähnchen auf alle Fälle keinen Schaden davon getragen.
    Alternative wären beispielsweise Henna-Farben, aber die sind auch nicht jedermanns Sache.
    GlG
    Antwort
  • Sunshine02
    Superclubber (153 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2016 13:18
    Das Strähnchen eine Alternative sind hab ich auch schon gelesen. Denke ist aber eher für blonde Frauen geeignet. Ich bin fast schwarzhaarig.
    Mit Henna hab ich null Erfahrungen. Da gibt es glaub ich nicht so viele Nuancen und macht ziemlich Sauerei? !
    Antwort
  • Spatzenmama
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 12.04.2016 17:08
    Also Henna ist ja eher rötlich/bräunlich. Bin mir nicht sicher, wie das dann bei schwarzen Haaren aussehen würde. Wenn überhaupt etwas zu sehen ist. Henna färbt nicht so stark, wie normale Tönungen. Ich verzichte im Moment auf das Färben. Habe allerdings auch noch keine grauen Haare, daher fällt es mir recht leicht. Meine Naturhaarfarbe ist halt nicht so kräftig, aber gut das halte ich noch ein paar Monate aus. Also wenn du Färben möchtest, dann versuche es mit Strähnen. Da kommt nicht so viel Farbe auf die Kopfhaut.
    Antwort
  • milastern
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2016 09:57
    Ich würde auch im ersten Schwangerschaftsdrittel darauf verzichten und es danach so selten wie möglich machen, ich hab das Problem zum Glück nicht, da ich noch keine grauen Haare habe und nur Strähnchen,so dass kein Ansatz sichtbar ist...
    Antwort
  • supimama
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 16:16
    Verzichte sicherhalts halber aufs färben. Du kannst deine Haare tönen, dass ist nicht so schädlich.
    Antwort
  • norahoch3
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2016 00:39
    Ich würde dir auch raten lieber nur zu tönen und das am besten mit einer veganen Tönung - die sind meistens auch besser verträglich. Und wenn du dir ganz unsicher bist, würde ich dir einfach raten es mit deinem Arzt/ deiner Ärztin abzuklären. Der/die kann dich noch am besten dabei beraten :)
    Antwort
  • Weisheitszahn
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2016 00:45
    HI,

    werde die SS nicht färben. Auch wenn es nicht nachweislich schädlich ist. Mir st das Risiko zu hoch. Gerade weil ich aktuell eh merke, dass meine Haut recht sensibel reagiert.

    LG
    Antwort
  • amma
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2016 14:29
    ich habe noch nie meine Haare färben lassen.
    Antwort
  • Alexa81
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2016 10:12
    Ich auch nicht. Aber wenn die Haare zu sehr grauen werden, würde ich es machen.
    Antwort
  • Sunny869
    Superclubber (191 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2016 11:00
    Sunshine, vielleicht gibt es in eurer Nähe einen Naturfriseur? Die sind gerade auf dem Vormarsch, da viele Frauen Probleme mit der Verträglichkeit von Chemiefarben haben. Die Pflanzenfarben gibt es mittlerweile in zig Nuancen, lass dich einfach mal beraten 😊 oder du kaufst dir eine Hennafarbe und lässt sie dir vom Friseur drauf machen :) natürlich gibt es da auch keine Untersuchungen ob Pflanzenfarben schädlich sein können in der Schwangerschaft, aber ich denke, wenn du sie verträgst, sollte da nichts sein... Viel Erfolg beim Haare-Schönmachen 😉
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.