my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
🌸🌷April-Mami's 2019 🌷🌸

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 19.04.2020 22:06
    @ Lene herzlichen Glückwunsch zur erneuten Schwangerschaft.
    Hoffentlich geht es dir und der Maus weiterhin so gut.
    Im Hochsommer mit dickem Bauch stelle ich mir recht anstrengend vor.

    Meiner hat es gestern für 2 Sekunden geschafft freihändig vor seiner Spielküche zu stehen.
    Einige sind allerdings verwundert, dass er noch nicht alleine laufen kann.
    Dieses meins konnte das aber schon in dem Alter oder sogar noch vor dem 1. Geburtstag nervt.
    Nicht jedes Kind ist gleich, dafür können unsere Dinge die andere noch nicht so können.
    Wichtig ist meiner Meinung nach, dass es gelernt wird.

    Bei uns ist zur Zeit die Tonie- Box beliebt.
    Er liebt Musik und hat nach drei Tagen gewusst wie er es schafft die Figuren selbstständig auszutauschen und richtig zu plazieren. Da war ich total überrascht.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.04.2020 08:46
    @Karabienchen
    Wir haben auch die Verhütung weggelassen, ich konnte die Pille einfach nicht mehr vertragen und somit sollte ich sie paar Monate weg lassen, da ein Geschwisterchen eh geplant ist, haben wir die Verhütung komplett weggelassen. Bei uns wird es aber eh auf natürlichen Wege eher schwierig und wahrscheinlich unmöglich, von daher wird so schnell denke ich nichts passieren. Ursprünglicher Plan wäre, wenn meine Kleine mit drei in den Kindergarten geht, die zweite künstliche Befruchtung angehen zu lassen. Wenn es dann nicht funktioniert, dann bleibt es bei einem Kind, aber ein Geschwisterchen wäre schon was schönes.

    Meine Kleine wird auch immer frecher und lacht sehr viel, vor paar Tagen allerdings ist die Laune umgeschlagen und sie meckert sehr viel und hat richtige Trotzphasen, vielleicht kommen auch die Zähne, sie hat immer noch keine.
    So langsam will sie bei uns am Tisch mitessen, gebe ihr jetzt immer mehr zum ausprobieren.
    Die nächste U Untersuchung steht bald an und ich bin mal gespannt wie groß sie ist. Sie trägt jetzt Größe 86, sie hat sehr lange Beine. Bald steht auch der 1. Geburtstag an, momentan zwar eine nicht so schöne Zeit ohne Besuch, aber das wird nachgeholt. :)
    Laufen kann sie noch nicht, sie macht zwar ein paar Schritte, wenn ich sie an den Händen festhalte, das wars aber auch schon. Ansonsten krabbelt sie sehr schnell überall hin, so das man eigentlich keine ruhigen Minute hat und vor paar Tagen hat sie sich zum ersten mal richtig hoch gezogen und stand am Tisch und in ihrem Bett.

    Einzige Sorgen die ich mir mache ist ihr Schlafverhalten, das werde ich bei der nächsten Untersuchung ansprechen, vielleicht kann man mal Blut abnehmen wenn der Arzt es komisch findet. Sie schläft so extrem viel und ich hab echt Angst das sie einen Eisenmangel hat oder was mit der Schilddrüse (vielleicht vererbt von mir). Sie hält es abends nicht länger als 17 Uhr aus und will dann ins Bett, sie schläft dann bis 22 Uhr, dann gebe ich ihr noch ein Fläschen, weil sie sonst denke ich nachts kommen würde, weil sie den Abendbrei so früh bekommt. Sie schläft dann, wenn nicht so eine Phase wie gerade ist bis morgens um 6 Uhr durch. Wir stehen dann um 6 Uhr auf und um 8 ist sie wieder müde und will ins Bett, dann schläft sie meistens bis 9:30, oder auch mal 10 Uhr. Nach dem Mittagessen will sie dann nochmal ins Bett, von ca 12:30 bis 13:30 Uhr. Ich finde das extrem viel, wenn man liest wie viel andere Kinder schlafen.

    @Lene Herzlichen Glückwunsch :)
    Antwort
  • Kommentar vom 20.04.2020 09:55
    @Sonnenschein zum Glück gibt es die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung.
    Erstmal hoffen wir das es wieder ohne funktioniert.
    Noch fühle ich mich auch nicht unter Druck gesetzt. Der Kleine ist schließlich erst 1 Jahr geworden.
    Nächstes Jahr im Juni hat Schwiegervater seinen 60. Geburtstag, wenn es dann bei uns erst soweit sein sollte wäre doch ein tolles Geschenk 😋
    Aber schöner wäre früher ein positiver Test.

    Bei uns wurde der U6 Termin von der Praxis aus verschoben. Dann ist er schon 6 Wochen lang 1.
    Dort wird uns bestimmt wieder gesagt er wäre auffällig blass. 😒

    Mit dem vielen schlafen hatte unser auch für 5 Tage gehabt. Er war einfach dauermüde. Als das vorbei war hat man einen größeren Entwicklungssprung bemerkt.
    Sonst ist er wie ein Duracell-Hase, selbst im KiWa oder im Hochstuhl muss mindestens ein Bein am zappeln sein.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.04.2020 15:08
    Ja, ich bin sehr dankbar das es sowas gibt. Ich hab damals 4 Jahre ohne versucht, vergebens, dank Endometriose und PCO + schlechtes Spermiogram kaum Chancen. Nach der 2. künstlichen Befruchtung hat es dann geklappt und ich war und bin immernoch so dankbar, auch wenn das ganze alles andere als angenehm war.

    Das mit dem schlafen geht hier schon etwas länger so, damals hab ich mir keine Gedanken darüber gemacht,da sie ja jünger war und mehr Schlaf brauchte. Allerdings haben wir die letzten paar Tage eher ein Kampf, sie will kein Mittagsschlaf machen, obwohl sie total müde ist. Für mich wäre das alles kein Problem, es wird allerdings den ganzen Tag gequengelt und Augen gerieben. Hab eben auch mal kurz in den Mund geschaut, es sieht so aus, als wenn der erste Zahn im Anmarsch ist, man sieht ihn durchschimmern. Ansonsten ist sie auch den ganzen Tag nur unterwegs, krabbelt durchs ganze Haus.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.04.2020 15:41
    Hallo ihr lieben jetzt auch mal wieder was von mir ..
    das hört sich bei euch ja alles toll an

    Tyler kann jetzt auch schon knapp ein Monat laufen das fing ca 2 Wochen vor seinem 1 Geburtstag an..ich hab weiter hin Unterstützung vom jungendamt aber seid meinem 18. Geburtstag ist diese freiwillig von mir verlängert wurden.
    Also kurz und knapp er ist ein richtiger rabauke und hat viel Quatsch im Kopf
    Ab August habe ich ein Kita Platz für ihr ich merke einfache as er den Kontakt zu anderen Kindern braucht
    Bei mir ist es leider im Moment nicht so schön meine Vergangenheit hat mich eingeholt und ich bin in Depression rein gerutscht die gerade aber gut behandelt werden
    Naja mit 17 ein Kind bekommen dann in einer Stadt wo man komplett alleine ist und wo der kindsvater auf alles kackt und sein Sohn ihm egal ist da wird alles sehr schnell schwierig trotzdem geben wir nicht auf und sind ein super Team Tyler gibt einen die Kraft weiter zu machen und wenn man Sansibar wie er sich freut sieht man auch immer wieder aufs Neue das es sich mehr als lohnt ... ein geschwisterchen wünsche ich mir für ihn auch aber erst wenn es mir 100% gut geht und der richtige Partner da ist denn noch mal so ein Theater wie bei dem Papa von Tyler kann ich nicht gebrauchen
    Antwort
  • Kommentar vom 20.04.2020 15:56
    Hallo ihr Lieben 😄

    Lene herzlichen Glückwunsch zur erneuten Schwanherschaft.

    Sonnenschein: mach dir keine Gedanken wegen dem Schlafverhalten. Meine Tochter hat immer schon sehr gut geschlafen und hat morgens bis um 7 Uhr geschlafen, ist dann um 9 Uhr wieder ins Bett gegangen bis um 10 Uhr und hat Mittagsschlaf ab 12.00 Uhr gemacht bis um 15 Uhr und auch bei meinem Sohn ist es jetzt so, dass er vormittags noch ein Schläfchen hält, Mittagsschlaf macht und wenn er könnte würde er Nachmittag auch noch mal schlafen und geht dann um 18:30 Uhr ins Bett und schläft sogar durch bis morgens um 6 uhr. es ist also alles ganz normal. Manch ein Kind braucht mehr Schlaf, manch ein Kind braucht weniger Schlaf und schlaf ist gut für die Entwicklung. Freu dich doch über deine Auszeiten 😁

    Uns geht's sonst super. H. wächst und gedeiht, hatte seinen ersten Geburtstag, wiegt 8,4kg, ist 73cm und hat 6 Zähne, wobei 2 Eckzähne grad noch kommen.
    Er ist ein kleiner Lausebengel, grad ein wenig unzufrieden, weil laufen und sprechen nicht so klappt, wie er möchte.
    Eigentlich sollte die kita schon losgehen, aber nun gut.

    Sammymaus du machst das super. Halte durch, es wird einfacher und du hast dir ja schon super Hilfe geholt 😊

    Ich hoffe, euch geht's trotz der Situation grad allen gut und alle die probieren für ein Geschwisterchen drücke ich die Daumen.

    Liebe Grüße
    Enit mit H. und L.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.04.2020 23:58
    Hallo Zusammen,

    wir gratulieren allen zur Schwangerhaft und freuen uns mit Euch.

    Habt Ihr schon alle Dinge für die Erstaustattung?

    Schaut mal rein:

    https://www.spirit-of-kids.de

    Lieben Gruß
    Das Team von spirit-of-kids.de
    Antwort
  • Kommentar vom 14.05.2020 10:48
    Hallo.... Auch von mir ein Lebenszeichen... Unser Erik ist ein kleiner Wirbelwind... Laufen konnte er schon mit 10 Monaten... Nichts ist sicher vor ihm... Alles wird aufgemacht und untersucht... So einen Rabauken hatte ich bei meinen 5 Kindern noch nicht... Klettern ist seine Lieblingsbeschäftigung... So das wir kein Kinderbett mehr haben weil er da immer rüber geklettert ist... Er schläft jetzt im großen Hochbett seines Bruders... Erik unten... Ragnar oben das klappt wunderbar...im Moment sind wir auch von jeglichen Krankheiten verschont geblieben... War ja das erste halbe Jahr nicht so schön bei uns... Ich habe auch wieder angefangen zu arbeiten... Durch corona ist die Betreuung doch etwas schwierig zu gestalten... Mein Mann und ich sehen uns nur noch Sonntags... Da wir uns ablösen mit den Kindern... Er geht bis 14.30 Uhr arbeiten und ich ab 15 Uhr bis 22 Uhr kein schöner Zustand im Moment...<br />
    Noch ein weiteres Kind ist bei uns nicht mehr geplant mein Mann hat eine sterilisatiion vornehmen lassen... Bei uns ist Schluß... Wir warten jetzt auf Enkelkinder...
    Antwort
  • Kommentar vom 14.05.2020 21:03
    Hallo Kamilla,
    Erik hält euch ja ganz schön auf Trab. Jojo untersucht auch alles und macht am liebsten Dinge wo er selber weiß die darf er nicht, wie an den Pflanzen ziehen, in der Blumenerde buddeln und verteilen oder die Treppe hoch krabbeln. Er schaut einen eiskalt und grinsend dabei in die Augen. Manchmal sagt er wärend dessen sogar nein nein nein.
    Über sein Gitterbettchen ist er noch nicht geklettert, darauf warte ich noch. Er stellt sich zur Zeit gerne im Bett hin um alles raus zu werfen.
    Corona hat euch von der Betreuung total erwischt. Nicht schln, dass ihr so in Schichten arbeiten müsst um es hin zu bekommen. Nur den Sonntag zusammen zu haben ist sehr wenig Zeit.
    Nach 5 Jungs versteh ich nicht warum du kein 6. möchtet. Eventuell wird das ja ein Mädchen 😉
    Mit Enkelkinder von deinen Großen könnte es ja schnell klappen.

    Bei uns ist mein Mann aktuell im Homeoffice mit einem Tag Kurzarbeit. Ich habe noch bis März Elternzeit. Danach mal schauen wie es weiter geht.
    In der Hand werden hier ein paar Schritte gemacht. Von frei laufen sind wir noch weit entfernt. Er liebt es zu sehr getragen zu werden.
    Laufen ist ihm zu anstrengend.
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 17:28
    Hallo ihr lieben,

    uns geht es soweit gut. Eigentlich sollte Toni ab Mai in die Krippe, damit ich ab 1.6 wieder arbeite, aber leider wurde das wegen Corona nichts. Ich soll in 4/5 Monaten nochmal nachfragen :(
    Toni läuft schon recht gut. Er hat sieben Zähne, weitere sind noch nicht sichtbar.
    Er ißt selbstständig, manchmal kriegt er es sogar mit der Gabel hin. Er nimmt zum Trinken den Magic Cup, aber lässt vieles wieder rauslaufen, habt ihr Tipps?
    Er brabbelt fleißig, aber ein richtiges Wort war noch nicht wirklich dabei (außer Daddy).
    Er trägt zur Zeit Größe 86 und es fällt mir immer schwerer ihn länger zu tragen.
    In seinem Bett zu schlafen verweigert er komplett, aber hab nichts dagegen, von mir aus darf er noch paar Jahre im Schlafzimmer schlafen :)
    Er liebt es die Schränke auszuräumen und läuft am liebsten mit dem Besen oder Mop rum.
    Er fremdelt sehr stark. Ich musste vor ein paar Wochen zum ärztlichen Bereitschaftsdienst, da Toni mich unbedingt mit dem Finger im Auge pieksen wollte. Ich hab ihn zu meiner Familie gebracht die grad gegrillt haben, er hat die meiste Zeit nur geweint und ließ sich nur kurz beruhigen...

    Sonst gibt es glaub ich nichts Neues

    Ich hoffe euch allen geht es gut

    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 19:56
    Hallo zusammen,
    Schön mal wieder hier was zu lesen.

    Mondler mit dem KiTa Platz ist ja echt doof gelaufen. Wie stellen die sich die 4/5 Monate vor das du arbeiten gehen könntest ohne eine Platz? Warscheinlich heißt es nur "ist halt die Situation müssen sie eine Lösung finden oder halt zu Hause bleiben" aber das man finanziell eventuell drauf angewiesen wäre interessiert keinen.

    Bei uns ist gerade oben der fünfte Zahn dabei sich seinen Weg zu suchen. Mit dem Finger merkt man schon eine Spitze, aber sehen tut man sie noch nicht. Unten tut sich nichts, da hat er drei Zähne.
    Letzte Woche war ich zur Kontrolle beim Zahnarzt und bei ihm wurde auch kurz rein geschaut. Einen Tag vorher hat er eine Bruchlandung vom Wohnzimmertisch hingelegt und sich dabei eine Platzwunde an der Lippe zugelegt. Er klättert so gerne überall drüber oder durch. So viel Power und keine Ahnung wo er damit hin soll.
    Richtig sprechen tut er nicht, weiß aber genau wie er sich verständigen kann.
    Laufen an der Hand oder mit dem Lauflernwagen funktioniert super, aber lange hat er keine Lust drauf.
    Oberteile sind 80/86 und Hosen 86/92. Seine Krabbelschuhe in Größe 21 sind ihm zu klein geworden 🙈. Kleiner Bigfood 👣.
    Ausgeräumt wird hier auch alles.
    Durch die ganze Corona Sache hat er lange keinen Kontakt zu anderen gehabt und hat zuerst bei den Großeltern auch gefremdelt. Jetzt dürfen die ihn auch wieder anschauen und auf den Arm nehmen. Kurze Zeit ohne Mama und Papa zu sehen geht auch wieder.
    Nur das er dort mal wieder übernachtet trauen wir uns noch nicht zu. Vorher hatte es 2 von 3 mal funktioniert.
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 20:59
    Hallo Zusammen!

    Ich melde mich auch mal wieder. Uns gehts gut, trotz Homeschooling vom Großen, was wirklich oft spannend war (mit Kleinkind dabei), haben wir die Corona - Zeit bisher ganz gut herum gebracht. Ich bin froh, noch in Elternzeit zu sein, das entspannt doch einiges, und wir haben kein Betreuungsproblem. Der Kita - Platz wird sich natürlich ebenso verzögern, aber wir haben jetzt noch keine Eile, hatte ja zwei Jahre Elternzeit beantragt. Wir hoffen auf einen Platz im Herbst.

    Unser kleines großes Baby läuft seit seinem ersten Geburtstag, er fing ganz plötzlich kurz vorher an, und dann ging es sooo rasant. Wir dachten nicht dass er zum ersten Geburtstag läuft, aber dann hat er alles gegeben. 😃❤️ Jetzt ist er schon richtig flott unterwegs, wir sind oft draußen (er liiiiebt den Garten und die Natur), auf Spielplätzen oder im Wald.

    Gestillt wird hier vor allem nachts immer noch, und da er keinen Schnuller nimmt gestaltet sich das abgewöhnen - so glaube ich - echt schwierig. Noch haben wir es nicht versucht. Ich bin grade auch nicht sooo motiviert dazu ihm die Brust nachts „zu nehmen“ und denke, ich gebe ihm einfach die Zeit. Mal schauen wie es sich entwickelt.

    Ansonsten ist hier Schränke ausräumen und klettern ganz angesagt, wir haben echt alles alles alles sichern müssen (was ja selbstverständlich ist) und zum Teil auch Schränke einfach direkt leer geräumt, weil wir sie nicht jeden Tag zehn mal wieder neu einräumen wollen (was ich vom großen Sohn nicht kenne).

    Ich hoffe, euch allen gehts gut!
    Liebe Grüße! 🌷☀️
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 21:02
    Achja, bei uns ist Kleidergröße 86/92 angesagt, und Schuhe haben wir in 21 gekauft.

    Verständigen tut er sich ganz gut. Richtige Worte gibt es aber bisher nicht allzu viele: „Mama“, „Mammamm“ (Essen), „DA!“ und „Damdam“.....

    Und was gaaaanz besonders süß ist, ist dass er tanzt sobald Musik los geht. Er dreht sich dann. 🥰❤️

    Liebe Grüße! 🌷☀️
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2020 21:10
    Mondler, der Wischmopp und der Staubsauger sind hier auch hoch im Kurs! 😂
    Antwort
  • Kommentar vom 27.07.2020 16:02
    Hallo ihr Lieben,
    Wollte mal hören wie es euch so geht.

    Bei uns ist fast alles in Ordnung.
    Wenn er jetzt noch durchschlafen würde, wäre top zufrieden und ausgeruhter.
    Er bekommt jetzt aber nicht mehr immer seine Flasche mit (verdünnter) Milch. Das gefällt ihm zwar nicht, aber wir wollen ihn darangewöhnen nur noch zum einschlafen die Milch zu bekommen und dann ganz durch Wasser zuersetzen.
    Nachts muss ich weiterhin 2-4 mal aufstehen.
    Leider läuft er trotz 1-2 mal wickeln auch weiterhin aus.
    Gerade ist sein 8. Zahn dabei zu wachsen.
    Auf dem Spielplatz ist er der kleine grinsende Junge, der auf der Zwiebackpackung sein könnte bekannt.
    Am Samstag war er allerdings mal schlecht gelaut und bockig.
    Die zwei Mütter die wir oft dort treffen, dachten sie hören und sehen nicht richtig. Ich kenne das schreien und auf den Boden werfen aber schon.

    Liebe Grüße
    Antwort
Seite 195 von 195
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.