My Babyclub.de
Hibblen mit unregelmässigem Zyklus

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jennij
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Eintrag vom 20.06.2016 05:07
    Huhu Mädels :-)

    Zuerst mal ich bin neu hier, bin 22 Jahre alt und wir sind festentschlossen mit dem Hibbeln zu starten.
    Allerdings habe ich ohne Pille einen sehr unregelmässigen Zyklus habt ihr irgendwelche Tipps ? Oder selbst Erfahrung damit ?

    Liebe Grüsse :-)
    Antwort
  • annika91
    Superclubber (180 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 06:23
    Guten morgen jennij😊 ich habe auch einen sehr unregelmäßigen zyklus und mir wurde von den mädels in der juni-hibbelgruppe dazu geraten, denn klapperstorchtee zu trinken. Versuch den doch auch aus, er schmeckt sehr gut☺ ob er was bringt kann ich dir leider noch nicht beichten, trinke ihn erst seit 4 tagen
    Antwort
  • LiLiMe87
    Superclubber (172 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 06:42
    Ich hatte den auch nach der FG nun bin ich zwischen 28 und 37.
    Hatte Mönchspfeffer genommen und teste ES mit Ovus
    Antwort
  • Lauri123
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 07:28
    Hey ich habe auch gerade begonnen, und mein Zyklus ist auch sehr unregelmäßig.
    Ich habe das dann mit meinem Frauenarzt besprochen, und der meinte das währ ganz normal am Anfang.
    Antwort
  • SaJa2016
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 09:37
    Jennij wieviele Zyklen ohne pille hattest du denn schon? 😊 und wie lange sind deine Zyklen?

    Mein 1. war 34, 2. 30 und 3. 32 Tage lang... Zwar "unregelmäßig" aber eine Tendenz ist zu erkennen. Ich warte die ersten 6 Zyklen ab, solange kann man dem Körper schon zeit geben sich wieder einzupendeln 😊
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 19:58
    Hey Mädels.
    Also ich nehme schon seit ein oder zwei Jahren nicht mehr die Pille, leider hat sih mein Zyklus immer noch nicht normalisiert und seit zwei Monaten wird es wieder schlimmer deshalb wird es für uns immer schwerer sich auf das wesentliche zu konzentrieren :,(
    Antwort
  • Lauri123
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 20:34
    Das ist blöd, warst du schon mal beim Arzt ?
    Und wenn ja was sagt er ?


    Nimmt jemand von euch Folsäure ?
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 20:40
    Nein ich war noch nicht beim Arzt, gehe aber nächsten Monat dahin.

    Und zur Folsäure habe jetzt damit angefangen
    Antwort
  • Lauri123
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 20:48
    Mein Arzt meinte damit würde es auch schneller gehen.
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 20:53
    also als ich bei meinem neuen Arzt war, hat er nur gesagt ,dass ich erst Folsäure einnehmen soll wenn ich schwanger bin und nicht vorher. Ich höre aber von soooo vielen, dass es besser und fördernd ist wenn man das vorher nimmt.
    Als was soll ich jetzt glauben?!? Soll ich jetzt dem Arzt oder euch und allen anderen glauben?
    Antwort
  • Lauri123
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 21:07
    😂 mein Arzt meinte ich soll es vorher und während der Schwangerschaft nehmen, soll wohl dann gut für das Kind und einen sein.
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2016 21:09
    ja das haben alle anderen auch gemeint und du jetzt und du jetzt auch also sollte ich lieber der mehrheit glauben ich glaube damit bin ich besser dran
    Antwort
  • SaJa2016
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2016 09:18
    Also ich nehme folsäure seit kinderwunsch.😊 Es ist sehr wichtig für das Baby in den ersten Tagen in denen man noch nicht weiß das man schwanger ist...Fängt man also ab positiven Test damit an, ist es quasi "zu spät". Mein Fa hat mich neben dem Internet auch nochmal darauf hingewiesen um einen "offenen Rücken" und ähnlichen Fehlbildungen vorzubeugen... Da ich eher der weniger Risikofreudige Typ bin nehme ich daher folsäure in form von folio Forte. Fühle mich damit sicherer 😊
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2016 09:22
    Das nehme ich jetzt auch seit ein paar Tagen. Mein Arzt hat mir zwar noch nicht dazu geraten als ich das letzte Mal da war, weil er der Meinung ist das ich es erst brauche, wenn ich schwanger bin. Aber ich fühl mich auch sicherer dadurch und das werde ich auch beibehalten, auch wenn der Arzt nächsten Monat was anderes sagt.
    Antwort
  • SaJa2016
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2016 09:47
    Ich höre zum ersten Mal das ein Arzt das nicht vorher empfiehlt 😯
    Also ich bin bei zwei fa in Behandlung und beide sagen das man das vorher nehmen soll... Und wenn ich mir die möglichen folgen durchlese werde ich das auch beibehalten... Was soll es schon schaden das zu sich zu nehmen? 😏
    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2016 10:02
    Guten Morgen,
    auch ich hatte immer einen sehr unregelmäßigen Zyklus und kann das messen der Basaltemperatur nur empfehlen! Ovus finde ich nur sinnvoll wenn man so in etwa immer die gleiche Länge hat aber mit so endlos Zyklen wird man dabei arm...
    So Kurven bringen viel Aufschluss. Im fünften Messmonat bin ich dann schwanger geworden :) nach 2 Jahren ohne Verhütung und 11 Monate nach einer ELSS
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.