menü
Wie es wirklich gelingt

5 Tipps für das perfekte Baby Video

Tipps für das perfekte Baby Video
Es ist faszinierend, wie sich ein Kind im ersten Lebensjahr verändert, man sieht die Unterschiede von einem Tag auf den anderen. Diese Phase ist voller Entdeckungen für dich und dein Baby. Die Zeit wird so schnell vergehen, dass es dir vorkommt, als wäre sie verflogen.
Wie schade wäre es, wenn du die schönsten Momente zwar in deinen Erinnerungen hast, aber deinem Kind später nicht zeigen kannst. Mit einem Video, das die schönsten Momente des ersten Lebensjahres wiedergibt, kannst du auch Jahre später noch für große Freude sorgen.

In diesem Artikel zeigen wir dir 5 Tipps, die dir helfen, ein schönes Video zu erstellen.

Klammere dich nicht an Geburtstage, Feiertage & Urlaube

Du bist gerade erst auf die Idee gekommen ein Video dieser Art zu erstellen und willst schon einmal Ideen sammeln? Der größte Fehler, den viele Eltern immer wieder machen, besteht darin, dass sie sich an Geburtstage und Urlaube klammern. Sie vergessen, dass der Alltag oft viel aufregender ist und die schönsten Erlebnisse zu Hause passieren.
Sicher kennst du auch diese typischen Situationen, in denen der Fotograf die Gäste auffordert, in die Kamera zu schauen und zu lächeln. Nicht selten wirken diese Aufnahmen künstlich und gestellt. Oft ist mindestens eine Person zu hören, die sagt „Hallooo …“ oder „Ich will kein Foto …“.

Es wäre doch schade, wenn dein Kind später nur solche Aufnahmen in seinem Video sehen würde. Konzentriere dich deshalb auf Aufnahmen von Alltagssituationen, du wirst überrascht sein, wie schnell dich dein Baby mit einzigartigen Momenten überrascht.

Sei immer bereit einen Schnappschuss einzufangen

Schnappschüsse sind immer noch die besten Aufnahmen. Halte dein Smartphone deshalb immer bereit, um einen Schnappschuss oder ein kurzes Video zu machen - zum Glück liefern die meisten Smartphones wirklich gute Qualität!

Ihr werdet euch beim gemeinsamen Ansehen des Videos später köstlich amüsieren deinem Baby nochmal dabei zuzuschauen, wie es euch die Milch auf das gerade gewechselte T-Shirt erbricht, sich selbst mit Essen verschmiert hat oder dir ein Mosaik aus einer Klopapierrolle gebastelt hat.

Nicht zu vergessen die besonders schönen Momente. Das erste laute Lachen, das erste Krabbeln oder die ersten Worte. Sicher werden dir diese Erinnerungen auch Jahre später noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Was wäre dagegen ein Video, das hauptsächlich daraus besteht, adrett gekleidet Geschenke auszupacken und die Gäste sagen zu hören „Oh, das ist aber süß.“

Werte deine Videos mit kostenlosen Medien auf

Lockere deine Videos mit Hintergrundmusik auf. Wusstest du, dass du hierfür kostenlose Hintergrund Musik und andere Materialien verwenden kannst?
Es gibt verschiedene Webseiten, auf denen du kostenlose Medien und Materialien findest, die du mit deinen Aufnahmen verbinden kannst. Bei diesen Medien handelt es sich um sogenannte Stock Medien, die einfach heruntergeladen werden können.
Du musst lediglich die Lizenzbestimmungen beachten und natürlich nach Medien suchen, die zu deinem Video passen. Die Hintergrundmusik kann mit einem Bearbeitungsprogramm ganz leicht in deine Videos eingefügt werden.

Vergiss die Zoom-Funktion

Auch wenn es manchmal verlockend ist, vergiss den Zoom deines Handys, selbst bei guten Digitalkameras sollte auf diese Funktion verzichtet werden. Der Zoom, insbesondere von Mobilgeräten, ist alles andere als vorteilhaft.
Diese Funktion destabilisiert Fotos und Videos nicht nur, sondern verpixelt sie oft auch extrem und macht es fast unmöglich den gewünschten Bildausschnitt richtig einzufangen. Überdies ist es schwindelerregend, wenn ein Video rein- und herausgezoomt wird.
Wenn du Momente aus der Nähe aufnehmen willst, gehe näher ran. Selbst wenn die Gefahr besteht, dass du nicht rechtzeitig nah genug bist.

Verschönere deine Bilder und Videos mit Effekten und Filtern

Bilder und Videos können mit Effekten und Filtern noch schöner gemacht werden. Es gibt unzählige Möglichkeiten, diese anzuwenden. Du kannst die Farben anpassen, deinen Fotos Glanz beifügen und schöne Übergänge verwenden, um dein Video fließender zu gestalten.
Probiere die vielen Möglichkeiten aus und entscheide dich für einen Stil, um deine Aufnahmen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für dein Kind zu machen. Es gibt viele kostenlose Bild- und Videobearbeitungsprogramme, die eine große Auswahl dieser Werkzeuge beinhalten.
Es lohnt sich in der Regel so oder so, ein entsprechendes Programm zu nutzen, um ein schönes Video zu erstellen.

Weiterlesen:
Aus dem Forum:
  • Profilfoto  Lenny31
    Hallo liebe Wunschmamis, Warum noch eine hibbelgruppe? Vielleicht bin ich allein damit, aber ich fühlte mich zu keiner Gruppe zugehörig... in der einen Grup...
  • Profilfoto  Kuroyuki
    Damit wir uns nicht aus den Augen verlieren ❤️ Ich denke es ist trotzdem ganz passend eine Liste zu machen. Allein schon um den Fortschritt zu beobachten...
  • Profilfoto  sweet_jm81
    Hallo alle miteinander, ich dachte ich starte hier einmal ein neues Thema und vielleicht findet sich ja hier jemand, dem es genauso oder ähnlich geht wie u...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Vornamen finden

Mehr als 17.000 Vornamen: Mädchennamen & Jungennamen mit Bewertungsprofil



Vorname passend zum

Charts: Beliebte Vornamen Top 5
Jungen Mädchen
1. Julius
2. Maximilian
3. Ben
4. Leon
5. Jonas
1. Anna
2. Sophia
3. Amelia
4. Emilia
5. Marie

Jetzt Hitlisten wählen oder Vornamen bewerten.

Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort