menü
Themenbereich: Kinderwunsch

Ich hatte im letzten Zyklus lange Zwischenblutungen und es ...

Anonym

Frage vom 17.05.2022

Ich hatte im letzten Zyklus lange Zwischenblutungen und es wurde eine 4cm große Zyste am Eierstock festgestellt, sowie eine Gelbkörperzyste im Eileiter. Meine Periode kam dadurch 19 Tage verspätet.
Kann ich davon ausgehen das die Zysten weg sind?
Hatte heute Ovulationsschmerzen und gestern einen positiven Ovulationstest.
Wäre eine Schwangerschaft überhaupt möglich, falls die Zysten noch da wären?

Antwort vom 23.05.2022

Hallo,

leider ist die Wahrscheinlichkeit mit einer Zyste so einer Größe fast unmöglich.
Ich würde die Zyste noch einmal mit US kontrollieren, ob sie verschwunden ist.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und hoffentlich klappt es bald mit der Schwangerschaft.

Viele Grüße
Josmann

2

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.