my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft

Listeriose

Anonym

Frage vom 22.07.2020

Hallo liebes Hebammen- Team,
Ich stelle hier ziemlich häufig Fragen, vor allem in Bezug auf Listeriose.
Leider habe ich panische Angst mich irgendwie damit zu infizieren und somit meinem Ungeborenen Baby schaden könnte.
Vor ein paar Tagen hat mein Mann abgepacktes Hähnchengeschnetzeltes gekauft und zuhause dann in einem Nudelsieb abgewaschen. Als ich das gesehen habe wollte ich das er den Sieb vorerst auf die Terrasse rausstellt bis wir mit dem Kochen fertig sind. Das Spülbecken habe ich gleich mit Sagrotan eingesprüht. Leider haben wir das Sieb auf der Terrasse vergessen und erst einen Tag später erneut im Spülbecken mit heißem Wasser und Spülmittel kurz eingeweicht und danach in die Spülmaschine geräumt. Kurz darauf habe ich einen Salat zubereitet den ich zwar in einer großen Schüssel und nicht direkt im Becken gewaschen habe, aber mir sind hier und da ein paar Salatblätter in das Spülbecken gefallen und die habe ich dann wieder in die Salatschüssel getan da ich mir nichts dabei gedacht habe...
Nun ist meine Frage, könnte durch das Sieb in dem das Hänchen gewaschen wurde und erst einen Tag später kurz ins Spülwasser gelegt wurde im Spülbecken Listerien übertragen haben?
Meinen Sie es reicht warmes Wasser und Spülmittel das eventuelle Erreger abgetötet werden? Ich habe Sorge, das so Listerien an den Salat gekommen sind.
Ich habe leider auch gerade erst gelesen das man Geflügel garnicht waschen soll vor dem anbraten... gerade aus dem Grund, da sich sonst durch Wasserspritzer Erreger in der Küche verteilen.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße

Antwort vom 23.07.2020

Hallo Lisa,
Ihr habt das Sieb ja mit heißem Wasser und Spülmittel abgewaschen. Das vertreibt Keime. Also brauchen Sie sich dahin gehend keine Sorgen machen. Zudem sind nicht zwingend solche Keime an Fleisch dran.
Insgesamt sind wir den ganzen Tag mit Keimen umgegeben die völlig normal und nicht schädlich sind. Deshalb brauchen Sie wirklich keine Angst haben und eine „normale“ Reinigung und abspülen reicht völlig aus.
Beste Grüße und alles Gute.

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: