my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Wasser weigert sich Adieu zu sagen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 16.11.2018 15:07
    Jetzt hat es mich auch erwischt. Und ich dachte, dass passiert immer nur den anderen. Habs auch schon in einigen Beiträgen im Forum gelesen.
    Als ich mich heute morgen nichts böses ahnend im Bad gestylt habe, floß plötzlich das Wasser nicht mehr ab. Mir ist in den letzten Tagen schon aufgefallen, dass es nur sehr langsam abfließt. Darum habe ich es immer wieder mit Backpulver und Essig probiert. Aber geändert hat das nichts. Da ich es eilig hatte, habe ich erst mal den Wasserhahn nicht mehr aufgedreht und das Wasser im Waschbecken so gelassen. Das heißt aktuell kann ich das Waschbecken im Bad nicht benutzen. Blöde Sache. Wenn ich mir jetzt bei Rossmann einen chemischen Abflussreiniger hole, wird das ja nicht viel bringen, weil dann schütte ich es in das Wasser rein. Oder hilft das trotzdem?

    Hat jemand eine erprobte! Lösung parat

    Wünsch euch allen ein zauberhaftes Wochenende.
    Antwort
  • Kommentar vom 19.11.2018 11:24
    Oh je. Das klingt nach Spaß am Morgen. Du hättest das Wasser abschöpfen können und es dann mit einer Saugglocke probieren können.

    Wenn auch das nichts bringt, wäre der nächste Schritt den Siphon zu reinigen. Das ist allerdings keine angenehme Arbeit.

    Oder du lässt gleich den Fachmann ran. Wir hatten jetzt mal arge Probleme mit der Toilette. Beim Spülen hatte ich jedes Mal Angst, dass Wasser fließt gleich über den Toilettenrand, so hoch ist es gestiegen. Bevor es so weit kam, haben wir lieber einen Spezialisten gerufen, der unsere Rohre wieder frei gemacht hat
    http://www.rohrreinigung-hoefler.de/
    Da wussten wir einfach, dass wir nicht nur einen Teil de Verstopfung beseitigen und außerdem ekel ich mich vor solchen Arbeiten zu sehr.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.04.2020 11:46
    Ich würde dafür vorsichtshalber einen Profi kommen lassen. Man weiß nie ganau woran es liegt. Klar können einfach nur die Rohre verstopft sein, dass das Wasser nicht richtig abfließen kann, aber wann weiß auch nicht wo in den Rohren die Ursache liegt.
    Antwort
  • Kommentar vom 09.04.2020 08:31
    Also bei so etwas bin ich immer ganz vorsichtig. Mit normalen Hausmitteln kann man es noch viel schlimmer machen und dann geht absolut gar nichts mehr. Ich spreche da leider aus Erfahrung. Sobald mein Abfluss zu ist, rufe ich einen Fachmann und lasse dies ordentlich beheben.
    Antwort
  • Kommentar vom 21.01.2021 22:59
    So ein Problem kann auch sehr groß sein, aber immer noch möchte ich dir eine Hilfe dabei sein. Solltest du Probleme mit den Rohren haben, kann ich dir empfehlen eine Rohrsanierung von einer Wasserbaufirma machen zu lassen.

    Auf https://www.umwelttechnik-wasserbau.de/startseite.html kannst du so eine Firma auch finden, wo sie neben dem Wasserbau auch andere Dienste anbieten.

    Ihre Dienste kann man in verschiedene Standorte bekommen, wie Helle/Saale, Frankfurt an Mein, Berlin/Brandenburg und viele weitere.

    Hoffe, dass ich euch auch eine Hilfe bei der Suche war.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.