menü
My Babyclub.de
Darf ich mit entscheiden, wann ein Kaiserschnitt gemacht wird?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Profilfoto  BabyGirl7687
    Eintrag vom 08.10.2015 19:01
    Hallo,ich bin neu hier und bräuchte mal einen Rat. Und zwar ist es bei mir so,das mein Junge in der Beckenendlage liegt. Daher wird ein Kaiserschnitt gemacht. Nun ist es so,das ich nur noch sehr wenig Fruchtwasser hab,mein Mutterkuchen verkalkt ist und mein Gebärmutterhals nur noch 19 mm ist. Mir geht es damit auch nicht mehr gut. Das Sodbrennen drückt mir jede Mahlzeit wieder hoch und ich bin auf Grund der Komplikationen momentan nur noch ein reines Nervenbündel. Ich mach mir Sorgen , daß es meinem Jungen nicht mehr gut geht. Morgen muss ich zur Kontrolle ins Krankenhaus und ich wollte wissen, ob ich sagen kann,das der Kaiserschnitt sofort gemacht werden soll, weil es mir damit nicht mehr gut geht? Ich bin 36 Ssw und Lungenreife hab ich auch schon erhalten. Mein Junge wiegt ca 2500 Gramm und ist ca 45 cm.
    Meine Unruhe schadet doch dem Kind nur. 😕
    Antwort
  • Profilfoto  Nadjadeluxe
    Kommentar vom 08.10.2015 20:47
    36. ssw is halt schon noch früh aber rede doch mit den Ärzten im kh.. Die werden sicherlich auf die eingehen. Aber ich würd versuchen das soweit wie möglich rauszuschieben..
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.10.2015 20:53
    Ich würde versuchen abzuwägen: 36. SSW ist echt noch früh. Wenn du merkst, dass die Kindsbewegungen weniger werden oder sich was anders anfühlt als sonst, solltest du direkt zum Arzt oder ins KH. Ansonsten wird dir der Arzt morgen sagen, wie dringend was gemacht werden muss. Letztlich ist jeder zusätzliche Tag in deinem Bauch gut für die Entwicklung deines Babys. Aber die Ärzte werden sicher auch kein Risiko eingehen, wenn Plazenta und Fruchtwasser jetzt schon nicht mehr so toll sind. Bist du mal im Termin korrigiert worden?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.10.2015 20:56
    Zu den Werten: grad das Gewicht ist nur eine Schätzung. Das kann mehr sein, dass können aber auch noch 200 Gramm weniger sein. Ist schwer zu beurteilen. Mein Sohn wurde auf einiges über 4 kg geschätzt, er kam mit knapp 3300 Gramm.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 15
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern