my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Jemand schon mal eine Biokiste bei Adamah bestellt? Wie sind da eure Erfahrungen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 31.01.2022 11:09
    hallöchen zusammen, meine kinder und ich lieben obst und gemüse, wir snacken das immer gerne am nachmittag und wenn wir am spielplatz unterwegs sind. also beim wocheneinkauf kommt da schon einiges mit. auch beim kochen mag ichs sehr gerne und probiere immer gerne neue sorten aus. also ich mache gerne verschiedene eintöpfe, saucen oder einfach nur gemüse aus dem ofen mit kartoffeln und feta. nun würde interessieren, mir mein obst und gemüse in zukunft liefern zu lassen, also eigentlich spiele ich eh schon länger mit dem gedanken... hat damit denn schon mal jemand erfahrungen gemacht? wie ist das obst und gemüse, das geliefert wird und muss ich zuhause sein, wenn die lieferung kommt um sie entgegen zu nehmen oder kann ich mir das kistl vor die eingangstür stellen lassen? danke schon mal :)
    Antwort
  • Kommentar vom 31.01.2022 15:57
    Hallo sheepworld, also liefern kannst du dir ja mittlerweile alles, aber die Frage ist halt, von wo… also welche Qualität dir wichtig ist. Wir bestellen öfters bei einem nahegelegenen Biohof. Da ist die Qualität top, alles Bio, und regional sowie saisonal. Da bekommt man dann auch Obst und Gemüse, die man im großen Supermarkt gar nicht findet, weil die Bauern manche Sorten in solchen Mengen gar nicht anbauen können… da gibt es dann Kartoffelsorten, die einem so gar nix sagen… und da soll jemand mal behaupten, Kartoffeln seien langweilig – das stimmt nämlich so überhaupt nicht. ;-)
    Bei uns ist es auch kein Problem, wenn mal keiner daheim ist… dann können wir die bestellten Kisten einfach vor der Haustüre abstellen lassen. Die leere Kiste wird dann bei der nächsten Bestellung einfach mitgenommen.
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2022 10:42
    hallo hedi, danke für deine antwort! stimmt, man kann sich echt alles aus dem supermarkt liefern lassen, hatte das gar nicht auf dem schirm, bin da irgendwie noch nicht mit der zeit mitgegangen! obst und gemüse in guter qualität und regional wird es sicherlich vom nahegelegenen biohof sein, also sicher eine gute möglichkeit, sich da was zukommen zu lassen! mein gedanke war das eben auch, deshalb dachte ich, ich frage mal nach! :) puh kartoffeln und langweilig? ja, manche wissen die nicht zu schätzen! ich finde auch nicht, dass sie langweilig sind, die sind so vielseitig einsetzbar! und wenn man noch dazu eine leckere sorte hat, schmeckt die ja echt super, wenn man sie beispielsweise nur kocht oder im ofen mit olivenöl und kräutern bruzzelt. oder als komponente in einer gemüsepfanne! und schonmal gut zu wissen, dass die kiste vor der tür abgestellt werden kann, das ist praktisch!
    Antwort
  • Kommentar vom 15.02.2022 17:17
    viele Leute behaupten ja, dass es im Winter so gut wie kein Obst und Gemüse bei uns gibt. Aber so pauschal kann man das auch nicht sagen. Im Supermarkt mag das vielleicht stimmen, und da kommt wirklich ein Großteil dann vom Ausland. Aber bei regionalen Bio-Supermärkten bekommt man auch wirklich sehr viel einheimisches Obst (kann ja auch eingelegt sein) und Gemüse, dass man so vielleicht gar nicht vom Supermarkt kennt. Also da findet man schon auch immer wieder Neues und kommt auf neue Ideen. Hast du denn jetzt schon etwas ausprobiert?
    Antwort
  • Kommentar vom 25.02.2022 08:12
    ja, ich dachte das auch immer, dass es nur wenig einheimisches obst und gemüse gibt in der kalten jahreszeit. also zum beispiel kaufe ich im winter keine beeren. bananen sind halt dafür schon ein obst, das ich kaufe, obwohl ich weiß, dass die von weit her kommen müssen, also das ist ja im gesamten jahr der fall. dann kann man ja schauen, dass diese bio und fair trade sind, da zahle ich dann gern ein bisschen mehr und habe ein ruhugeres gewissen. und ja, ich habe mir schon eine biokiste kommen lassen. ich habe mich beim ersten mal für eine box entschieden, die obst und gemüse enthält, das roh gesnackt werden kann und das war wirklich sehr lecker. ein brot habe ich auch noch mitliefern lassen :) am kommenden donnerstag kommt wieder ein kisterl.
    Antwort
  • Kommentar vom 07.03.2022 17:08
    ja, Bananen kommen immer von weit weg, und ich finde es auch okay, wenn man im Winter zu Bananen greifen. Weniger würde ich dann eher zu Beeren greifen, wie Erdbeeren oder Heidelbeeren. Die schmecken ja ohnehin zurzeit überhaupt nicht. Aber ich freue mich schon sehr auf die Saison, wenn sie wieder startet. :-)
    Hast du dir dann das Gemüse selbst ausgesucht oder hast du dich einfach überraschen lassen? Man kann ja an- und abwählen, welches Gemüse man will beziehungsweise wie viel Stück. Aber ich finde es ja immer schön, wenn man sich überraschen lässt, was in der Kiste drinnen ist.
    aja und noch ein Tipp: auf der Webseite vom Adamah Biohof gibt es viele tolle Rezept, mit regionalen und saisonalen Produkten. Da hole ich mir auch immer wieder Inspiration, wenn ich nicht ganz weiß, was ich mit den gelieferten Lebensmittel kochen soll. Das klappt ganz gut und es schmeckt immer sehr lecker. :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 17.03.2022 09:41
    oh ja, ich freue mich auch schon sehr auf die beerensaison! frische beeren sind ein leckerer snack. im winter habe ich beeren im tiefkühlfach aus dem garten meiner schwiegereltern. die haben himbeeren, Brombeeren und heidelbeeren und essen die nicht selbst. da freue ich mich dafür und ein großer teil wird als vorrat im tiefkühler angelegt. die nehme ich dann für smoothies oder als topping fürs porridge.
    beim kistl, das ich bestellt habe, habe ich kurz drüber geschaut, aber habe nichts verändert, mir hat die auswahl gefallen. eine änderung wäre aber sehr einfach gewesen. danke für den tipp mit der website, habe mir mal angesehen, was es alles gibt, schaut sehr informativ aus!
    Antwort
  • Kommentar vom 25.03.2022 15:33
    Das ist toll, dass ihr da mit so vielen Beeren versorgt seid! Das hätte ich auch gerne… aber die würden bei uns ohnehin nicht lange halten, weil wir sie immer gleich verputzen. :D Frisch sind sie ohnehin am besten.
    Welche Kiste habt ihr denn schlussendlich ausprobiert? Ich finde ja diese Rezeptkisten ganz klasse. Da sind auch immer sehr schöne Rezeptideen dabei. Vor kurzem habe ich mir auch das neue Rezeptbuch vom Adamah Biohof geholt. Jetzt bin ich wieder grundversorgt mit neuen Rezepten. :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 29.03.2022 15:46
    ja, voll das glück, dass die schwiegereltern die beeren selber nicht wirklich essen, bis auf ein paar, die müssen aber frisch sein, sonst mögen die sie nicht. ja, einen teil essen wir eh auch gleich aber das ist meistens so viel, dass ich rasch welche einfriere, bevor sie schimmeln. aber ja, frisch sind beeren natürlich am besten. ich mixe die gefrorenen beeren einfach ins joghurt oder mache eine topfencreme, kompott oder topping für porridge oder in muffins oder kuchen. etc. ich finde millionen wege, sie zu verwerten und sie schmecken auch noch fantastisch. ewig komme ich mit denen eh nicht aus, also ca. 2bis maximal 3 monate, je nach ausbeute aber immerhin. :)
    ja stimmt, die rezeptkisten sehen interessant aus, das habe ich mir auch gedacht. im moment bin ich noch auf der rohkostschiene, aber kann sein, dass sich das früher oder später ändert, dann probiere ich die rezepte mal aus. bisher hatte ich einmal das basis kistl, einmal das obstkistl und diesen donnerstag kommt das green-smoothie kistl, darauf bin ich sehr gespannt. habe nämlich vor, jeden morgen mit einem grünen smoothie zu starten.
