23. SSW

23. Schwangerschaftswoche

Überblick:

  • 2. Trimester / 6. Monat
  • 23. Schwangerschaftswoche
  • 17 Wochen bis zur Entbindung
  • Der Fötus ist ca. 28 cm groß und wiegt 500-530 g

Mamas Veränderungen in der 23. SSW

Ab der 23. Schwangerschaftswoche kann es vorkommen, dass sich in Mamas Beinen und Händen Wassereinlagerungen bilden. Grund: Für die Blutbildung wird vermehrt Flüssigkeit eingelagert, die in das Gewebe zwischen den geweiteten Blutgefäßen dringt. Gegen Ende des zweiten Trimesters werden geschwollene Hände und Beine besonders anstrengend – Ringe, Socken und Schuhe fangen an zu drücken.

Bei Wassereinlagerungen hilft es, die Beine öfters mal hochzulegen und langes Sitzen oder Stehen zu vermeiden, zudem fördern gezielte Gymnastikübungen den Abtransport der Einlagerungen. Ebenso wie ausreichendes Trinken, das die Nierenfunktion unterstützt und dadurch ebenfalls zum Abtransport beiträgt.

Da das Blutvolumen der Schwangeren weiterhin ansteigt, kann es vorkommen, dass das Blut öfters in die Beine sackt. Beim Aufstehen kann es dann zu Schwindel kommen. Keine Sorge, das ist normal. Also immer langsam aufstehen und Zeit lassen.

Das Baby in der 23. SSW

Das Baby ist in dieser Woche 28 cm und somit fast so groß wie ein Blatt Papier. Es wiegt um die 500 bis 530g. Neuerdings sind außerdem die Augenbrauen des Kleinen sichtbar und die kleinen Händchen können gezielte Bewegungen ausführen.

Deine Schwangerschaft als kostenlose E-Mail:

Du willst keine Schwangerschaftswoche verpassen? Dann melde dich jetzt kostenlos für das E-Mail-Abo an und erhalte – Woche für Woche – deinen Schwangerschaftskalender.

Magazin
Gesunde Zähne, gesundes Baby: Zahnpflege für Schwangere
Jedes Kind kostet einen Zahn - dieses Sprichwort gilt zum Glück schon lange nicht mehr. Dennoch ist es wichtig, gerade in der Schwangerschaft die Zahnpflege nicht zu vernachlässigen. Wie man Zähne jetzt am besten pflegen und so den Grundstein für gesunde Beißerchen beim Baby legen kann, gibt's hier: Zahnpflege in der Schwangerschaft.
Service

Body & Soul für die 23. SSW: Beckenboden trainieren ganz easy

Diese "Fahrstuhl-Übung" kann problemlos im Alltag eingebaut werden. Angenommen der Beckenboden stellt einen Fahrstuhl dar, der sich im untersten Stock befindet und nach oben fährt. Hierbei nur die Beckenboden-Muskulatur benutzen, Bauch- und Gesäßmuskeln sollen nicht angespannt werden. Mehr Beckenbodentraining.
Magazin
Leidenschaft mal drei: Sex in der Schwangerschaft
Mit Liebe, Lust und Leidenschaft fing alles an. Aber nun ist der Babybauch da und mit ihm viele Fragen: Dürfen wir noch, sollen wir noch? Die Antwort: Alles, was Spaß macht und beiden Freude bereitet, ist erlaubt. Es sei denn, die Hebamme oder Arzt sagen: Nein. Wie die schönste Nebensache der Welt auch mit Babybauch gelingt: Sex in der Schwangerschaft.
Service
Babyhoroskop: Der Blick in die Sterne
Der voraussichtliche Geburtstermin des Babys ist ja nun schon bekannt. Und damit auch, ob es ein feuriger Löwe, ein quirliger Zwilling oder eine geistreiche Waage wird.

Alles über Sternzeichen und deren Bedeutung verrät unser Babyhoroskop.
Hebammensprechstunde SSW 23

Was bedeutet ein kurzer Muttermund?

"Hallo, ich bin in der 23. SSW und soll mich jetzt sehr schonen (steh z.Z. noch in Vollbeschäftigung), da bei mir ein zu kurzer Muttermund festgestellt wurde. Was ist das?..." zur Antwort unserer Hebamme
Community
Wie soll es denn heißen?
Leon oder Lisa? Finn oder Franziska? Noch auf der Suche nach einem passenden Vornamen für das Baby? Vielleicht hilft es ja, einen Blick in unser Vornamen-Forum zu werfen. Dort tauschen sich werdende Mamas rund um's Lieblingsthema aller Schwangeren aus: Wie soll es denn heißen?
Termine

Wichtige Termine in der 23. SSW

Spätestens jetzt auf die Suche nach einer Hebamme machen. Das geht ganz einfach mit der Hebammensuchmaschine - die persönliche Hebamme suchen & finden.
Übrigens: alle Termine für dieSchwangerschaft individuell zugeschnitten und zum Ausdrucken in der babyclub.de Mein Schwangerschaftsverlauf

Und nun alles Gute bis zur nächsten Woche!