My Babyclub.de
Rückenleiden und andere Wehwehchen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Luna91
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 21.09.2016 06:25
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich bin jetzt Ende der 9. SSW und größtenteils geht es mir relativ gut. Allerdings sind da diese bestialischen Rückenschmerzen, vorallem im unteren Lendenbereich und der Brust, was mir Probleme mit dem Atmen macht.

    Vorweg sei vielleicht angemerkt, dass ich eine komplette Fehhlstellung der Wirbelsäule habe, was die Schmerzen leider begünstigt. Es ist echt übel.

    Meine Frage: Was dagegen tun? Kann ich bedenkenlos Voltaren auf die betroffenen Stellen schmieren oder lieber die Finger davon lassen? Habt ihr Erfahrungen vielleicht mit anderen Methoden und Medikamenten? Mein nächster Arzttermin ist leider erst in zwei Wochen und die Gute gönnt sich derzeit eine Weiterbildung, sonst würde ich direkt dort anfragen :).

    Weiterhin leide ich seit Beginn unter starken Schlafstörungen. Bin so ziemlich den ganzen Tag müde, schlafe Abends schnell ein und bin jedoch nach ein paar Stunden nachts wieder hellwach. Blöd nur, dass es dann relativ lang noch bis zum Weckerklingeln ist, nervt das schon sehr.

    Ach und die trockene juckende Haut. Ich hatte vorher eigentlich nie Hautprobleme und jetzt so etwas.

    Es tut mir wahnsinnig leid fürs Jammern aber ich weiß nicht, mit wem ich sonst darüber reden soll. Ich hab es nämlich noch keinem aus dem Freundes/Bekanntenkreis gesagt, da ich es doch etwas früh finde :).

    Herzliche Grüße und einen schönen Start in den Tag
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.