my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Hebamme Taina Palokangas-Büsing

  • Offline
  • Aktuelles
    FREIE PLÄTZE in
    Fit und entspannt in der Schwangerschaft, forrtlaufend

    Geburtsvorbereitung
    NEU, NEU! für Paare, die bereits Eltern sind, kompakt 6 Std am Samstag 16.2.2019 von 10 - 16 h

    Rückbildung, das Baby darf mit
    - 1X Woche ab 6.2.2019, Einstieg bis zum 20.2.2019 möglich
    - 2x Woche ab 5.3.(Di und Fr) und ab 11.3.2019(Mo und Do)
Taina Palokangas-Büsing
Steinbruchstr. 15
30629 Hannover
Tel.: 0511-559754

E-Mail: Hebamme.Taina@web.de

Homepage: www.hebamme-therapie.de

Mein Motto:
Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen. (Aristoteles)
Derzeitige Tätigkeit(en):
Stillberatung
Beikosteinführung
Schwangerschaftsgymnastik
Geburtsvorbereitung
Elternvorbereitung
Rückbildungsgymnastik
Beckenboden und Co (Gymnastik nach Rückbildung)
Therapeutische Hilfe in Krisensituation und /oder nach traumatischen Erfahrungen
Bisherige Tätigkeit(en):
Gesellschafterin der Hebammenpraxis In der MItte bis Herbst 2011,
freiberufliche Hebamme seit 1988
Über mich:
Meine Ursprungsheimat ist Finnland, aber schon seit 1977 lebe ich in Deutschland.

1984 habe ich in Hannover mein Hebammenexamen gemacht. Seitdem arbeite ich mit viel Enthusiasmus als Hebamme, die meiste Zeit davon freiberuflich.

Unterbrochen wurde die Arbeit durch die Geburten meiner beiden Söhne und anschließender Elternzeit.

1995 Gründung der Hebammenpraxis In der Mitte mit vier weiteren Kolleginnen.

In den Jahren 2004 - 2006 und 2008 - 2010 habe ich mich zusätzlich psychoteherapeutisch qualifiziert und berufsbegleitend `Systemische Beratung und Therapie in familiären Kontext´ angeeignet.

Nach 17 Jahren Hebammenpraxis konzentriere ich mich in den letzten Jahren zunehmend auf die Kursarbeit, die als Betätigungsfeld reichlich Abwechslung bietet.
Seit Frühjahr 2017 bin ich nicht mehr in der aufsuchenden Wochenbettbetreuung tätig, sondern nur noch beratend zu gezielten Themen.

Zu meiner Freude habe ich dadurch mehr Zeit für die psychotherapeutische Begleitung von Ratsuchenden.

Mit der Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und einer Zusatzausbildung in der Traumatherapie habe ich die Ausweitung dieses Bereiches auf eine festere Grundlage gestellt.

Ich begegnete der Zeit der Familienwerdung immer mit staunendem Respekt und viel Freude. Ich war den Familien stets dankbar dafür, an diesem Glück teilhaben zu dürfen.

Mein Selbstverständnis
Ich bin eine Hebamme mit langjähriger Berufserfahrung mit zahlreichen Fortbildungen und Weiterbildungen.
Diese Fachkompetenz stelle ich den Frauen, Kindern, Familien und Lebensgemeinschaften zur Verfügung, um die körperliche und geistige Gesundheit von allen Beteiligten zu unterstützen und zu fördern.
Auf dieser Grundlage arbeite ich - auch psychotherapeutisch- selbständig und selbstbestimmt, bemühe mich durch stetigen kollegialen Austausch und regelmäßige Fortbildungen reflektiert und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu arbeiten.
Meine Arbeit
In meiner Arbeit haben die Frauen, die Kinder, die Familien und die Lebensgemeinschaften ein Recht auf Respekt, Wertschätzung, Empathie und Gewissenhaftigkeit.
Die Arbeit richtet sich nach den Ressourcen aller Beteiligten.
Die Orientierung für mein Handeln findet sich in den Ethikgrundsätzen der DHV e.V. wieder.