my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Was kann ich noch tn bei unerfülltem Kinderwunsch?

Anonym

Frage vom 23.02.2021

Guten Tag,
wir haben seit 01/2018 einen Kinderwunsch. Zwei Monate nach absetzen der Pille wurde eine Folikelreifestörung diagnostiziert.
In 2018 wurden 3 Zyklen mit Clomifen stimuliert. Leider ohne Erfolg. Die Gebärmutterschleimhaut war immer nur 4-5 mm, was meiner Ärztin Sorgen bereitet. Sie schickte uns ins KiWu Zentrum.
Hier wurden 3 erfolglose Inseminationen, 2 IVF und 3 Kryo durchgeführt. Alle ohne Erfolg.
Die Eileiter sind o.k., die Befruchtung hat geklappt (60%) und es wurden 2/4/8 Zeller und einmal eine Blastozyste eingesetzt.
Die Schleimhaut wuchs nie höher als 5 mm.
Die Ärztin meint die Schleimhaut wäre nicht relevant. Allerdings glaube ich mittlerweile, dass dies die Ursache dafür ist, dass es nie zu einer Einnistung kommt. Von meiner Ärztin höre ich immer nur es gibt außer der Reifestörung kein Problem. Alle anderen Blutwerte sind o.k.
Aber dann hätten es ja schon längst mal klappen müssen.
Haben Sie eine Idee woran es noch liegen könnte?
Was kann ich für die Schleimhaut machen?
Himbeerblättertee trinke ich täglich. Diesen Zyklus war sie an ZT8 bei 3mm.

Antwort vom 25.02.2021

Hallo,
es tut mir sehr leid, das Ihr Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben ist. Ich kann Ihnen nicht viel raten, da Sie schon viel unternommen haben, vielleicht probieren sie nochmal einen Termin im Kinderwunschzentrum zu bekommen, für weitere Diagnostiken oder Sie holen sich eine Zweitmeinung von einem anderen Gynäkologen ein. Ihr Mann könnte sich zusätzlich auch testen lassen, um auszuschließen das es Probleme bei ihm gibt. Falls Sie Mönchspfeffer noch nicht probiert haben, könnten Sie das noch versuchen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute.
Viele Grüße
Sophia

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: