My Babyclub.de
Hitzeschutz fürs Kinderzimmer?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Merida
    Juniorclubber (29 Posts)
    Eintrag vom 19.05.2016 10:27
    Huhu liebe Leute,

    es geht um Folgendes: Im September wird unser unser kleiner Spatz zur Welt kommen und wir sind natürlich schon fest am planen! :=) Allerdings plagt uns ein hitzetechnsiches Problemchen. Unsere Wohnung liegt im 4. Stock und ist südwest-seitig ausgerichtet. D.h. ab dem Mittag herum scheint die Sonne voll rein und es wird richtig heiß in den Räumen. Jetzt sind wir am überlegen, was wir tun können um die Zimmer runter zu kühlen. Allerdings möchte ich nur ungern irgendwelche Klimaanlagen oder Ventilatoren einsetzen, v.a. nicht, wenn die Kleine mal da ist. Von da her sollte es primär ein Hitzeschutz sein, der sich am Fenster anbringen lässt. Richtige Rollos haben wir bisher nicht.

    Habt ihr vielleicht Ideen und Vorschläge, was wir machen könnten?

    Vielen Dank für eure Antworten! :=)
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1219 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 11:49
    Hallo merida :)
    Bei uns ist es immer auch sehr warm wir haben uns so Thermorollo gekauft kann man ans Fenster anbringen :)
    Funktionieren recht gut wichtig ist halt vorher wenn es noch kühl draußen ist zu lüften und dann wenn das Fenster wieder zu ist den Rollo runter zu machen. Also wir sind froh die zu haben :)
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2016 11:59
    Es gibt Rollos gegen Hitze. MNatürlich muss man diese am Tage unten lassen. Nachts lüften, eventuell mit einem nassen handtuch davor.
    Wir haben ein Klimagerät, wo wir Kühlakkus rein tun und die Kühle luft in den Raum gepustet wird (dadurch wird diese feuchter).
    Antwort
  • momily
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 23.05.2016 10:42
    Hallo Merida!

    Du könntest es auch mit Plissees probieren. Mein Bruder wohnt in einer DG-Wohnung und hatte deswegen auch mit der Wärme zu kämpfen. Mit den Plissee Rollos ist es jetzt aber viel viel besser. Es gibt nämlich Modelle, die über eine spezielle Reflexionsbeschichtung verfügen und auf diese Weise über 80% der einstrahlenden Wärme reflektieren. Wie gesagt bei meinen Bruder in der Wohnung hat das recht gut funktioniert. Unter https://www.plissee-zeit.de/hitzeschutz-fuer-fenster.php findest du noch ein paar Infos zu dem Thema. Vielleicht ganz interessant zu lesen! :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • MamiSus
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 23.06.2016 16:33
    Ich kann mich meinen Vor-Rednern nur anschließen: Thermo-Sonnenschutz am Fenster sollte hier sofortige und spürbare Erleichterung bringen. Hier ist ein guter Info-Artikel dazu: http://www.stromtip.de/rubrik2/21862/Schlauer-Energiespar-Sonnenschutz.html

    Aus eigener Erfahrung dieser Tipp: Je perfekter der Sonnenschutz am Fenster sitzt, desto besser ist die Wirkung - ich empfehle daher maßgefertigte Produkte. Idealerweise sitzt er direkt vor der Scheibe und schließt mit den Dichtungen ab.
    Antwort
  • Theodor
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2016 13:06
    Ich kann mich @Lovely21 nur anschließen: Thermo-Rollos für die Fenster sind eine sehr gute Lösung! Schau mal hier: http://www.biokontakte.com/artikel/bauen-wohnen/klimaschutz-am-fenster

    Wir haben sie inzwischen für Fenster auf der Sonnenseite der Wohnung besorgt, und sie bringen spürbare Erleichterung. Ein weiterer Vorteil: Sie dunkeln das Kinderzimmer auch tagsüber perfekt ab - das sorgt für guten Mittagsschlaf. ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.