My Babyclub.de
Kinderkopfkissen für Baby, sechs Monate

Antworten Zur neuesten Antwort

  • tamaraa
    Powerclubber (67 Posts)
    Eintrag vom 13.07.2016 14:18
    Hallo

    Wer von euch hat Erfahrung mit Kinderkopfkissen?
    Es geht um das sechs Monate alte Baby meiner Schwester, sie möchte ihm ein Kopfkissen kaufen, weiß aber nicht genau welches passend ist. Es gibt hier bestimmt erfahrene Mamas die ihr einen guten Tipp geben können? Was die Qualität des Kissens angeht und worauf Baby am erholsamsten schläft.
    Vielleicht könnt ihr auch eine konkrete Empfehlung geben

    Danke schonmal :)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2016 14:22
    Meine Hebamme hat immer gesagt, Müssen dürfen die Kids erst wenn die sich Kissen sagen können, vorher am besten kein Kissen
    Antwort
  • kunto
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2016 03:53
    Ich denke auch das ein Baby mit sechs Monaten noch kein Kissen haben muss. Es gibt aber Eltern die entscheiden sich dafür schon sehr früh, manche auch vom ersten Tag an. Natürlich benutzen die dann Flachkissen, außer sie sind nicht gut informiert, dann kann es schnell dazu kommen das sie zum falschen Kissen greifen.
    Also falls deine Schwester unbedingt ein Kissen haben möchte für ihr Baby dann nur ein Flachkissen. Hier http://www.betten-anne.de/ gibt es z.B. solche Kissen zu kaufen. Da habe ich mir neulich ein Daunenkopfkissen bestellt
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2016 06:30
    Habe beiden meiner Kinder im Babyalter nie ein Kopfkissen gegeben, mein Sohn hat sogar bis heute keins!
    Was ist wenn das Baby unter das Kopfkissen kommt?! Meist sind sie im Schlaf so mobil das sie nicht auf dem Kissen liegen bleiben!
    Geht es jedoch um ein flachen Hinterkopf gibt es ein Kissen namens babydorm...
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2016 07:46
    Mit sechs Monaten braucht ein Baby kein Kissen. Ich hatte für meine Älteste bloß eins, weil sie eine Vorzugshaltung nach einer Seite entwickelte, da war es auf Anraten der Kinderärztin, damit sie sich nicht den Kopf flach liegt. Meine Kleine ist jetzt 15 Monate und wird auch noch keins bekommen, ehe sie ins richtige Kinderbett zieht (also etwa jetzt zwei Jahren, evtl später).
    Antwort
  • Brigittegitte
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2016 13:59
    Ich würde mich meinen Vorrednerinnen anschließen und sagen, dass man für die ersten paar Monate erstmal keine Kissen braucht.
    Am Anfang sollte man aber erstmal mit einem kleinen und vor allem flachen Kissen anfangen, damit sich das Baby und vor allem das Genick an das Kissen gewöhnen kann.
    Du kannst dir aber auch mal diesen Text http://kopfkissentest.info/babykissen-kopfkissen-speziell-fuer-babies-und-kleinkinder/ durchlesen, den habe ich beim schnellen googlen gefunden, vielleicht hilft der dir bzw. deiner Schwester weiter.
    Antwort
  • Sternle17
    Superclubber (349 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2016 14:03
    Mein Sohn ist 2 und hat noch kein Kissen...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.