Themenbereich:

wie bekomme ich eine Entzündung in der Halsfalte weg?

Anonym

Frage vom 18.02.2006

Hallo liebe Hebamme,

meine Tochter Annika hat sein einigen Wochen entzündete Achseln, sowie unter dem Kinn und in einer Halsfalte Entzündungen.
Zuerst habe ich diese Stellen mit einem Wattepad, das ich mit Babyöl benetzt haben, ausgewaschen. Leider ohne Besserung. Meine Kinderärztin hat mir dann JOMAX verschrieben. Diese Creme verwende ich seit etwa 11 Tagen 3 mal täglich. Aber auch damit ist die Entzündung nicht zurück gegangen.
Was halten Sie von Tannolact Lotio? Dies hat meine Tochter verschrieben bekommen, als sie Ausschlag am Rumpf hatte. Dieser war nach 3 mal eincremen auch schon wieder weg.
Was kann ich noch tun, damit es meiner Tochter bald wieder besser geht (oben ohne Kleidung damit Luft rankommt?)?
Steht diese Entzündung vielleicht in Zusammenhang mit dem Kopfgneis, den sie hat? Ich hab ihn schon 3 mal wegbekommen, aber nach spätestens 2 Tagen hat sie ihn wieder. Im Moment ist auch ihr Gesicht ganz schon trocken, dafür hat ihr die Kinderärztin Linola Creme verschrieben. Auch die Ohrmuschel ist immer ganz rauh und schuppig.
Ernährt wird meine Tochter mit Flaschenmilch, da ich nicht stillen kann.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Anne-Katrin
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: