my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Verkürzter Zyklus

Anonym

Frage vom 27.10.2020

Verkürzte 2. Zyklushälfte, was tun?

Seit die Dosis meiner bioidenten Progesteroncreme von 5% auf 10% erhöht wurde (aufgrund von PMS und starken Menstruationsproblemen) hat sich meine 2. Zyklushälfte stark verkürzt. Mens kommt meist ES+7. Die letzten 6 zyklen waren also alle unter 19 Tage.

Was kann ich tun?
Progesteron sollte doch eigentlich die 2. Zyklushälfte verlängern und nicht umgekehrt, oder? Soll ich wieder auf 5% umsteigen? (Bin aber gerade Schmerz- und beschwerdefrei 🙏)

Soll ich Mönchspfeffer einnehmen (ist das auch in Eigenregie möglich? Meine Gyn nimmt mich nicht erst daher wechsle ich - hab aber erst Ende Dez meinen Ersttermin)

Bitte um Hilfe.
Dankeschön 😉

Antwort vom 29.10.2020

Hallo,

Wenn Sie gerade Beschwerdefrei sind, würde ich Ihnen nicht empfehlen die Dosis zu reduzieren. Wenn Sie es doch machen möchten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt darüber. Mönchspfeffer ist ein pflanzliches Mittel und kann unbedenklich ohne Absprache mit ihrem Arzt eingenommen werden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Sophia

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: