My Babyclub.de
Kinderwagen Bergsteiger Capri Erfahrungen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • DeliaC
    Superclubber (299 Posts)
    Eintrag vom 19.02.2015 19:35
    Hallo!
    Ich hab zwar noch ein bisschen hin, aber man kann sich ja grad in Thema Kinderwagen nicht früh genug informieren. Ich bekomm da langsam die Krise in dem Kinderwagendschungel...
    Auf jeden Fall bin ich jetzt auf den Kinderwagen Bergsteiger Capri gestoßen. Er hat eigentlich alles was macht braucht, oder was ich meine zu brauchen. Zu dem ist er ja auch noch relativ günstig. Jetzt interessiert mich mal eure Meinung zu diesem Wagen. Laut Amazon und verschiedenen Berichten hat er ja relativ gut abgeschnitten. Nur weiß ich nie ob diese Bewertungen wirklich unabhängig sind und/oder auch von Leuten geschrieben wurden, die den Wagen vielleicht schon länger haben.
    Wenn ihr aber auch noch andere Empfehlungen für Kinderwägen habt, dann bitte her damit.
    Ich danke euch schon mal!
    Antwort
  • narubi
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2015 21:11
    Mit dem Capri machst du nichts falsch und so ziemlich alles richtig. IIch hab ihn mir damals gekauft nach dem ich diesen Test gelesen habe: http://www.expertentesten.de/bergsteiger-capri-kombikinderwagen-3-in-1-system/

    Der KInderwagen hat sich ja in der Theorie wirklich gut angehört, aber in der Praxis ist es wirklich nochmal ein ganz eigenes Erlebnis. Es fühlt sich immer sicher an mit dem Capri unterwegs zu sein, und er ist extrem leicht, so dass die Schieberei auch nicht wirklih anstrengend wird. Kaputt gegangen ist auch noch nichts, also von meiner Seite aus: top Kinderwagen, klare Kaufempfehlung.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1289 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 19.02.2015 21:13
    Hallo,
    ich kenne den KiWa nicht, finde allerdings auch das sich das alles für den Preis echt super anhört,

    was ich nicht finden konnte sind Angaben über das Gewicht, welches wichtiger ist als man am Anfang so denkt...(wenn man das Ding mal alleine in den Kofferraum oder über ein paar Stufen wuchten muss)

    Außerdem wirkt die Babywanne rein optisch sehr schmal, nicht alle Baby können mit 6-8 Monaten selbständig sitzen und dürften dann in den Sportwagenaufsatz, und dann sollte der Kiwa ja trotzdem noch passen...

    Außerdem bedeuten 3 Aufsätze auch das man den Platz braucht die jeweiligen 2 nicht gebrauchten mehr oder weniger dauerhaft zu lagern...(Im EFH wahrscheinlich kein Problem in einer 3 Zimmer Wohnung vielleicht schon...)

    Vielleicht konnte ich dir trotzdem helfen, wir haben übrigens den Hartan Topline S, und sind superzufrieden, der hat nur einen unnahbaren Aufsatz, kostet allerdings auch wesentlich mehr...
    Antwort
  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1289 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 19.02.2015 21:16
    umbaubar nicht unnahbar...Autokorrektur...sorry
    Antwort
  • narubi
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2015 21:19
    Hey, der Wagen wiegt 9 Kilo und ist, wie ich geschrieben habe auch subjektiv nicht wirklich schwer. Die Babyschale hat ein Innenfutter, welches man aber rausnehmen kann. Für meinen Kleinen hat es immer gepasst. Er konnte aber auch schon ab dem 7 Monat sitzen....
    Antwort
  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1289 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 19.02.2015 21:24
    Boah, 9kg sind wirklich leicht !
    Antwort
  • DeliaC
    Superclubber (299 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2015 22:02
    Ich danke euch schonmal für eure Antworten und Meinungen. Und danke für den Link. Ich denke so langsam wirklich, dass es "unser" Kinderwagen ist. Nur leider kann man den ja nicht in echt mal anschauen. Anscheinend gibt es diesen Wagen nur im Internet. Habe ihn noch nicht bei Händlern gefunden.
    Antwort
  • konica
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 23.09.2015 19:41
    Also ich denke das Kinderwagen kauf gehört zu den wichtigen Entscheidungen die vor dem ins Kreißsaal gehen getroffen werden müssen und man muss gut überlegen was man kauft. Als es bei mir so weit war, habe ich ebenfalls einige [url=https://www.babysbestes.de/]Testberichte[/url] gelesen, da mir die Sicherheit an erster Stelle lag, und habe mich für Kombikinderwagen teutonia cosmo entschieden. Ich habe gute Erfahrung gemacht und Teutonia ist eine Marke, die bei dem Test immer sehr gut abschneidet und ich kann die weiterempfehlen
    Antwort
  • baby777
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.01.2017 12:05
    Also wir finden den Bergsteiger Capri einen tollen KiWa. Nachdem wir uns damals den Test hier ( https://kombi-kinderwagen-test.de/testbericht/bergsteiger-capri-kombikinderwagen-test/ ) durchgelesen hatten, waren wir von den Eigenschaften und dem Preis überzeugt.

    Jetzt nach 7 Monaten Einsatz können wir ihn nur loben. War eine gute Entscheidung :)
    Antwort
  • Susanne1
    Gelegenheitsclubber (21 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2017 12:35
    Hi zusammen,
    ich habe diesen Bergsteiger Capri Kombikinderwagen http://www.kombikinderwagentest.com/bergsteiger-capri-kombikinderwagen/ von meinen Arbeitskolleginnen geschenkt bekommen. Es ist ein wirklich ganz toller Kinderwagen , der auf jedem Gelände sehr leicht zu lenken ist. Weitere Vorteile des Kinderwagens sind, dass er sehr leicht ist, so dass man ihn ohne Mühe heben und zusammenklappen kann. Zusammengeklappt passt er auch ganz einfach in jeden Kofferraum.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Elli_01
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2017 10:15
    Wir hatten einen Kombi-Kinderwagen von Safety 1st. Das praktische war, dass man eine Babyschale von Maxi-Cosi auch auf das Gestell vom Kinderwagen machen konnte. Uns war damals wichtig, dass wir eine gute Babyschale kaufen. Deshalb hatte mein Freund Testberichte der Stiftung Warentest durchgeschaut. Letztendlich wurde es dann eine Babyschale von Maxi-Cosi. So brauchten wir damals kein Komplett-Paket mit Babyschale.
    Ansonsten kannst du mal auf http://all-about-babys.de in der Kategorie Unterwegs schauen. Da sind noch weitere Kombi-Kinderwagen.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • EraSchwarz
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2017 13:40
    Mein Neffe hat solchen Kinderwagen. Er ist jetzt 17 Monaten. Sie haben kein Problem mit Kinderwagen. Einmal war Hinterrad kaputt. Haben aber mit Renovierung-Set für Fahrrad geklebt. Alles anderes funktioniert einwandfrei! Sie sind sehr zufrieden!
    Antwort
  • Wundermama
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2017 01:02
    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit einem Babyjogger gemacht? Ich laufe bei uns regelmäßig durch den Park und sehr immer wieder Eltern mit einem Babyjogger. Für das Kind muss das ein super Spaß sein und als Mutter kann man so wunderbar den Babyspeck loswerden. Ich habe mal im Internet geschaut welche Modelle es gibt und bin auf diese Seite gestoßen: https://www.eltern-aktuell.de/babbyjogger-test-vergleich/ Dort werden aktuelle Babyjogger ausführlich getestet und detailliert beschrieben. Eigentlich eine tolle Alternative zum herkömmlichen Kinderwagen, meint Ihr nicht auch?
    Antwort
  • Larissa25
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 03.04.2017 20:39
    Huhu,
    ich habe mir den Bergsteiger Capri für meinen Krümel gekauft.
    Preisleistung Ist einfach Top und er gibt optisch auch eine Menge her.
    Es gibt allerdings zwei Sachen die mich stören.
    einmal das an der Babyliege / Tragetasche wie auch immer man das nennt keine Trageschlaufen zum heben dran sind. Die lässt sich total schiete tragen. Mit einem Kind drinne geht das erst recht nicht. Ich weiß nicht was die sich bei der Konstruktion gedacht haben.
    Die zweite Sache sind Die Vorderräder die an einem plastikgestell montiert sind. Man muss Also auf unebenen Boden aufpassen das man nicht hängen bleibt und dann zuviel Kraft aufwendet ansonsten besteht die Gefahr das die Räder abbrechen Da es ja Nur aus Plastik ist.

    Achja und mir wird ständig unter die Nase gerieben das der Kiwa bei Stiftung Warentest durchgefallen ist wegen zu hoher Schadstoffbelastung.

    Sind drei Sachen die man wissen sollte. Ich bin sonst wirklich sehr zufrieden damit.
    Antwort
  • DeaPatrick7
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 29.04.2017 17:09
    Auch wir haben uns den Bergsteiger Capri zugelegt und sind bisher komplett zufrieden. Uns war wichtig, dass er eine Babyschale hat und, dass man ihn gut in der Stadt aber auch mal in den Wald mitnehmen kann. Wiegt auch sehr wenig. Wir nehmen ihn deshalb auch gerne mal mit, wenn wir mit dem Bus durch die Stadt fahren. Hier eine Informationsseite, falls du dich über die ganzen Details informieren möchtest: http://kombikinderwagen-test.net/produkt/bergsteiger-capri-kombikinderwagen-3-in-1-system/

    Haben uns den auf Amazon geholt für etwas günstiger, da er damals reduziert war. LG, Patrick
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.