My Babyclub.de
Kinderwunschklinik oder neuen Frauenarzt suchen?!?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Eintrag vom 18.08.2016 22:19
    Hallo Mädels,

    wollte gerne mal eure Meinung dazu höen was ihr davon haltet.

    Also ich erzähl dann mal. Ich bin 24 Jahre alt und möchte schon seit mehr als 1 Jahr ein Kind, aber bisher hat es noch nicht geklappt. Nun gehe ich regelmässig zum meiner FA und irgendwie habe ich den Eindruck, dass sie mir nich helfen will sprich sie möchte einfach nur die normalen Kontrollen machen und das Schicksal entscheiden lassen. Nun ist meine Frage soll ich jetzt nochmal zu ihr gehen und meinen Wunsch nochmal äußern oder soll ich mir nen Neuen suchen oder soll ich gleich in die KiWuklinik. Ohne das Wissen der FA nehme ich auch Mönchspfeffer und Folio Forte, weil sie mir selbst davon abgeraten hat.
    Ich feu mich auf eure Antworten
    Antwort
  • bibisu82
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2016 22:37
    Hallo Nicole. Das klingt ja alles bissel komisch mit deiner FÄ?! Hat sie dich denn schon mal durchgecheckt? Meine hat damals von sich aus sämtliche Bluttests etc. gemacht, als es nicht klappen wollte. Und sie hat mir letztendlich auch Clavella und Mönchspfeffer empfohlen, womit ich dann im nächsten Zyklus direkt schwanger geworden bin (leider ist es nicht gut gegangen, aber das ist ein anderes Thema).
    Also wenn sie wirklich so gar nichts machen will, würd ich mir an deiner Stelle erstmal n neuen FA suchen.
    LG
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2016 22:41
    Danke für die schnelle Antwort. Also ich erde jetzt erstmal Abstand nehmen und es erstmal weiter mit den beidern Sachen probieren die ich mir selber zugelegt habe und sollt es bis Ende des Jahres nicht weiter gelingrn dann werde ich gleich zur KiWuklinik gehen weil ich glaube die können mir dann schneller helfen als die FA. Denk ich... ich weiss es aber nicht genau... ich bin total rstlos was das angeh ich will mich da auch nicht weiter reinsteigern.
    Antwort
  • bibisu82
    Superclubber (226 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2016 22:51
    Mit dem Thema KiWuklinik kenn ich mich so gar nicht aus, sorry. Aber denk mal, da bist du in jedem Fall gut aufgehoben. 😊 Und wer weiß, vielleicht klappt's bis dahin ja auch so. Daumen sind gedrückt. ✊🍀
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 05:49
    Dankeschön. Ich hoffe es auch das es bis dahin einfach von alleine kommt ohne irgendwelche weiteren Hilfsmittel bzw Krankenhausbesuche oder Arztbesuche mag sowas eigentlich gar nicht. Wenn verstehst was ich meine aber ich hoffe wir können uns beide bald in so einer Gruppe wiederfinden bei denen es geklappt hat und nicht in einer so wie hier wo wir noch weiterhin auf unser Glück hoffen müssen!!!
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 07:17
    Hallo Nicole,
    vielleicht wäre es in deinem Fall angebracht, erstmal den Arzt zu wechseln, wenn du dich nicht gut aufgehoben fühlst. Da solltest du dich gründlich untersuchen lassen und dann kannst du immer noch in die Kinderwunschklinik.
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 07:28
    Ok danke ich glaube ich sollte dies wirklich tun wenn imr schon so viele dazu raten bzw wenn ich das schon selber für mich eig schon entschieden habe. Aber mir noch nicht ganz sicher war, weil das ist ja nicht irgendwas oder irgendwer das ist ja leider schon eine Person des Vertrauens der man sch komplett öffnet. Deswegen war ich da isher noch nicht dran und habe mir eine neue gesucht. :-/
    Antwort
  • Lou89
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 08:51
    Ich würde an deiner Stelle auch ersteinmal eine neue FA ausprobieren. Einfach, um sich eine zweite Meinung einzuholen. Meine Erfahrung mit Ärzten ist, dass es nie schlecht ist, zwei Meinungen zu haben!
    Antwort
  • Conny235
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:19
    Meine Frauenärztin nahm mich auch nicht recht wahr als ich sagte wir wünschen uns ein Kind....

    Sie meinte nur dass es schon klappen wird.
    Umzugsbedingt bin ich jetzt bei einem neuen FA und der meinte so zwei Zyklen probieren Sie es jetzt noch so und wenn es dann nicht klappt dann sind es 15 Monate und dann ab in die KiWu....
    er empfahl mir Folsäure und den ES mit den Tests zu kontrollieren.
    Habe die Folsäure jetzt gegen Mönchspfeffer getauscht. Da die ja auch die Mensbeschwerden ein wenig regelt.

    Ich an deiner Stelle würde den FA wechseln und beim Neuen dann gleich klar Tisch machen.

    Drück dir die Daumen 🍀🍀🍀🍀
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:26
    Danke für eure Worte denke das werde ich dann auch nächsten Jahr machen wenn es bis dahin nicht geklappt hat.
    Antwort
  • lincola82
    Powerclubber (65 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:33
    Ich würde dir auch raten den FA zu wechseln und bei dem neuen auch den Kinderwunsch ansprechen
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:35
    hmm ok ich glaube ich werde mir wirklich einen neuen suchen. Besser ist das
    Antwort
  • orientalflower
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:54
    Liebe Nicole,
    ich möchte dir von meiner eigenen Erfahrung berichten. Wir wünschen uns seit Ende 2014 ein Kind. 2 Frauenärzte haben mich nicht richtig untersucht, nicht ernst genommen und sogar vom Gang in die Kiwu Klinik abgeraten. Immerhin hatte einer angeregt, dass mein Mann mal ein Spermiogramm beim Urologen machen lassen sollte (zahlt die Krankenkasse) und siehe da: miese Spermienqualität womit wir NIEMALS gerechnet hätten! So kann ich natürlich noch Jahre vergeblich versuchen. Bin dann gegen den Rat der Frauenärzte doch zur Kiwu. Dort wurde dann noch eine Follikelreifungsstörung bei mir festgestellt, aber gleichzeitig Mut gemacht. Im 2. Behandlungszyklus war ich dann schon schwanger!! Es war weder sehr teuer, noch eine große Sache, ich bin wirklich froh mir einen Ruck gegeben zu haben und dort hin gegenagen zu sein.

    Meine Erfahrung ist, dass die allerwenigsten Gyns irgendwas über Sterilität wissen, außerdem sind die Reproduktionsmediziner im Kiwu psychologisch geschult und die Termine sind deswegen viel angenehmer. Ich würde euch raten, dass dein Partner sich mal untersuchen lassen sollte. So ein Spermiogramm machen zu lassen ist keine große Sache. Sollte das SG schlecht ausfallen, kann euch leider kein Frauenarzt der Welt helfen, da hilft nur ein Gang zu den Reproduktionsmedizinern. Und du solltest natürlich weiterhin Folsäure einnehmen, wie jede Frau die schwanger werden möchte. Wenn euch das alles zuviel sein sollte, kannst du dir aber auch noch Zeit lassen, da du ja noch jung bist.

    Sorry für den Roman, dir alles Gute!
    orient
    Antwort
  • NicoleD24
    Powerclubber (86 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2016 09:58
    ich danke dir Orient für deinen Tipp. Ich werde mir jetzt erstmal Gedanken machen ob ich gleich in die KiWu gehe ode erst zum FA.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.