My Babyclub.de
Windeljungel! Welche Windeln nehmt ihr?!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Eintrag vom 28.04.2016 10:01
    Welche Windeln nehmt ihr für eure Kinder? Es gibt so viel Auswahl, große Preis- und Mengenunterschiede, von der Qualität mal abgesehen.
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2276 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2016 10:19
    Ich habe immer die von Rossmann genommen damals.. Babylove war das glaube... Und dann fing ich mit denen von Aldi an..
    Ich wollte nie zuviel Geld ausgeben, sollten allerdings trocken bleiben und nicht stinken, sowie Hausfreundlich sein, das ist jedoch von Kind zu Kind unterschiedlich.
    Antwort
  • Modzelchen
    Powerclubber (64 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2016 10:25
    Ich konnte bei meinem Sohn nur die von Pampers kaufen. Bei den Windeln von dm oder Aldi hat er immer Ausschlag bekommen. Danach hab ich das weitere Probieren gelassen, da er mir zu leid tat mit seinen ganzen Pöckchen am Po.
    Antwort
  • Grundmann33
    Superclubber (192 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2016 11:29
    Hallo,
    Wir nehmen Pampers Premium Protection. Mein Kleiner ist sehr empfindlich und ist auch lieber ohne Windel. Daher sind es leider die teuren....
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2016 11:34
    Da gibts ganz unterschiedliche Reaktionen auch je nach Kind... Meine Nichte vertrug keine Pampers, aber die vom Aldi gingen super.
    Ich hatte bei unseren anfangs die vom dm (babylove), aber ab Größe 3 liefen die zunehmend aus (vielleicht auch weil wir sehr zierliche Kinder haben), daher danach nur noch Pampers, das funktioniert gut. Tagsüber Simply dry und nachts Baby dry. Ich bestell alles im Spar-Abo im Internet. ;-)
    Antwort
  • morli1980
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2016 11:56
    Ich nehme die Wndel Pampers Aktive ich finde die halten am meisten aus und es gibt keinen Auschlag ( bei uns zumindest )
    Antwort
  • Aquila
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 21:00
    Pampers habe ich immer genommen wenn sie im Angebot waren. Die Windeln von Aldi Süd habe ich gerne geholt oder die von dm.
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 21:33
    Hab mir jetzt die neuen Windeln von Edeka geholt, finde ich erstmal nicht schlecht. Ähneln den pampers sehr.
    Antwort
  • briina94
    Superclubber (410 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 22:26
    Hi
    Wir nehmen die pampers premium Protection und die pampers baby dry :)
    Aber ich glaub man muss immer selbst heraus finden was am besten vertragen wird :))))
    Ich hab nix ausprobiert die hatte er von Anfang an und verträgt sie gut daher hatte ich es dabei belassen :))
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 22:39
    Ich hatte von einer bekannten mal pampers Baby dry bekommen größe 4. Eigentlich war ich enttäuscht da diese irgendwie nicht gut gepasst hab (zu klein), obwohl mein Sohn 7 Kilo wog und diese ab 9 Kilo waren.
    😄 ganz früher hab ich die Pumuckel und schlumpf Windeln von Lidl genommen... Naja auch schon paar Jahre ehr. Und Huggies aber die gibt's wohl in Deutschland nicht mehr.
    Antwort
  • briina94
    Superclubber (410 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 22:43
    Oh das ist scheisse das die zu klein waren eigentlich voll die verarsche ja dann :/ bis jetzt haben se alle gepasst :D

    Aaaaahhhhhh die kenn ich.. wieso gibt's die nimmer in Deutschland hab mal gehört die sollen doch ganz gut sein oder ?
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 20.05.2016 07:49
    Von Pampers nehme ich nur die Pants, sonst normale Windeln von DM - die haben nämlich hinten so einen Auslaufschutz der sich dem Popo anpasst. Halten bei uns länger dicht als die normalen von Pampers.
    Antwort
  • kunto
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 09.07.2016 19:08
    Unsere Bekannten hatten dieselben Fragen neulich. Die wahren am Anfang auch nicht sicher welche Windeln sie kaufen sollen. Die Auswahl ist auch riesig heutzutage muss man ehrlicherweise auch zugeben. Fakt ist das jedes Kind anders auf verschiedene Windeln auch reagiert. Die haben am Ende einen online Vergleich gemacht (Ja, so etwas gibt es auch heutzutage :)), kann mich aber nicht errinenr für welche Windeln sie sich am Ende entschieden haben.

    Könnt es ja mal ausprobieren, vielleicht hilft es euch ja auch. Ich schick euch mal den link..

    [url]http://windeln-tests.de/[/url]

    Antwort
  • Kugelchen
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2016 09:37
    Ich hab viele kostengünstige Alternativen getestet. Und bin jetzt doch bei Pempers premium protection geblieben. Am Tag vielleicht noch Pempas Baby dry.
    Andere Windeln sind ausgelaufen (DM), die Haut war feucht (Kaufland), oder der Kleine hat Schwitzpickel bekommen (Aldi).
    Mit Pampers geht es dem kleinen Hintern super. Nichts rot oder pikelig. Ich brauch auch keine Pflegeprodukte. Urin (auch wenn es trocken erscheint, wische ich beim Windelwechseln ab) oder Stuhl mit Feuchttuch abputzen. Wichtig, mit Tempotaschentuch nachwischen, weil Feuchttuch ist ja "feucht" und Pempers drum. Und damit hat der Kleine nie Hautprobleme.
    Und Feuchttücher nehme ich auch nur noch von Pampers. Auch andere getestet, und der Haut zuliebe, doch wieder bei Pempers gelandet.
    Lieber mehr bezahlen, aber ein gesundes Baby.
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2016 17:56
    Ich habe die besten Erfahrungen mit den Simple Dry Windeln gemacht http://amzn.to/2aApaot Einfach top! Bitte bei Windeln nicht sparen!!
    Antwort
  • BWT2016
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2016 11:07
    Hi, unter babywindeln-testen.de gibt es verschiedene pakete mit windeln verschiedener Hersteller in verschiedenen grössen zum testen. Vielleicht wäre das ja was, bevor man vom laden zum laden läuft und ganze packungen käuft um dann festzustellen das die ausschlag oder ähnliches verursachen.

    LG
    Antwort
  • marina_87
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2016 13:34
    Hey also ich kenne das von meiner Schwester, dass viele Discount-Windeln einfach nicht das halten was sie versprechen. Meine Schwester hat 2 Kinder mittlerweile ist die ältere 5 und der kleine 3. Und immer wenn Windeln aus dem Discount benutzt hat hatten die Kinder am Ende Reizungen und Ausschläge. Bei dem kleinen benutzt Sie nun die neuen Windeln von Lillydoo. Die sind etwas teurer aber leisten wundervolle Arbeit. Da ich auch werdende Mama bin habe ich mich auch schon vorher etwas umgehört. Die wohl meist benutzte Windel sind die Active Fit von Pampers. Damit hat meine Schwester auch gute Erfahrungen gemacht, aber falls dein Kind wirklich überempfindlich ist dann lieber die Lillydoo. Hier kannst du auch ausführliche Testberichte zu beiden Windeln lesen: http://babywindeln-test.de/

    Freundliche Grüße,
    Mariana.
    Antwort
  • Ejulia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2016 20:25
    Hallo, also wir haben zum Beispiel nicht so gute Erfahrung mit pampers gemacht.
    Darum viel die Wahl bei uns auf die vom DM.
    Denke da musst du selbst Erfahrungen machen bei jedem denk ich ist das anders, manche kleine schätze sind auch im Windelbereich sehr empfindlich und die anderen weniger.

    Liebe grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.