My Babyclub.de
lange Stillen und Brei?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Eintrag vom 09.05.2016 22:46
    Hallo,
    bei meiner großen Tochter habe ich den Versuch unternommen, sie nach und nach an eine Mahlzeit zu gewöhnen und dafür das Stillen zugunsten dieser Mahlzeit wegzulassen. Das hat nicht so gut geklappt und es hat sehr lange gedauert, bis sich Essmenge gesteigert und Stillmenge reduziert hat. Die beiden kleineren Geschwister haben wir einfach mit an den Tisch gesetzt, wenn wir gegessen haben und es gab zu jedem Essen was babygerechtes. Zerdrückte Bananen, gedrücktes Gemüse oder Kartoffeln... gestillt haben wir danach oder davor, oder erst wieder später. Nach und hat sich das mit dem Essen eingependelt und sie waren von Beginn mit am Tisch.
    Hier ist noch ein ganz interessanter Artikel zur Beikosteinführung:
    http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?t=124805

    Viel Erfolg :-)
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2016 22:52
    Ups, hat sich die TE schon wieder gelöscht?
    Antwort
  • Pasquale
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2016 19:17
    Sieht ja fast so aus, aber es gibt sehr viele verschiedene Gründe, warum es mit dem Stillen etc. nicht so richtig klappen mag wie es ursprünglich sollte. Bei https://www.medizinaktuell.info/news/beitrag/313-wie-sie-ihr-baby-richtig-stillen.html habe ich eine sehr gute und ausführliche Anleitung gefunden, wie man richtig stillt.

    Dabei sehe ich bewusst immer wieder mal junge Mütter in der Öffentlichkeit, die das dann auch offensichtlich falsch machen. Aber man kann sie ja auch nicht einfach darauf ansprechen, oder?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.