my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schlaf-, Puck- oder Strampelsack

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sabine1005
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 27.06.2014 16:04
    Hallo zusammen,
    Im September erwarten wir unser erstes Kind und es stellt sich die Frage, ob wir für das Kleine einen Schlaf-, einen Puck- oder einen Strampelsack besorgen sollen. Wer kann mir hier mit nützlichen Tipps helfen? Vorab vielen lieben dank.
    Antwort
  • Ivonne1991
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 22.07.2014 21:36
    Hallo, mein Sohn ist im Oktober 2013 Geboren.
    Wir haben von anfang an nur den Schlafsack benutzt.
    Das hat super geklappt alles andere haben wir mit Preisschild wieder Verkauft :)
    Achte nur drauf das der oder die kleine genug Platz zum Strampeln hat. (20cm Platz zwischen Fuß und Schlafsack Ende) lg
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 22.07.2014 22:45
    Hi!
    Meine Töchter hatten bzw. haben von Alvi das Mäxchen wächst mit und ist atmungsaktiv. Pucken kannst Du auch mit einem Moltontuch. Lass Dir das am besten von einer Hebamme zeigen. Zum Beruhigen ist oft auch das Kangabag oder ein Tragetuch gut geeignet. Es bietet dem Kind die Nähe und Geborgenheit, die es oft zum Einschlafen braucht. Vielleicht kannst Du Dir das eine oder andere leihen und probierst erstmal aus was Euer kleiner Schatz wirklich braucht.

    LG
    Maxx
    Antwort
  • Elena_83
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 12.06.2016 12:32
    hallo ihr lieben... wie sind eure erfahrugen mit dem pucken? mein kleiner schreit leider sehr viel und daher überlege ich ihn zu pucken. aber man liest immer wieder negatives darüber z.b. hier http://babytrage-check.de/pucken/
    auf der anderen seite liest man aber auch, dass es echt helfen soll und es auch die möglichkeit gibt die hüfte nicht mit zu pucken... habt ihr da evtl nen tipp?

    lg
    elena
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.