My Babyclub.de
Verwirrung!! Was ist los?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Yikari
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 02.06.2016 20:13
    Hallo ihr lieben,

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, falls nicht tut es mir unendlich leid.
    Möchte mich einfach kurz mal aussprechen und um antworten wäre ich wirklich froh.

    Ich nehme diesen Zyklus seid 17 Tagen die Pille. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich keine vergessen haben und sie immer um die selbe Zeit genommen habe (+/- 1 Stunde).
    Nun hatten wir Samstag von Freunden Besuch, wir haben etwas getrunken und haben uns halt einen schönen Abend gemacht.
    Seid Sonntag Mittag habe ich nun unterleibsschmerzen. Mal sehr stark und mal so gut wie überhaupt nicht. Dienstag kamen dann leichte Blutungen dazu. Aber nie so stark, dass es von alleine "raus läuft" (Sorry für die Beschreibung). Eher beim Toiletten Gang sichtbar usw.
    Ich kann mir das ganze kaum erklären.
    Was könnte das sein?
    Zyste?
    Zwischen Blutungen?
    Schwangerschaft?
    Ich weiß ihr seid keine Ärzte und Ferndiagnosen könnt ihr auch nicht stellen, aber vielleicht kennt jemand die Situation und hatte mal ähnliche Symptome..
    Ich bin echt am verzweifeln und für jede Antwort dankbar.
    Kommt mir halt alles sehr komisch vor mit den immer wieder stärkeren schmerzen usw..


    Vielen Dank im voraus

    Lg
    Antwort
  • mimimaus08
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2016 20:53
    Nimmst du die Pille zum ersten Mal, vielleicht ist es ja nur eine Reaktion deines Körpers auf die Hormone.
    Antwort
  • Flocke82
    Very Important Babyclubber (665 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2016 20:56
    Hi Yikari,
    natürlich kannst du deine Fragen hier stellen!
    Und du hast recht, wir sind keine Ärzte und können Max. Vermutungen anstellen.
    Du führst Deinem Körper ja gerade künstlich Hormone zu.. Die Pille ist durchaus ein ordentlicher Eingriff in den Hormonhaushalt, von daher ist es jetzt auch nicht so ungewöhnlich, dass der Körper sich da erstmal drauf einstellen muss! Ich hab das letztes Jahr selbst seeeehr stark beim wieder absetzen gemerk, das kann schon heftig sein und selbst in den normalen Pillenpausen hatte ich Entzugskopfschmerzen..
    Ich würde an deiner Stelle meinen FA anrufen und das klären lassen.. Und wenn es nur ist, um dich zu beruhigen..
    Und sollte nichts sein, benötigt dein Körper wohl nur Zeit für die Umstellung oder es ist nicht die richtige Pille für dich!
    LG Flocke
    Antwort
  • Yikari
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2016 21:08
    Danke für eure antworten.
    Nein, zum ersten mal nehme ich die Pille nicht. Muss sie schon nehmen, seid ich das erste mal meine Tage bekommen habe, da ich sehr starke Regel schmerzen habe, ohne die Pille.
    Sprich ich nehme sie seid 7 Jahren.
    Es hat tatsächlich vor wenigen Monaten eine Umstellung der Pille gegeben, aber mein Frauenarzt wechselt gerne mal die Pille, bzw. Verschreibt eine andere, wenn meine Krankenkasse neue Verhandlungen hatte und neue Partner hat.
    Dürfte mittlerweile meine ca. Fünfte Pille sein. Hatte aber noch nie so starke Symptome, bei einer Umstellung. Im ersten Zyklus hätte ich ja damit gerechnet, aber nicht jetzt, deswegen war ich ja so überrascht..
    Trotzdem danke. Ihr habt mich erst mal beruhigt. Werde noch das Wochenende abwarten und wenn keine Besserung Auftritt, zu meinem FA.

    Liebe grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.