my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Bettwanzen im Kinderzimmer?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • VroniLang
    Juniorclubber (26 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2020 15:40
    Hi zusammen,

    meine Tochter klagt momentan über Juckreiz und sie hat auch Rötungen an manchen Stellen. Ich weiß nicht woher das kommt bis ich ein kleines Getier in ihrem Zimmer entdeckt habe. Ich habe gleich alles abgesaugt und desinfiziert, da ich mal vermute das es Bettwanzen sind. Ich weiß zwar nicht woher die kommen, aber so kann es ja nicht weitergehen. Sie schläft währenddessen noch im Gästezimmer. Nur hab ich die Befürchtung, dass ich nicht alle erwischt habe und das sie sie evtl. durch die Wohnung trägt. Habt ihr evtl. Tipps wie ich die Bettwanzen loswerde?

    Lg
    Antwort
  • Annabella-Marie
    Gelegenheitsclubber (21 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2020 15:59
    Oha das ist wirklich nicht gut. Also das du alles abgesaugt hast kann zwar helfen, aber die kleinen Tierchen können sich ach gut in Löchern oder Rissen verstecken. An deiner Stelle würde ich das Bettzeug in luftdichten und verschließbaren Beuteln verpacken und wegwerfen. Außerdem würde ich dir empfehlen einen Fachmann zu holen. Wir hatten bei uns mal Probleme mit Madern unter unserem Dach und eine Freundin hat mir einen Kammerjäger empfohlen: https://www.ass-schaedlingsbekaempfung.de/bettwanzen.html
    Der entfernt eben auch Bettwanzen. Das größte Problem bei Bettwanzen - Sie bleiben nie einzeln. Sie vermehren sich sehr schnell und bauen ihre Nester bzw. verweilen an dunklen und schwer zugänglichen Flecken im Zimmer. Die Profis werden die Lage erstmal analysieren und gleich Maßnahmen ergreifen. Was aber wohl auch bedeutet, dass sie das Zimmer von Grund auf säubern müssen.
    Nur gut, dass ihr noch eine Ausweichmöglichkeit für eure Tochter habt, damit sie in Ruhe schlafen kann und mit der richtigen Behandlung verschwindet auch der Juckreiz bald wieder.
    Antwort
  • Tastenflitzerin
    Superclubber (251 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2020 11:30
    Bettwanzen? Ihh. Ich fürchte, da wirst du tatsächlich um einen Kammerjäger nicht herumkommen. Das Problem ist, dass die Eier nämlich auch erwischt werden müssen, damit nicht die nächste Generation Bettwanzen wieder für Ärger sorgt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.