My Babyclub.de
schwangerschaft durch clomifen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ivoryy
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 31.03.2016 09:50
    HALLO :)
    ich bin 34 jahre alt und hab mit meinem mann 2 töchter, 10 und 13 jahre. Vor nicht allzu langer zeit hat sich nun nochmals der Kinderwunsch bei uns eingschlichen.
    Mein zyklus war immer schon sehr unregelmäßig, dennoch bin ich bei meinen töchtern sehr schnell schwanger geworden. Mein Blutbild beim FA war auch in ordnung, nur meine eier leider etwas zu klein und der eisprung relativ unregelmäßig, daher habe ich jetzt den 1 zyklus clomifen genommen und siehe da, bei der kontrolle hatte sich die schleimhaut super aufgebauut und 2 sehr schöne eier waren absprungbereit.
    Ich habe mich dann auch in der woche meines vorgesehenen eisprungs mit meinem mann vergnügt und ich hatte auch meinen ES, ich weiss das da ich den immer sehr stark merke.
    Meine letzte Mens war am 15.02.16 4 tage, ich habe am 6 tag, 5 tage clomifen genommen und am 12 tag war ich zur kontrolle beim FA
    Sie sagte ab dem 18 kann ich einen test machen, der war allerdings negativ. Seitdem hab ich auch aus entäuschzmung keinen mehr gemacht. Meine mens verschiebt sich zwar, aber jetzt sind es schon 16 tage und ich habe seit ca 8 tagen dieses ziehen im UL als wuerden sie kommen.
    Ich muss dazu sagen ich bin sehr PMS gebeutelt. Allerdings erst 3-4 tage vor meiner Periode.
    Nun ist mir seit 5 tagen übel und ich habe weissen ausfluss, unterleibziehen usw...
    Was denkt ihr, könnte es geklappt haben?

    Ja ich weiss...mach einen Test...der Termin ist am dienstag und in der apo möchte ich keinen holen da bei mir tests selbst in der ss meiner töchter in der 8 woche nur ganz schwach angezeigt haben...
    Ich bin ganz hibbelig
    Antwort
  • Kleene40
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2016 18:12
    Huhu ich habe am 20.3 meine Tage gehabt und von tag5-9 clomofin genommen und am 12 tag Ultraschall folikenmessung vir schöne große Eier nun hoff ich auch das geklappt haben seit letzen Donnerstag alle 2 Tage geherzel hoff hat gereicht laut ovu mein eisprung gestern oder heut......Bin echt gespannr.drück dir daumen........
    Antwort
  • Katjara
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2016 00:05
    Hallo zusammen, schreibt bitte, ob es bei euch geklappt hat. Mein test war heute auch negativ, aber Mens habe ich auch nicht bekommen.
    Antwort
  • kuyaykim3
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2016 04:58
    Und, wie sieht es aus? Ist ja schon eine Weile her. Würde mich sehr interessieren.
    Antwort
  • Katjara
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2016 22:22
    Ich habe mens gestern am 32. ZT bekommen.
    Antwort
  • caro91
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2016 18:11
    Hallo ihr lieben ,
    Wollte nur mal eine positive Erfahrung berichten... ich habe in diesem Zyklus das erste mal Clomifen genommen und hab den Eisprung auslösen lassen... und siehe da gestern der positive Test 😀😀nach einem Jahr üben ohne Erfolg endlich zwei Striche 😀😀 ich bin überglücklich
    Antwort
  • kuschelmausi81
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2016 21:04
    Hallo ihr Lieben!

    Wir versuchen es nun auch schon einige mehrere Jahre und werden nach unserem Urlaub im Oktober wieder in der KiWu-Klinik aufschlagen. Dort wird es dann auch in Richtung IUI gehen. Mit ES Auslösung und Medis für mich.

    Habt ihr alle gute Erfahrungen gehabt? Habt ihr Nebenwirkungen gehabt oder ging alles reibungslos mit den Medis?
    Antwort
  • caro91
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2016 21:09
    Also ich hatte keinerlei Nebenwirkungen... das einzige was ich vielleicht erwähnen sollte :-) wir bekommen Zwillinge aufgrund der Einnahme von Clomifen... wir freuen uns aber natürlich trotzdem :-)
    Antwort
  • Denise2013
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2016 21:25
    Ich kann nur aus Erfahrung schreiben wie es bei mir vor 3 Jahren war. Waren bevor wir clomifen genommen haben auch in der KiWu- Klinik und haben etliche Versuche dort gehabt. Nach 4 Jahren unerfüllten Kinderwunsch haben wir uns ne Pause genommen. Im Januar 2013 24. rum hatte ich meine letzte Mens und hab mit Rücksprache meiner Fa mit clomifen angefangen. Hab auch den Es ausgelöst bekommen. Meine Fa meinte das es meist nicht beim ersten mal klappt. Daher bin ich sehr entspannt ran. Und dann konnte ich am 21.02.2013 positiv testen. Denk wichtig ist auch Kopf frei und kein Druck...
    Antwort
  • Katjara
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2016 22:04
    Hallo kuschelmausi81,

    von Clomifen habe ich keine Nebenwirkungen gehabt, würde aber leider auch nicht schwanger.
    Das war im letzten Zyklus und in diesem Zyklus habe ich pause gemacht, weil ich am Tag vor der Einnahme der erste Tablette magenproblemme bekommen habe (das habe ich oft, also hat nichts mit Clomifen zu tun).
    Ich möchte aber im nächsten Zyklus nochmal mit Clomifen versuchen.
    Dir und anderen, bei denen der Kinderwunsch noch nicht in Erfüllung gegangen ist wünsche ich viel Erfolg ;)
    Antwort
  • kuschelmausi81
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2016 06:41
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich bin schon sehr gespannt. Anfangs hatte ich gedacht, dass eventuell auch eine IUI ohne Stimulation möglich wäre. Ich hatte im Internet gelesen, dass dieses grundsätzlich anzuwenden sei, wenn du einen regelmäßigen Eisprung hast. Warum dieser sich nun in den letzten Monaten verabschiedet hat? Keine Ahnung. 😑
    Aber wir gehen da jetzt ganz locker ran. Zunächst kommt Ende September unser zweiwöchiger Urlaub und danach geht es dann los.

    Was hattet ihr denn für weitere Maßnahmen? One bei euch auch IUI gemacht? Oder etwas ganz anderes?
    Antwort
  • Katjara
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2016 10:18
    Bei mir wurde bis jetzt noch nichts anderes gemacht, außer Clomifen, was aber nicht geklappt hat.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.