My Babyclub.de
Farbe des Stuhlgangs

Antworten Zur neuesten Antwort

  • maria.lalumia@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Eintrag vom 30.08.2007 10:35
    Hallo an alle.
    Ich war gestern bei einer Freundin zu Besuch, und da hat meine Kleine dann in die Windel gepfeffert.
    Da meinte die Freundin warum der Stuhl gr├╝n sei!
    Meine Kleine ist nun 9 Wochen alt und bekommt die Beba H1 Nahrung. Ich denke die Farbe sie normal. Seit gestern hat sie aber immer mehr gelblichen Stuhl, ich dachte es h├Ąngt mit der MM zusammen, aber da ich sei 6 Tagen nicht mehr stille, finde ich es komisch.
    Hoffe auf Hilfe
    Antwort
  • marion-n@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2007 15:27
    Hallo Molarella,

    also meine Tochter ist 11 Wochen alt und ihr Stuhl ist teilweise auch gr├╝n. Ich denke das liegt am Fencheltee.Wenn sie nicht so ganz viel trinkt,ist der Stuhl auch heller.Als ich noch stillen konne sah es auch bei uns gelblich aus

    LG Marion
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2007 22:12
    Hallo, die Frage hatten wir damals mit unserem Sohn auch. Ich kann mich erinnern, da├č damals die Hebamme gesagt hat, das sei ganz normal, das l├Ąge an der HA Nahrung. War nicht immer gr├╝n, aber oft.
    Antwort
  • a.marusic@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2007 01:36
    Hallo, mein Sohn Leon hatte das auch. Ich habe mir furchtbare Sorgen gemacht. Jetzt weiss ich mittlerweile, dass das am Fencheltee gelegen hat. Sobald ich aufgeh├Ârt habe ihm den Beutelfencheltee zu geben, hatte er nach 2 Tagen wieder ganz normalen gelblichen Stuhlgang.
    Antwort
  • maria.lalumia@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2007 10:54
    Danke f├╝r euer Hilfe,
    da bin ich aber froh, das es normal ist.
    Ich gebe der Kleinen immer Pfefferminztee, denn Fencheltee hilft ihr bei den Bl├Ąhungen nicht gut.
    Jetzt weiss ich auf jeden Fall bescheid
    Vielen vielen dank
    Viel Spass noch mit euren W├╝rmchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.