my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft

Infektionsgefahr durch Geschirrspüler

Anonym

Frage vom 05.05.2020

Grüß Gott
Ich bin gerade in der 27 SSW
Ich habe eine Frage bezüglich Toxoplasmose und Listeriose. Ich habe gestern Geschirr aus dem gewaschenen Geschirrspüler zum Essen benutzt.
Erst als ich ihn erneut einschalten wollte ist mir aufgefallen, dass das Spültab von letzten Spülgang noch in der Spülkammer war und sich nicht aufgelöst hat.
Besteht eine Gefahr für eine Infektion wenn das Geschirr ohne Spülmittel gewaschen wurde ?

Antwort vom 09.05.2020

Hallo Nicole,

Nein, da brauchen Sie keine Angst haben.
Der Geschirrspüler wäscht ja das Geschirr mit mind. 45 grad über eine längere Zeit und vermutlich war das Geschirr nicht mehr stark verschmutzt beim raus nehmen.
Toxoplasmose wird hauptsächlich über Katzen, Kot und Erde übertragen, ungewaschenes Gemüse oder rohes Fleisch/Fisch. Listerien über schlechte Lebensmittel. Somit besteht keine Gefahr.

Alles Gute für Sie.

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: