Namensfindung

Die besten Tipps zur Namensfindung

Namensfindung
Namensfindung für den Sprössling – wer die Wahl hat, hat die Qual. Doch nicht nur das. Ein Vorname muss auch gut durchdacht sein. Wir sagen, auf was bei der Wahl des Vornamens geachtet werden sollte. Mit den babyclub.de Tipps zur Namensfindung und kleinen Entscheidungshilfen, fällt die Auswahl sicherlich leichter. Wir wünschen viel Spaß bei der Namenssuche!

Namensfindung leicht gemacht - eine Auflistung muss her!

  • Sowohl die zukünftige Mama, als auch der zukünftige Papa sollte sich eine Liste mit persönlichen Lieblingsnamen erstellen. Legt man beide Listen beiseite und schaut erst einige Tage später wieder drauf, gefallen einem einige Namen wahrscheinlich gar nicht mehr. So wird die Liste kleiner
  • Im nächsten Schritt einfach die beiden Namenslisten vergleichen und gemeinsam entscheiden, welche Namen es in die nächste Runde schaffen und welche nicht

Wichtig! Bei der Namensfindung darauf achten, dass ...

  • ... der Name gut verständlich ist
  •  

  • ... Schreibweise und Aussprache nicht zu kompliziert sind
  •  

  • ... er keinen Grund für Hänseleien bietet
  •  

  • ... keine negativen Assoziationen mit historischen Figuren, Schauplätzen und Ereignissen hervorgerufen werden
  •  

  • ... mit dem Namen keine gängigen, negativen Charaktereigenschaften oder Verhaltensweisen in Verbindung gebracht werden

Weitere Entscheidungshilfen zur Namensfindung

  • Hat der Vorname eine schöne Bedeutung?
  • Informiert euch über Herkunft und Wissenswertes
  • Vergleicht Nebenformen und verschiedene Schreibweisen des Vornamens und schaut, welche euch am besten gefällt
  • Versucht nicht, einen Vornamen durch eine andere, selbst erfundene Schreibweise interessanter und origineller wirken zu lassen. Oftmals löst das einfach nur Verwirrung aus
  • Ausgefallene Vornamen geraten weniger schnell in Vergessenheit. Sind sie jedoch zu ausgefallen, bringen sie auch das Risiko mit sich, deswegen aufgezogen zu werden
  • Ungewöhnliche Namen, die aufgrund berühmter Promi-Eltern eine Weile voll im Trend sind, sind oftmals genauso schnell wieder out
  • Wenn ein Vornamen von den vorderen Plätzen der aktuellen Hitlisten gewählt wird, muss damit gerechnet werden, dass das Kind in seiner Altersgruppe viele Namenszwillinge haben wird
  • Vor- und Nachnamen mehrmals laut aussprechen und überlegen, ob die Namen harmonieren
  • Vorname und Nachname sollten sich nicht reimen
  •  Zu kurzen Familiennamen passen längere Vornamen, zu langen Familiennamen kurze
  • Passt der Name gut zu dem der Geschwister?
  • Welche Kose- und Spitznamen werden sich ergeben?
  • Wie wird der Name in anderen Ländern geschrieben und ausgesprochen?
  • Was halten andere von meinen Favoriten?

  • Übersicht: Vornamen
  • Übersicht: babyclub.de Startseite – alles rund um mein Baby

Namensfindung - das könnte dich auch interessieren:

Die Bedeutung der Namen

Ob Leon der Löwe oder der starke Alexander. Wir haben die Fundgrube für die Bedeutung von Namen. Namensbedeutung

Vornamen Hitliste

Welche Vornamen schaffen es an die Spitze der Charts? Seht die Auf- und Absteiger und votet für eure Favoriten! mehr

Vornamen international

Von a wie afrikanisch bis w wie walisisch. Findet Vornamen nach Namensursprung in der Rubrik der internationalen Vornamen: Namensherkunft

Namen mal zwei

Sind Zwillinge unterwegs, müssen gleich zwei schöne Namen her. Wir geben Tipps und Hilfestellung rund um die Suche nach Namen für Zwillinge.

Außergewöhnliche Namen & Co

Seltene Vornamen sind im Trend: Werdende Eltern wünschen sich immer öfter ungewöhnliche Namen, die in Erinnerung bleiben. Doch was ist dabei zu beachten? mehr

Vornamen & Vorurteile

Geben nur Menschen mit niedrigem Bildungsstand ihren Kindern Namen wie Kevin, Justin, Chantal oder Celine? Was ist dran am Chantalismus? mehr

Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen