My Babyclub.de
Wie Urlaub besser planen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Clautschia
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 31.08.2016 10:56
    Hallo zusammen!

    Ich habe meinen Urlaub dieses Jahr leider schlecht ausgenutzt. In der ersten Woche wurde mein Kind krank (mache ihm keine Vorwürfe), in der 2ten Woche war ich bei den Eltern am Land und in meiner letzten Woche musste ich wegen eines Bereitschaftsdienstes, wieder früher aus dem Urlaub heimfahren. Nun habe ich schon viel von meinem Urlaub verbraucht. Einige Tage brauche ich immerhin noch für die Weihnachtsvorbereitungen. Ich würde gern wissen, wie ihr den Urlaub bestmöglich plant und ausnutzt.

    Denn ICH fühle mich nicht erholt!
    Antwort
  • schubiduu
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2016 15:32
    Mau, das ist schade… :(

    Hast du deinen Weihnachtsurlaub schon gebucht? Ich arbeite in einem großen Möbelhaus und muss mich immer schon sehr früh um eine Reservierung kümmern, da es ein gewisses Limit gibt, ehe für die anderen Mitarbeiter eine Urlaubssperre ausgerufen wird. Also wäre mein erster Tipp, die freien Tage möglichst früh zu reservieren.
    Dann gibt es noch einen Geheimtipp: Brückentage!

    So wir aus einem Feiertag, einem Wochenende und einem einzigen freien Tag, ein Kurzurlaub von 4 Tagen. Noch planen nicht viele damit, aber wenn du dich schon fürs kommende Jahr erkundigst, könntest du die erste sein, die das ausnutzt. Hier hast du die wichtigsten Infos, wie man 2017 die Brückentage gut ausnutzt: https://www.ferienhelden.de/magazin/brueckentage-2017-1061

    Vielleicht kannst du mit dem Tipp ja auch heuer noch den ein oder anderen Kurztrip rausholen, vorausgesetzt die Familie spielt natürlich mit! :D
    Antwort
  • Liana451
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2016 19:47
    Oh je, das ist aber dumm gelaufen!

    Ich schaue als erstes, wie ich beruflich wegkann. Dann wird der Termin schon ca. ein Jahr im Voraus rot angestrichen, die Tage davor gelb, damit man nicht zu viel in diesen Tagen plant und Zeit für die Vorbereitungen hat. Und dann wird eine leicht zugängliche Liste aufgehängt, wo alles aufgeschrieben wird, was erledigt werden muss bis dorthin...

    Hoffe, nächstes JAhr läuft besser bei dir!
    Antwort
  • BjoernFunke
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2016 20:53
    Hallo,

    das hört sich schade an :(
    Mein Tipp: Brückentage!
    Wenn du z.B. am Samstag und Sonntag nicht arbeiten musst, dann suche dir eine Zeit aus, in der vor oder nach dem Wochenende noch ein Feiertag ist, an dem du nicht arbeiten musst. So kannst du die Zeit etwas verlängern.
    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    LG
    Björn
    Antwort
  • silbermond87
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2016 14:41
    Ohje, das tut mir auch leid für Dich. :-(
    Ich bin auch nicht sonderlich gut mit Urlaub planen. Dieses Jahr habe ich aber die Brückentage gut genutzt und bin mit meinem Freund öfters mal weggefahren. Auch wenn es nur ein verlängertes Wochenende ist, kann man es sinnvoll nutzen und was schönes unternehmen. Der Urlaub muss ja auch nicht immer gleich 1 oder 2 Wochen sein, um was schönes zu erleben und sich ein wenig zu entspannen.
    Antwort
  • Elisas
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2016 22:46
    Ich sage so früh wie möglich Bescheid und buche im Anschluss ( dieses Jahr das Seiser Alm Hotel www.schmung.com ) und für Krankheiten nehme ich Medikamente mit, die mir auf jeden Fall auf die Beine helfen ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.