my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Babyernährung

Gewichtsabnahme mit 8 Monaten

Anonym

Frage vom 08.09.2020

Hallo,
ich bin gerade etwas verunsichert.
Meine Tochter, sie wurde gerade 8 Monate, nimmt an Gewicht ab.

Bisher hat sie stetig zugenommen (Geburtsgewicht 3,3kg, mit 7 Monaten 6,9kg). Seit 4 Wochen nimmt sie ab, mittlerweile sind es schon 300g, sie ist weinerlicher und sehr anhänglich, zugleich hat sie aber auch gelernt zu krabbeln und sich ins Stehen hoch zu ziehen.

Momentan isst sie folgendes:
Zum Frühstück eine Scheibe selbstgebackenes Babybrot,
Mittags 100g Milchbrei (mit Milchpulver, Gemüse verweigert sie in allen Konsistenzen)
Nachmittags dann 120g Obst-Getreide-Brei
Und Abends trinkt sie 120ml Flaschenmilch
Nachts stille ich sie nach Bedarf 2-3x
Sobald ich bei den Mahlzeiten etwas mehr füttere erbricht sie es wieder.
Muss ich mir Sorgen machen oder gibt es dann einfach mal?

Vielen Dank für die Hilfe

Antwort vom 10.09.2020

Halli Hallo,
Das was Ihre kleine Maus isst, ist nicht viel, aber wenn Sie nicht mehr möchte, dann ist es für sie ausreichend.
Versuchen Sie ihr doch gerne mal etwas von „ihrem Tisch“ zu geben. Vielleicht mag sie leicht gewürztes essen, was Sie essen mehr, klein gemacht oder in kleiner Stickform oder Nudeln zum Beispiel als Finger Food ganz weich gekocht.

Durch die viele Bewegung, da sie jetzt wesentlich mehr kann, kann es natürlich sein, dass sie dadurch nicht mehr zu nimmt. Das ist bei vielen Kindern so.
Ich würde sie gut beobachten.
Wenn sie die nächsten 1-2 Monate weiter abnimmt empfehle ich Ihnen dies beim Kinderarzt abklären zu lassen.
Aber erstmal würde ich mir keine großen Sorgen machen. Beste Grüße und alles Gute.

1

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: