My Babyclub.de
+++++Kennt sich da jemand aus+++++

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Eintrag vom 18.04.2016 20:22
    Hallo erstmal zusammen
    Vlt kennt sich da jemand aus
    Ich und mein Mann Wolken sehr ein Kind leider geht es momentan nicht weil er in Behandlung ist wg hepatitis b
    Er bekommt einmal die Woche interferon (pegasys 180)
    Das soll bis Oktober noch so gehen und danach wird nochmal geschaut ob die Behandlung ausgeschlossen ist oder nicht wenn ja müssen wir 6 Monate trotzdem nochmal warten bis sein Körper wieder stabil ist bzw auch die Spermien.
    Ich bin gegen Hepatitis B geimpft und habe einen Schutz titer anti hbs 989 positiv..
    Jetzt zu meiner Frage
    Wenn ich jetzt schwanger werden sollte könnte es sein das mein Kind krank geboren wird oder sogar behindert ?? :(
    Missbildungen durch die spritzen von meinen Mann???
    Kennt sich da jemand vlt aus..?

    Vielen Dank schonmal
    Lg
    Engel
    Antwort
  • Sleep85
    Very Important Babyclubber (677 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2016 20:58
    Hallo Engel!
    Ich an deiner Stelle würde mit nem Gynäkologen oder dem Arzt deines Mannes reden. Kenn mich damit auch nicht aus aber würde auf Nummer sicher gehen. Ich denke schon dass Interferon sich auf die Spermienqualität auswirken kann. Zählt ja zu den Immunsuppressiva, sowie auch Zytostatika.
    Ich weiß nur dass man Frauen die eine Chemotherapie kriegen sollen und noch Kinder möchten rät, vorher Eizellen einzufrieren.
    Klar ist es nicht das gleiche aber ich für mich würde daraus schließen dass die Spermien was abkriegen können.
    Vielleicht gibt es ja hier im Forum zufällig ne Ärztin die sich auskennt.
    Alles Gute euch beiden
    Antwort
  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2016 22:58
    Hallo sleep85
    Danke das du mir geantwortet hast wir haben am Freitag einen Termin beim Arzt ich werde sie fragen
    Mit mein babywunsch wird das dieses Jahr auch nicht :(
    Naja egal dann warten wir am besten ab lieber warten :( obwohl das echt so schwer ist :(
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 07:17
    @Engel,
    manchmal geht das Warten an die Substanz... Gerade wenn der Kinderwunsch so enorm ist. Wichtig ist jedoch, geradeaus zu schauen. Dein Mann ist in Behandlung das ist viel wichtiger, das er erstmal gesund wird.
    Ich würde den Rat der Ärzte befolgen und warten, doch du wirst ja am Freitag mehr erfahren.

    Alles Gute für euch.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 07:42
    Mit der Hepatitis Behandlung kenne ich mich auch nicht aus, leider.
    In vielen Fällen wird eine Ss von Natur aus gar nicht zu Stande kommen oder früh abgebrochen werden wenn etwas nicht stimmt, aber da würde ich mich nicht drauf verlassen.

    Frag das bei den Ärzten nach und zu Not müsst ihr halt so lange abwarten, auch wenn ich weiß wie schwer das fällt.

    Kleine Geschichte die vllt.Hoffnung macht. Meine Schwester war beruflich für einige Monate in Afrika und hat sich trotz Prophylaxe mit Malaria infiziert. Während ihrer Behandlung wurde die ungeplant schwanger. Alle Ärzte rieten ihr das Kind nicht zu bekommen. Da aber ein Abbruch für meine Schwester nicht in Frage kam und sie sich darauf verlassen wollte das diese Sachen einfach so sein soll, hat die das Kind bekommen. Ihre Tochter ist jetzt 5 und vollkommen gesund.

    Alles Gute für Euch
    Eva
    Antwort
  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 17:45
    Dankeschön das ihr mir geantwortet habt :)
    Natürlich werden wir warten und auf Ärzte hören nur wenn der Wunsch da ist ist es soooooo schwer :(((( alles um mir ist schwanger :(
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 17:52
    Ich kann etwas nachempfinden. Als meine Tochter zur Welt kam, hatte ich zwei Jahre spaeter einen kinderwunsch. Ixh wusste immer, das ich 3 Kinder haben will, aber der direkte Zeitpunkt war nicht gleich da. Als der kinderwunsch immer groesser wurde, fehlte der richtige Partner.... Ich war mir dem einen fast 4 Jahre zusammen, mit dem anderen 1 Jahr.... Doch ich wusste, das das nicht der richtige ist..... Bis ich vor einem Jahr meinen liebsten kennen lernte.... Von Anfang an hatte ich ein wahnsinns gefuehl. Ich moechte dir nur sagen, das meine Tochter im November 9 Jahre alt wird und ich im 5. Monat bin. Es lohnt sich immer zu warten. Das sollte man sich vor Augen halten und glaube mir, mein Wunsch war mehr als enorm ;)
    Antwort
  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 17:59
    Wie schön das freut mich für dich
    Ich habe einen Kinderwunsch seid ca. 6 Jahren
    Ich war damals mit mein ex mann verheiratet und es hat nicht geklappt die Ehe hielt auch nur 2 jahren dann habe ich meinen jetzigen mann kennen gelernt wir sind seid 4 Jahren total glücklich vor 2 Jahren hatte ich einen Abort in der 12 ssw :(
    Seid dem hat es nicht mehr geklappt
    Und seid letztes jahr August haben wir erfahren das mein mann chronische hepatitis b hat
    Es soll jetzt einach nicht werden:( hat bestimmt sein Grund wieso :(

    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 18:01
    Warum hattest du in der 12 ssw einen Abort? Hast du deine Werte kontrollieren lassen? Eventuelle gelbkoerperschwaeche, oder schilddruese?
    Antwort
  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 18:04
    Ja genau es kam raus das ich Schilddrüse erkrankt bin und seid dem nehme ich L-Throxin 100 und Vitamin D Mangel hatte ich damals
    Ich bin beim gyn laut mir bin ich gesund und könnte schwanger werden aber es geht leider wegen der interferon Therapie von meinem Mann nicht :((
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 18:09
    Okay, also ist das auf jedenfall schon gecheckt und soweit gut.

    Wie gesagt, es lohnt sich zu warten und immer positiv denken. Konzentriert euch auf dir Gesundheit deines Mannes. Toi Toi toi
    Antwort
  • Engel007
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 19:34
    Ja das ist schon geklärt ;)
    Jaa leider was anderes können wir ja nicht uns sind die Hände gebunden.. :(
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.