My Babyclub.de
unreifer Befund, geht es trotzdem bald los?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • MummyBenEmma
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 24.06.2016 10:01
    Hallo ihr Lieben, seit letzter Woche plagen mich Wehen, ziemlich unregelmäßig bin regelmäßig- von schwach bis stark.
    Ich bin nun in der 38SSW, das ist die 2. SS und ich habe bislang keine Erfahrungen gemacht. Erstes Kind wurde durch einen Blasenriss in der 37 SSW eingeleitet.
    Nun habe ich Mensartige Schmerzen mit heftigen Rückenschmerzen, die wie gesagt manchmal regelmäßig und heftig sind und manchmal auch wieder konstant aber auszuhalten. Badewanne macht die Sache schlimmer, dachte dann vielleicht geht es dooch los.
    Aber FA meinte Kind liegt noch über Beckeneingang, Gebährmutterhals noch 4 cm und MuMu kommt sie nicht mal bei. Wehen blieben aber, Hebamme 4 Tage später- gleicher Befund. Meinte aber dass es nicht schlecht wäre wenn es bald kommt, da sie wohl schon groß sei. Jede Wehe sei in irgendeiner Weise wirksam und wenn es nur zum üben ist, meinte sie- ich mache wohl auch zu dicht und verkrampfe. Außerdem meinte sie die Wehen könnten vom Himbeerblättertee kommen, habe ihn nun weggelassen- aber keine Veränderung.
    Wer war denn auch schon mal in so einer Situation?
    2. SS- unreifer Befund? und doch starke Wehen? könnte sich trotz allem doch bald die Geburt ankündigen?
    ich danke euch
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2276 Posts)
    Kommentar vom 24.06.2016 10:35
    Ich würde ja mal ins Krankenhaus fahren an deiner Stelle. Die haben andere Gerätschaften und eventuell lassen se dich gleich da (aus welchem Grund auch immer)
    Ich weiss damals, da habe ich Wehen bekommen. Bin in die Wanne und es wurde schlimmer. Ohne zu zögern sind wir dann ins Krankenhaus, wo gesagt wurdem das dit erstmal nichts wird... 5 Stunden später kam meine Tochter zur Welt....
    PS: Die Fruchtblase mussten se auch Platzen lassen ;-)

    Antwort
  • melody18
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2016 09:00
    hatte das in der 36 ssw auch ist aber jetzt wieder weg mir hilft eine wärmeflaschen richtung becken zu legen

    lg

    Melody 38+2
    Antwort
  • Gluecksstern
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2016 23:06
    Hallo! Ich hatte in der ersten Schwangerschaft ab der 36. Woche immer wieder mal Wehen. In der 38. Woche wurde es dann für 3 Tage ganz schlimm, hat sich aber nichts getan außer das mein Bauch auf einmal 10 cm tiefer war weil der kleine ins Becken gerutscht ist. Im Krankenhaus meinten sie es wäre normal sogenannte Senkwehen und auch gut denn alles was vorher schon erledigt ist muss man bei der Geburt nicht mehr machen! 40+3 kam dann mein Sohnemann zur Welt nach 3,5 Stunden im Kreißsaal und mit nur 3 Presswehen. Akupunktur hat mir auch sehr geholfen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.