My Babyclub.de
Probleme in der SS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • SaskiaGuttknecht99
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 12.07.2016 06:48
    huhu,
    bin in der 26. ssw und mir ist immer übel und muss sogar jeden 2. tag wenns hin haut übergeben...es hat gehießen es geht weg nach dem 3. monat....aber naja leider nicht:/ ich war schon 5 mal dieses jahr ihm kh wegen erbrechen, fieber und der niere...
    hat hier noch jemand solche probleme? wenn ja was kann ich dagegen machen, dass ich solche probleme nicht mehr bekomme? :/ ich möchte doch nur die ss schön mit erleben :(
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 07:15
    Hallo saskia,

    es gibt viele, denen nach dem dritten Monat noch immer schlecht ist und die mit erbrechen zutun haben.
    Was ist mit den Nieren???
    Du musst sehr sehr sehr viel trinken. Eventuell hilft es dir, gleich nach dem wach werden im Bett zu bleiben und einen Keks/Cracker erstmal essen.....
    Warum hattest du Fieber? Warst du krank, oder kommt und geht das Fieber immer mal?

    Mir ist auch ab und an übel... NAchmittags lege ich mich meist für 30 min auf die Couch, dann geht es mir besser. Aufpassen was ich esse muss ich auch, sonst bekomme ich Sodbrennen.
    Antwort
  • SaskiaGuttknecht99
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 13:06
    Die Niere staut sich immer und immerwieder...
    das fieber kommt und geht wie es will das ist das problem...heute muss ich wieder mit erbrechen kämpfen:/
    krank war ich eigentlich nicht.
    aufpassen was ich esse muss ich auch...ich vertrage zum beispiel nichts mit milch.... das ist einfach schlimm
    Antwort
  • softvanilla
    Very Important Babyclubber (864 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 13:09
    Hallo Saskia,

    das hört sich ja nicht schön an. Was sagt den dein Frauenarzt dazu?
    Antwort
  • dreamteam99
    Very Important Babyclubber (515 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 14:32
    Saskia ich wurde bei meiner Schwangerschaft auch öfter ins Krankenhaus eingeliefert. Ünelkeit beis 26ssw, Harnstauungsniere 3-4Grades und mit Ende der Übelkeit wurde Ssdiabetes festgestellt.
    Mir wurde in der 26. Woche ein Nierenkatedar gelegt, damit wurde es besser. Alles nicht schön aber meine Maus kommt jetzt kerngesund zur Schule, dafür habe ich das alles gerne über mich ergehen lassen.

    Ich drücke dir fest die Daumen und wünsche dir viiieeelll Kraft.
    Antwort
  • Forenweb22
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 16:02
    Probleme gibt es viele aber wenn man unbedingt ein Kind haben möchte wird man mit diesen Problemen auch fertig. Wenn das Kind ersteinmal da ist, weiß man das sich die Qualen gelohnt haben.
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2016 16:21
    Ich würde da auch auf jeden Fall mit dem Arzt sprechen... gewisse Unannehmlichkeiten sind ja normal, aber wenn sich die Nieren stauen, ist es nicht mehr lustig und das würde ich auch nicht auf die leichte Schulter nehmen.
    Leider haben manche Frauen die Übelkeit bis zum Schluss, das ist nicht schön, aber spätestens nach der Geburt hört es dann ja auf (schwacher Trost, ich weiß). Ich wünsche dir , dass es bald besser wird.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.