My Babyclub.de
Was kostet eigentlich ein Bleaching?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Pauletta
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 27.09.2016 10:21
    Hallo Leute,

    hab mal eine Frage zum Thema Zahnhygiene. Bin seit längerer Zeit sehr unzufrieden mit der Farbe meiner Zähne. Da ich relativ viel Tee trinke haben sich meine Zähne etwas verfärbt. Ich überlege mir daher ernsthaft, ob ich vielleicht mal ein Bleaching beim Zahnarzt machen lassen soll.

    Wollte daher mal fragen, ob hier jemand schon mal ein Bleaching machen lassen hat?
    Tut das weh? Wieviel kostet das ca. und wie oft muss man dafür zum Zahnarzt gehen?

    Wenn mir hier jemand dazu was sagen kann, wäre ich sehr froh. Werd dann auch erstmal nach einem passenden Zahnarzt suchen, da meiner das komischerweise gar nicht anbietet....

    Danke!
    Antwort
  • schubiduu
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 28.09.2016 17:06
    Hellow,

    ich hatte dasselbe Problem (nur kam das bei mir nicht vom Tee, sondern vom Rauchen und Kaffee). Ich wollte schon gar nicht mehr lachen, nur damit man meine verfärbten Zähne nicht sieht. Meinem Freund ist das dann auch schon aufgefallen. Ich hab mich dann auch bzgl. Bleaching erkundigt und es schließlich auch machen lassen. Bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und lache auch wieder gerne :)

    Ich kann dir sagen, dass es überhaupt keine Schmerzen bereitet. Die Behandlung besteht meist aus mehreren Sitzungen. Bei mir waren es glaub ich 3 Sitzungen. Preise sind wohl von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich. Da würde ich am besten bei deinem nachfragen...

    LG und alles Gute!
    Antwort
  • Pauletta
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2016 10:58
    Hallo nochmal,

    vielen Dank für deine Antwort! Das sind ja schon mal ganz gute Erfahrungswerte und vor allem bin ich froh, dass das Bleaching keine Schmerzen verursacht, hatte schon Sorgen ;)

    Ok, verstehe ich, dass das wohl bei jedem Zahnarzt unterschiedlich viel kostet, aber ich hab da grad überhaupt keinen Plan mit wie viel man ungefähr rechnen muss. Vielleicht kannst du mir mal sagen, wie viel du bei deinem Zahnarzt gezahlt hast, damit ich einen Anhaltspunkt habe. Weiß grad nicht, ob man mit 50, 500 oder 5000€ rechnen muss?!

    Würde mich über eine Antwort freuen - vielen Dank!
    Antwort
  • schubiduu
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2016 13:03
    Hi,

    ok, ich habs jetzt nochmal rausgesucht, war mir selbst nicht mehr ganz sicher, was ich damals gezahlt hab. Ich hab die unterschiedlichen Behandlungen bzgl. Bleaching jetzt auf der Website meines Zahnarztes gefunden:

    Bleaching Behandlungen

    Vor jedem Bleaching wird eine Erstuntersuchung durch den Zahnarzt durchgeführt.

    Paket 1:

    Bestehend aus 2 Sessions
    Dokumentation des Behandlungsablaufes
    Investition: 299,00 Euro

    Paket 2:

    Bestehend aus 3 Sessions
    Dokumentation des Behandlungsablaufes
    Investition: 349,00 Euro

    TouchUp:

    Erstellen einer Bleaching-Schiene zum häuslichen Gebrauch
    Schiene kann der jährlichen Auffrischung dienen
    Dokumentation des Behandlungsablaufes
    Investition: 449,00 Euro

    Quelle: http://www.zahnarzt-metjendorf.de


    Ich hatte da damals Paket 2. Weitere Infos rund um die Behandlung und FAQs zum Thema Bleaching findest du außerdem auch auf der Seite :)

    Ich hoffe, dass deine Fragen damit geklärt sind.
    Antwort
  • Pauletta
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2016 11:42
    Wow, vielen Dank für die ausführliche Info! Jetzt hab ich zumindest mal einen Anhaltspunkt. Konnte mir preislich ja gar nichts vorstellen. Hab auch schon ein wenig auf der Seite gestöbert, da werden ja wirklich alle wichtigen Fragen rund um das Thema Bleaching behandelt und beantwortet.

    Vielen Dank nochmal! Wünsch dir ein schönes Wochenende...
    Antwort
  • Merida
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 27.10.2016 14:21
    Also im Normalfall ist eine Zahnaufhellung durch ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt schmerzfrei. Allerdings gibt es wohl einige Personen, die nach der Behandlung über leichte, dumpfe Schmerzen klagen. In diesem Fall wird einfach ein leichtes Schmerzmittel verordnet. Bei Patienten mit sehr empfindlichen Zähnen ist es überhaupt empfehlenswert, in den ersten 24 Stunden auf besonders heiße oder kalte Speisen und Getränke zu verzichten. In solchen Fällen wird der Zahnarzt ein spezielles Fluorid Zahn-Gel auftragen.

    Eine Aussage über die Kosten zu machen, finde ich etwas unseriös, da diese immer vom jeweiligen Behandler, der gewählten Bleaching Methode (In-office-Bleaching, Home Bleaching, Veneers etc.) und der Anzahl der aufgehellten Nuancen abhängt. Eine schöne Übersicht über die verschiedenen Verfahren bekommst du unter http://www.smart-teeth.com/leistungen/prophylaxe/bleaching/

    Mit Hilfe dieser Übersicht wirst du erkennen, dass es unterschiedlichste Parameter und Faktoren gibt, die über die Behandlung bzw. deren Kosten entscheiden.

    Hoffentlich konnte ich etwas Produktives zu dieser interessanten Diskussion beitragen!

    Schöne Grüße
    Antwort
  • Puffinosed
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2016 09:59
    Wo es hier gerade um Bleachen geht wollte ich mal fragen, was ihr von Zahnreinigungen haltet. Ich habe so was noch nie machen lassen, aber viele schwören ja darauf.
    Antwort
  • tamaraa
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2016 09:23
    Zahnreinigungen sind eine gute Ergänzung zur normalen, regelmäßigen Zahnpflege. Ich mache vielleicht ein Mal im Jahr eine!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.