    voll cool, dass du da ein kochbuch hast, hast du schon was daraus gemacht? was sind da ungefähr für rezepte drinnen?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.04.2022 18:51
    gefrorene Beeren eignen sich hervorragend für Kuchen oder alles andere, was man im Backrohr dann backen muss. Finde ich sogar besser als frische Beeren. Und es ist toll, wenn man dann im Winter einen großen Vorrat hat, und sich so den Sommer ein wenig nach Hause zaubern kann. :-D
    unsere Vorräte sind mittlerweile auch alle. Daher freuen wir uns schon sehr auf den Sommer, wenn es wieder frische Früchte gibt, aber jetzt geben wir uns auch mit dem Bärlauch zufrieden. Auf die Saison freue ich mich jeden Frühling und da gibt es so schöne Rezepte und es schmeckt immer einzigartig, weil es Bärlauch eben nur für kurze Zeit gibt im Jahr! :-)
    Green Smoothie Kiste hört sich auch lecker an. bin ohnehin ein Fan von Smoothies. Die Kiste werde ich auch irgendwann mal ausprobieren. :-)
    die Rezepte sind sehr vielseitig, es ist viel vegetarisches dabei, und generell kannst du dir mal einen Überblick auf deren Homepage machen. Da findet auch viele Rezepte, und immer saisonal... da ist für jeden was dabei! :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 21.04.2022 11:48
    ja stimmt, gefrorene beeren können für ganz vieles verwendet werden. ich mag das echt gerne. :) die bärlauchzeit haben wir auch genutzt, haben einiges damit gekocht. bei uns in der gegend fängt er aber leider schon an zu blühen, also ich denke, es ist schluss damit. haben aber einiges gezaubert von risotto bis pasta, dann noch bärlauch-spätzle, aufstrich, etc. aber mein absolutes lieblingsgericht ist und bleibt simpel: Bärlauchcremesuppe :D die ist einfach am besten.
    ja das smoothie-kistl war echt super! ich mag gerne gemüse und obst im smoothie gemischt, das ist dann schön süßlich-herb. und ja stimmt: die auswahl der rezepte lässt keine wünsche offen.
    Antwort
  • Kommentar vom 17.05.2022 19:16
    leider ist die Bärlauch-Zeit fast wieder vorbei... Wir haben leider nicht so viel gepflückt, aber für jedes Gericht doppelt genossen - mir schmeckt Bärlauch wirklich sehr gut. Bärlauchcremesuppe habe ich ganz vergessen - wobei ich sagen muss, dass ich nicht so der Suppen-Fan bin. Aber eine Bärlauch Suppe könnte ich mir schon vorstellen. Naja, vielleicht ergibt sich noch die Möglichkeit.

    Und jetzt beginnt auch wieder die Holunderblütenzeit... da wird auf jeden Fall ein Hollundersirup angesetzt... dann ist man wieder gut versorgt mit frischen Getränken die nächsten Monate :)

    danke auch für deine Erfahrungen. Ich glaube, so eine Smoothie Kiste werde ich mir auch mal im Sommer vom Adamah Biohof bestellen... Gerade, wenn es so heiß ist, wie derzeit, finde ich sowas super erfrischend und große Portionen an Essen kriege ich da eh nicht runter...
    weißt du, ob es da auch Rezepte für Smoothies gibt? Oder mixt man da zusammen, was geliefert wird? Oder je nach Lust und Laune?
    Antwort
  • Kommentar vom 24.05.2022 11:19
    ja, die bärlauchzeit vergeht so schnell... wir haben aber ein paar gläser bärlauchpaste gemacht, damit machen wir noch spätzle, knödel und sauce kann man auch daraus zubereiten. ein bisschen bärlauch habe ich auch eingefroren für eine suppe. ich bin generell ein suppen fan, vorallem cremesuppen!
    oh ja, holunderblütensirup mag ich auch total! im garten haben wir einen holunderbusch, eventuell wage ich mich heuer mal heran und setze selbst einen saft an. wie machst du den denn?
    ja, mach das! wenn du smoothies magst, ist so ein frischer aus leckerem obst und gemüse ja besonders schmackhaft. das wäre genau das richtige. kannst dann einfach die gelieferten obst und gemüsesorten miteinander vermixen. rezepttips gibt es aber auch, also wie man möchte :)
    Antwort
  • Kommentar vom 17.06.2022 10:21
    leider... und die Hollunderblütenzeit ist auch schon wieder so gut wie vorbei - aber dieses Mal habe ich es geschafft, einen Sirup anzusetzen... Bärlauchpesto muss auf nächstes Jahr warten. ;-) Naja, so langsam freue ich mich dann auch wieder auf die Kürbiszeit im Herbst... obwohl ich mich nach der Saison immer satt gegessen hab haha
    Den Sirup lassen wir einfach stehen und geben Zitronenscheiben und Orangenscheiben rein. Ich habe es gern, wenn es nicht all zu süß ist. Das Ganze ist eigentlich kein großer Aufwand.
    Die Smoothie Kiste würde ich auch gerne mal ausprobieren. Im Sommer sicherlich super erfrischend und da trinke ich sowas sehr gerne. Die Rezepte werde ich mir auch mal wieder anschauen... bin gerade ohnehin etwas planlos, was ich kochen soll! :-) Also dann, noch gutes Kochen weiterhin!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 06.06.2022
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 20
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 24
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern