My Babyclub.de
2 Monate altes Baby verdünnten Saft zum trinken geben

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Ella2016
    Superclubber (398 Posts)
    Eintrag vom 19.06.2016 21:48
    Oh mein Gott, dann doch bitte Tee ... Säfte haben viel zu viel Säure, das können die noch nicht verarbeiten ....

    Der Po wird dann bald schön rot sein....
    Antwort
  • jacky292
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 19.06.2016 22:08
    Sry musste leider einen neuen Account erstellen :-( nochmal die Frage

    Hallo :-)
    mich würden eure Meinungen interessieren bezüglich dass man einem 2 Monate alten Baby verdünnten Apfelsaft zum trinken gibt, weil es kein Wasser trinkt und bei heißem Wetter es noch Flüssigkeit zu seinen normalen Fläschchen aufnehmen soll.

    Liebe Grüße
    _______

    Ja das habe ich meiner Bekannten auch gesagt aber der Kinderarzt hat angeblich gesagt das es ok sei. Dann kriegt man nur gesagt ist ja verdünnt und bekommt sie nur ganz selten.. Dass macht nichts... :-(

    Mein kleiner ist jetz 5 1/2 Monate und bekommt nur Wasser zusätzlich zum stillen und zur beikost.
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2016 22:12
    Me
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2016 22:21
    Mein Kinderarzt hat schon vor Jahren beim ersten Kind gesagt so lange man stillt braucht man nix an zusätzlicher Flüssigkeit! Mein kleinster hat von Anfang an nur Wasser bekommen und verweigert daher jegliche Säfte und Tees und damit bin ich zufrieden! Ich würde nur Wasser geben denk an die Zähne und putzen kann noch zur einer Herausforderung werden!
    Vielleicht verweigert dein Baby am Anfang noch weil es neu und unbekannt ist, aller Anfang ist schwer und braucht Zeit und Geduld.
    Im übrigen wird es später in der Kita auch nur Wasser oder Tee geben, genauso wie in der Schule dies nur gewünscht ist.
    Antwort
  • Ella2016
    Superclubber (398 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2016 22:22
    Muss jeder selbst wissen, ich persönlich halte davon nichts, abgesehen von der Unverträglichkeit , gewöhnt man das Kind schon an gesüßte Getränke ... Da kann der Saft verdünnt sein wie er will.... Schade das deine freundinn da nicht nachdenkt .... Hab schon genug Kinder mit verfaulten Zähnen gesehen, weil Säfte gegebnen wurden ....
    Antwort
  • Ella2016
    Superclubber (398 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2016 22:23
    *gegeben*
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 07:02
    Ja da kann man nur sagen - armes Kind und inkompetenter Kinderarzt!
    Es muss schon extrem heiß sein, dass Babys überhaupt etwas zusätzlich benötigen - wie schon gesagt wurde, eigentlich brauchen so kleine Zwerge das nicht.
    Antwort
  • MamiSus
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 21:10
    kein Saft in dem Alte. Weder verdünnt noch unverdünnt.
    Nur Tees, ungesüßt
    Antwort
  • baby-feini
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2016 17:28
    Ich würde gar nicht erst mit sowas anfangen. Tee reicht voll und ganz!
    Antwort
  • Lou89
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2016 10:52
    Ich denke auch vor allem im Hinblick auf die Süße sollte man nur Wasser geben. Sonst gewöhnt sich das Kind an Süßes und verlang dies auch immer mehr, was nicht gut ist. Ich habe nur Wasser gegeben.
    Antwort
  • Puffinosed
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2016 10:47
    Wasser oder dünnen Tee halte ich für das beste!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.