My Babyclub.de
Hilfe! Leber gegessen!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kalex
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 05.04.2016 09:25
    Hallo zusammen,

    ich mache mir gerade große Sorgen, weil ich Anfang letzter Woche - noch nicht wissend, dass ich schwanger war - einmal Leber im Restaurant gegessen habe. Da war ich wohl 4+3 . Jetzt habe ich solche Angst vor Fehlbildungen beim Baby wegen dem vielen Vitamin A...
    Ist das berechtigt oder meint ihr 1x das zu essen schadet nicht gleich?

    Danke,
    Kati
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2016 11:02
    Hallo,
    kontaktiere doch eine Hebamme, sie kann dir sicherlich weiterhelfen. Du hast auch jetzt schon Anspruch auf die Leistungen.
    Ich habe am Anfang meiner Schwangerschaft bei meiner großen Tochter (müsste ungefähr so weit gewesen sein, wie du), einen Abend dem Alkohol ziemlich zugesprochen. Ich wusste auch erst einige Tage später, dass ich schwanger bin. Passiert ist nix, sie ist gesund und munter. Geh im Zweifelsfall zum Arzt, wenn du dir unsicher bist oder, wie schon gesagt, frage eine Hebamme.

    Ich drück dir die Daumen.
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2276 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2016 11:15
    Ich würde den Frauenarzt anrufen und Fragen, falls es direin besseres Gewissen macht.

    Letzendlich sollte es nicht geschadet haben. Meist spricht man von konstantem essen ;-), dies hast du ja nicht getan.
    Antwort
  • m00nie
    Very Important Babyclubber (668 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2016 11:24
    Also mir ist dasselbe passiert. Ich denke nicht dass es einen Schaden angerichtet hat. Verzichte einfach im Verlauf auf Leber, letztlich geht es aber auch darum nicht zu übertreiben. Ich bin jetzt 15+4 und es sieht alles top aus. Aber wenn dun zu große Sorgen hast frag deine Frauenärztin.
    Antwort
  • baby2503
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2016 15:42
    Sowas kann besonders am anfang häufiger mal passieren und schadet meistens auch nicht. Wenn du das nicht regelmäßig machst, solltest du dir keine zu großen sorgen machen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.