menü
My Babyclub.de
Beurteilung der Figur

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 04.07.2022 12:08
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin derzeit etwas down und benötige ein paar Aufmunterungen. Kurz zu mir, Ich bin in der 14 SSW, das ist meine 4. schwangerschaft (zwei FG und eine stille Geburt in der 24 SSW).
    Meine bzw unsere Freude ist groß dennoch halten wie sie etwas bedeckt aufgrund vorangegangen Geschehnissen. Aufatmen können wir erst am 18.07. wenn die Feindiagnose positiv ausgefallen ist.
    Nun zu meinem persönlichem Problem. Ich werde ständig, und da rede ich wirklich von jedem Tag oder alle zwei Tage, auf meine Figur angesprochen, wie zum Beispiel: du hast Baker schon Bauch bekommen, du hast zugenommen, du bekommst ja schon langsam Form, UND DIE HÄRTE: bekommst du Zwillinge? … ich bin echt fassungslos wie ungefragt mein Körper beurteilt wird. Ich bin noch lange nicht soweit das man meinen Bauch sieht. Ich bin nun mal etwas kräftiger und mache keinen sport mehr aufgrund der RisikoSS. Ich habe einen Hohlkreuz und mein dicker Schwabbelbauch kommt etwas mehr zum vorscheinen. Ich esse auch ganz normal, habe keine Gelüste oder stopfe mir abends unendlich viele Kalorien in die wampe. Ich kann so schlecht damit umgehen das es mich echt zum weinen bringt. Vor allem letzteres kam heute von meinem Chef.
    Wie geht ihr damit um? Wird euch sowas auf die Nase gebunden?

    Lg Claudi
    Antwort
  • Kommentar vom 10.07.2022 10:13
    Hallo Claudi, in der ersten Schwangerschaft dauert es recht lange, bis mal etwas Bauch kommt. Aber ab der 2. Schwangerschaft geht es schon deutlich schneller und in der 3./4. ist der Bauch gefühlt schon ab der Befruchtung da ;-) Das ist etwas ungewohnt, aber normal. Dafür wächst der Bauch später nicht so eindrücklich, wie beim ersten Kind, das geht langsamer.
    Generell ist es aber von Vorteil sich ein dickes Fell gegen die Kommentare von Außen anzuschaffen und die Ohren auf Durchzug zu stellen. Denn die haben IMMER eine Meinung zu irgendwas. Sei es, ihren Unmut über den gewählten Vornamen des Kindes kundzutun, ihre Horror Geburtserfahrungen mitzuteilen oder wie in deinem Fall, den Bauch zu kommentieren.
    Oft ist es nur unreflektierter Smalltalk, was die anderen wollen. Versuche es mit Humor zu nehmen und damit zu kontern, aber auch eine klare Grenze zu ziehen.
    Interessant ist es natürlich zu schauen, was tut dir da so weh bzw. berührt dich so sehr, dass es dich zum weinen bringt. Da tiefer zu schauen, kann dir oft wertvolle Impulse für dich selbst geben.
    Alles Liebe und Gute für dich und deine Schwangerschaft
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich bin schwanger. Positiver Test am 08.08.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 36
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Menstruation am 20.07.2022
  • Übungszyklus: 24
    Menstruation am 27.07.2022
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 22.07.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern