Anzeige VTech
Mit VTech spielend die Welt entdecken
Kinder lernen durch Spielen die Welt kennen und eignen sich dabei selber unterschiedliche Fähigkeiten an. Spielen wirkt sich positiv auf die spätere Denkfähigkeit und Lernmotivation aus. Weil die Kleinen nie wieder so schnell und einfach lernen, hat VTech Tipps zur Förderung der frühkindlichen Entwicklung.

Tipp 1: Spielzeuge fördern Motorik und Koordination
Berührungen und Bewegungen, genauso wie Spielzeug trainieren Koordination und Körperwahrnehmung. Besonders gut ist Spielzeug, das Geräusche und Melodien auslöst, sich bewegt und die Kleinen zum Krabbeln anregt.

Tipp 2: Dem Baby die Welt erklären
Babys soll erzählt werden, was man gerade macht oder was in der Umgebung passiert. Vorlesen und Bilderbücher anschauen erweitert den Sprachwortschatz der Kleinen. Hierfür eignet sich die „Schmusebuch“ von VTech, mit der man lustige Tiergeschichten erzählen kann.

Tipp 3: Logisches Vorstellungsvermögen trainieren
Logisches Denken lernen Kinder am besten durch Wenn-Dann-Zusammenhänge, zum Beispiel: Wenn ich die Tasse fallen lasse, geht sie kaputt. Die Kleinen brauchen so viel wie möglich zum selbst ausprobieren. Die "Tierchen Handpuppe" ist dafür perfekt, da lustige Tiergeschichten und Melodien durch Drücken der Tasten selbst entdeckt werden können.

Tipp 4: Rollenspiele fördern Kreativität und soziale Intelligenz
Autos, Puppen oder Bauklötzen – sie fördern die Fantasie und Kreativität von Kindern. Sie schlüpfen in verschiedene Rollen und lernen so ihre Umgebung besser zu verstehen. Die Kleinen brauchen daher möglichst viel Zeit zum Spielen.

Tipp 5: Musik schult die Sinne
Von klein auf sind Babys von Melodien, Geräuschen und Musik umgeben, denn Musik fördert die motorischen und sprachlichen Fähigkeiten, schult die Sinne und hilft bei der Konzentration . Hierfür ist das kuschelige „Musik Schmuse Schaf" von VTech geeignet, da Lieder und Melodien abgespielt werden können.

Tipp 6: Das Baby herausfordern

Babys können sich hingebungsvoll mit ein und derselben Sache beschäftigen. Ihr Entdeckungsdrang wird durch verschiedene Tasten, Formen und bewegliche Elemente angeregt. In Alltagssituationen ist das Baby von Blinklichtern und neuen Geräuschen begeistert.

Tipp 7: Das Kind zum Staunen bringen
Verschiedene Bilder, Farb- und Formelemente fördern die visuelle Wahrnehmung des Kindes. Bilderbücher und Babyspielzeuge in bunten Farben oder mit blinkenden Lichtern lassen das Kind staunen und bieten Anlass, die Umgebung zu erkunden.

Die Neuheiten der VTech Baby Reihe
Kinder lieben ritualisierte Abläufe und dazu zählt auch abends das Kuscheln, Schmusen, Gute-Nacht-Lied und die Spieluhr. Das Musik Schmuse Schaf ist perfekt fürs Kuscheln und Musik hören beim Einschlafen. Durch SD-Karten können eigene Lieder abgespielt werden, sowie schon vorinstallierte Melodien abgerufen werden.
Wichtig für Babys Entwicklung is Geschichten erzählen und Bilderbücher anschauen. Zum gemeinsamen Erforschen eignet sich die Tierchen Handpuppe von VTech, da die Kleinen tolle Geschichten erzählt bekommen, die mit dem Kennenlernen der Tiere und ihren Geräuschen verbunden wird. Begleitet wird das tolle Geschichten Erzählen von lustigen Liedern.
Das weiche  Schmusebuch von VTech hat süße Bilder und Lieder. Denn Musik fördert die motorischen und sprachlichen Fähigkeiten des Babys. Auf 7 weichen Stoffseiten gibt es passende Kinderlieder und Kindermelodien passend zu den Bildern. Das Buch, mit seinen bewegbaren Elementen, unterstützt die Feinmotorik der Kleinen.

Besucht VTech jetzt auch auf Facebook!

Weiterlesen:
Babyguide für das erste Babyjahr

Unser Entwicklungskalender begleitet durch die ersten 12 Lebensmonate des Babys! Wissenswertes & vieles mehr - auch als kostenlose Mail. Baby-Entwicklungskalender