My Babyclub.de
Schwangerschaft überhaupt möglich?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sparkle89
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 21.03.2016 13:42
    Hallo liebe Community,

    ich bin ganz neu hier und ein bisschen verwirrt, vllt findet ihr einen Denkfehler, aber natürlich ist mir klar, dass auch ihr mir nicht eindeutig sagen könnte was wirklich los ist.

    Mein Zyklus ist immer sehr regelmäßig mit 28 Tagen, der längste Zyklus war vor etwa 2 Jahren 32 Tage lang.
    Meinen Eisprung hätte ich am 2.3 haben sollen, normalerweise spür ich das recht arg, habe aber, da gar kein Kinderwunsch besteht, nicht besonders drauf geachtet und weiß es dieses Monat nicht.

    Am Sa. dem 12.3 hatte ich ungeschützten Sex, hab mir keine Gedanken gemacht, da die paar Tage vor der Mens ja nichts mehr passieren sollte. Am Mittwoch drauf hätte die Mens dann kommen sollen, ist aber bis jetzt nicht da. Ich weiß, dass ich mich am Mittwoch bei der Arbeit sehr schlecht konzentrieren konnte und unglaublich müde war. Da ich immer sehr stark an PMS leide, kam mir nichts auffällig vor. Ich hab da auch immer richtig depressive Phasen, mit viel Weinen und Existenzsängste, so wie auch vorige Woche, das ist jetzt aber alles wieder weg, was dagegen spricht, dass die Mens jetzt kommt.

    Am Freitag hab ich dann so eine Art Muskelkater im Bauch gehabt und das Gefühl die Periode kommt gleich. Seitdem habe ich auch ständig Sodbrennen, in der Nacht kaum erträglich. Seit dem Wochenende ist mir auch öfters flau im Magen und ich hab ständig hunger, im Unterbauch ziehts auch noch immer. Meine Temperatur mess ich sonst nicht, aber ich hab immer so um die 35°C und jetzt sinds 2 Tage lang schon 36,2°C.

    Aber wenn ich jetzt einfach einen verspäteten Eisprung hatte und deswegen möglicherweise schwanger wäre, dann hätte ich ja zum jetzigen Zeitpunkt sowieso noch keine Periode, egal ob schwanger oder nicht? Somit wär der NMT noch gar nicht erreicht und die Anzeichen sind vllt gar keine?

    Also eigentlich bin ich NMT +5 nach dem normalen Zyklus, aber mit dem womöglich späten Eisprung, hat es noch gar keinen Sinn zu testen, oder?

    Vielleicht habt ihr ein paar Denkanstöße für mich :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • eumelpinguin
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 22.03.2016 14:01
    Bei einer Freundin von mir war die zweite Zyklushälfte immer stark verkürzt, das heißt sie bekam ihren Eisprung erst sehr spät im Zyklus. Daran lag es bei ihr, dass sie über Jahre nicht schwanger wurde, da sie den Eisprung nun mal immer in der Mitte des Zyklus vermutete und da vermehrt Sex hatte. Ihr Frauenarzt stellte das dann irgendwann fest und von da an hatte sie immer vermehrt gegen Ende des Zykluses Sex...und schwupps war sie schwanger. Das kommt zwar nicht oft vor, aber anscheinend kann es so sein. Es wäre also bei dir auch möglich, vll. ist aber auch alles nur etwas verschoben und ein paar Schwangerschaftssymptome treten zu Tage, weil du dich jetzt (aus Angst) besonders darauf konzentrierst. Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute. Liebe Grüße
    Antwort
  • sunset88
    Superclubber (186 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2016 16:05
    Vielleicht hat sich dein ES wirklich einfach verschoben und die Mens kommt noch. Ich würde einfach mal einen Test machen. Wenn der negativ ist, kannst du ja noch eine Woche warten und wieder testen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.